VPLT Wiki

Sachverständige

Sachverständige


Ermächtigte Sachverständige im Sinne des § 36 der DGUV Vorschrift 17 „Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung“

Die Prüfung von sicherheits- und maschinentechnischen Einrichtungen, die im Theater- und Veranstaltungsbereich Verwendung finden, ist regelmäßig entsprechend der DGUV Vorschrift 17, § 34, „Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung“ mindestens alle
vier Jahre durch einen Sachverständigen im Umfang der Abnahmeprüfung durchzuführen.

Außerdem müssen die sicherheits- und maschinentechnische Einrichtungen mindestens einmal jährlich durch einen Sachkundigen geprüft werden. Da im Unterschied zu anderen Bereichen hier unter schwebenden Lasten gearbeitet und agiert wird ist es notwendig, bei der Prüfung o.g. Einrichtungen, besondere Sorgfalt walten zu lassen.

Seit Beginn des Jahres 2015 ernennt die VBG Ermächtigte Sachverständige.

Eine Übersicht der Ermächtigten Sachverständigen finden Sie hier.

Prüfung von maschinentechnischen Arbeitsmitteln der Veranstaltungstechnik | DGUV Grundsatz 315-390
Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung | DGUV Publikationen

Als PDF speichern