Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

DTHG | Deutsche Theatertechnische Gesellschaft e.V.

 

Die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft (DTHG), gegru?ndet im Jahr 1907, zählt zu den ältesten Berufsverbänden Deutschlands. Zu ihren wichtigsten Aufgaben gehört es, die herstellende Industrie und die Fachleute als Anwender zusammenzubringen, berufliche Anforderungen an die Ausbildung zu formulieren und in vielen gesetzgeberischen Fragen beratend und manchmal auch mahnend aktiv zu werden.

Deutsche Theatertechnik ist ein Exportschlager, sie kommt inzwischen auf der ganzen Welt zum Einsatz. Internationale Sicherheitsstandards dagegen haben es oft schwerer. Dazu arbeiten Vertreter der DTHG in vielen Gremien und Ausschu?ssen wie beispielsweise dem DIN oder dem Bundesinstitut fu?r berufliche Bildung mit. Fu?r ihre mehr als 1.600 Mitglieder, darunter Firmen, persönliche Mitglieder sowie Institutionen, bietet die DTHG zahlreiche Möglichkeiten, das Netzwerk des Verbandes zu nutzen und fu?r den beruflichen Alltag geru?stet zu sein. Dabei sollen zum Beispiel Weiterbildungen auf Regionaltreffen, Vorstandsbeauftragte als Ansprechpartner fu?r diverse Themengebiete sowie ein umfangreicher Online-Fachbu?cher- sowie Stellenmarkt (www.dthg.de) helfen.

Kontakadresse:

Deutsche Theatertechnische Gesellschaft e.V.
Kaiserstraße 22
53113 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 369 39 - 0
Telefax: +49 (0) 228 369 39 - 79

E-Mail: centrale@dthg.de

www.dthg.de

(Ursprung: http://dthg.de/styled-8/, Stand 02.2013)