Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

04. Juni 2020 | Corona-Konjunkturpaket: Ein Impuls und viele Fragen

 

 

Die Koalition hat sich in Berlin auf ein 130-Milliarden-Euro-Paket verständigt. Mit ihm will sie in den Jahren 2020 und 2021 die Coronakrise weiter bewältigen. Grundsätzlich begrüßt der VPLT dieses Hilfsprogramm. Mit der Politik wird der Verband nun jedoch genauer erörtern, wie es dazu beitragen kann, wichtige Arbeitsplätze, Unternehmen und die Existenzen von Selbständigen Einzelunternehmern (SEU) speziell in der durch die Krise gefährdeten Veranstaltungsbranche zu sichern. 

Wir haben das Relevante für unsere Branche aus diesem Papier zusammengefasst. Es ist erstmal eine Betrachtung und eine genaue Auslegung steht noch aus, denn erst dann wird sich zeigen, ob es sich um das „Zünglein an der Waage“ handeln könnte.

Was sich bisher allerdings schon ableiten lässt ist, dass trotz all der intensiven Arbeit, die wir gemeinsam in die Aufklärung unserer spezifischen Problemstellung „first in, last out“ gesteckt haben und auch weiterhin stecken, die angedachten Hilfsmaßnahmen nur sehr begrenzt zu einer tatsächlichen Rettung unseres Wirtschaftszweigs beitragen können.

Es gilt mit vollem Nachdruck dranzubleiben!