VPLT-Artikel

Was hat der VPLT unternommen?

Wir möchten Sie über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden halten. Auf dieser Seite können Sie wöchentlich unsere aktuellsten Aktivitäten verfolgen und haben einen schnellen Zugriff auf unsere Informationen.



2024
Juli

08. – 12.07.2024

  • Teilnahme an der Konsultation bei DESTATIS: NACE-Revision, Übersetzung der Erläuterungstexte: Abschnitte G / H / I / O / P / Q
  • Teilnahme an der Konsultation bei DESTATIS: CPA-Revision, Erläuterungstexte: Abschnitte F / J / K / N / O
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW
  • Teilnahme am wöchentlichen Call „Zukunft Deutschland“ der IGVW
  • Teilnahme am virtuellen TC-Meeting der OISTAT
  • Teilnahme am ISWA-Webinar „Quo vadis Sozialstaat? – Ist unser Sozialstaat überhaupt noch administrierbar?“
  • Teilnahme am Webinar der OECD Berlin Centre „Beschäftigungsausblick in der grünen Transformation: Jobverlust, Jobentwicklung, Jobgewinn“
  • JOBRAD – Erweiterung der Sonderkonditionen für VPLT-Mitglieder
  • Gespräche mit Mitgliedern

01. – 05.07.2024

  • Teilnahme am SMT-Call zur „RoHS = Restriction of Hazardous Substances Directive“ mit Lighting Europe
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Teilnahme am wöchentlichen Call „Zukunft Deutschland“ der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am TÜV Webinar „Aktualisierung der ISO-Managementsystemnormen zur Minderung von Klimaeffekten“
  • Teilnahme am Vortrag vom OECD Berlin Centre „Vorstellung des ersten Länderberichts: Stand der Integration von Eingewanderten und deren Nachkommen in Deutschland“
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der VPLT Fachgruppe „Aus- und Fortbildung“
  • Vorbereitung und Durchführung der dritten Sitzung der VPLT Projektgruppe „Orientierungshilfe – Prüfer“
  • Vorbereitung und Durchführung der Vorstandssitzung
  • Veröffentlichung des VPLT Magazins 2|24
  • Gespräche mit Mitgliedern

Juni

24. – 28.06.2024

  • Teilnahme am BMWK-Fachgespräch zu den Corona-Wirtschaftshilfen des Bundes
  • Teilnahme an der Veranstaltung „Datagaps: Wege und Modelle zur statistischen Erfassung der KKW- Perspektiven auf das deutsche Modell“
  • Teilnahme am Interview: „Research on the Implementation of the European Green Deal in Performing Arts“ · PEARLE – Live Performance Europe
  • Teilnahme an der Veranstaltung zur Vorstellung der Ergebnisse der 12. Befragungsrunde des Deutschen Normungspanels (DNP)
  • Teilnahme an den Sitzungen der CEN/TC 433 – WG 1
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Teilnahme am wöchentlichen Call „Zukunft Deutschland“ der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Working-Group Meeting des Erasmus+ Projektes PACE-VET
  • Versand des VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern
  • Bewerbungsgespräche

17. – 21.06.2024

  • Erarbeitung und Versand der Stellungnahme zum „Entwurf einer zweiten Verwaltungsvorschrift zur Änderung der Technischen Anleitung zum Schutz gegen Lärm“ an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Planung des VPLT-Gemeinschaftsstands auf Future of Festivals 2024
  • Weiterarbeit an organisatorischen Fragestellungen des Schulungsprojektes VPLT+
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Gespräche mit Mitgliedern

10. – 14.06.2024

  • Besprechung mit ValiKom Transfer zu den ersten Validierungen Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Deutschland
  • Vorbesprechung mit Mitgliedern von PEARLE* – Live Performance Europe – zur Abstimmung für die „Joint Sectoral Social“
  • „Dialogue Meeting“ mit Vertreten der EU- Kommission
  • Teilnahme am Working Group Meeting Live-Performance „Joint Sectoral Social Dialogue Meeting“ mit Vertreten der EU-Kommission
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Teilnahme an der digitalen Veranstaltung „Europa nach der Schicksalswahl – Was ändert sich jetzt in der Europäischen Union?“
  • Teilnahme am digitalen Fachgespräch der CDU/CSU-Fraktion „Reiseziel Deutschland – Mit Sport-Events den Tourismus ankurbeln“
  • Teilnahme am Event Education Symposium 2024
  • Teilnahme am ISWA-Kurzwebinar „Wie schaffen wir es, Jugendliche gut auf den Übergang von der Schule in den Beruf vorzubereiten?“
  • Vorbereitung und Durchführung der zweiten Sitzung der VPLT Projektgruppe „Orientierungshilfe – Prüfer“
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Pressemitteilung „Webinar „TÜV Rheinland zertifizierter Veranstaltungsdienstleister““
  • Gespräche mit Mitgliedern

03. – 07.06.2024

  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Teilnahme am wöchentlichen Call „Zukunft Deutschland“ der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der IGVW-Sitzung des Fachausschusses Qualität
  • Teilnahme am Tag der Umwelt in Berlin
  • Teilnahme an der Beiratssitzung der Berliner Hochschule für Technik
  • Teilnahme am Working Group Meeting des Erasmus+ Projektes PACE-VET
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Vorbereitung und Durchführung der Vorstandssitzung
  • Gespräche mit Mitgliedern

Mai

27. – 31.05.2024

  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Teilnahme am wöchentlichen IGVW-Call Zukunft Deutschland
  • Versand des VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern
  • Bewerbungsgespräche

20. – 24.05.2024

  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme an den Sitzungen der CEN/TC 433 – WG 1
  • Teilnahme am Assessor-Training und Transnational Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes PACE-VET
  • Teilnahme am Working Group Meeting des Erasmus+ Projektes PACE-VET
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Teilnahme am wöchentlichen IGVW-Call Zukunft Deutschland
  • Teilnahme an der Informationsveranstaltung der EU-Kommission zur Umsetzung der neuen Ökodesign-Richtlinie  
  • Anfrage zur Ausnahmeregelung des Bereiches Medien für die Maut ab 3,5t
  • Einladung zur virtuellen Sitzung der Fachgruppe Personal am 4. Juni 2024
  • Vorbereitung der virtuellen Sitzung der Fachgruppe Personal am 4. Juni 2024
  • Gespräch zur Beteiligung an SECON 2025
  • Gespräche mit Mitgliedern

13. – 17.05.2024

  • Kommentierung einer Stellungnahme von PEARLE– Live Performance Europe an die EU-Kommission zur Entsenderichtlinie ((EU) 2018/957): Entsendung von Arbeitnehmern im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen, um Verbesserungen im „Posting-Verfahren“ für unsere Branche zu erzielen.
  • Teilnahme am Wirtschaftsforum der SPD: Digitalkonferenz „Wege aus der Stagnation“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am 7. Round Table der Veranstaltungswirtschaft der DIHK
  • Teilnahme am Forum Eventlehrende im Rahmen der IMEX 2024
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen IGVW-Call Zukunft Deutschland
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Teilnahme am Working Group Meeting des Erasmus+ Projektes PACE-VET
  • Teilnahme am Webinar „Die neue EU-Lieferkettenregulierung (CS3D): Umsetzungsbedarf für Gesetzgeber, Mehraufwand für Unternehmen?“
  • Planung und Durchführung der ersten Sitzung der VPLT Projektgruppe „Orientierungshilfe – Prüfer“
  • Planung und Durchführung des Stammtisches der Fachplaner
  • Vorbesprechung zur Durchführung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Aufruf an die Mitglieder zur Teilnahme an der Umfrage von PEARLE – Live Performance Europe im Rahmen des ERASMUS+ Projekts INSPIRE der Europäischen Union
  • Gespräche mit Mitgliedern

06. – 10.05.2024

  • Kommentierung der deutschen Erläuterungstexte für die Erarbeitung der neuen Statistischen Systematik der Wirtschaftszweige in der EU (NACE Rev. 2.1)
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am Working Group Meeting des Erasmus+ Projektes PACE-VET
  • Aufruf zur Teilnahme an den Trendumfragen des VPLT zur Situation der Mitarbeitenden und Auszubildenden
  • Gespräche mit Mitgliedern

April

29.04. – 03.05.2024

  • Teilnahme an der Konsultation bei Destatis: Klassifikation der Wirtschaftszweige (WZ) in ihrer zukünftigen Fassung WZ 2025
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Versand der Anfrage des VPLT an das BMDV und den Verkehrsausschuss des Bundestages zum Thema Maut ab dem 01.07.24
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Beginn der Trendumfragen des VPLT zur Situation der Mitarbeitenden und Auszubildenden
  • Information an die Mitglieder zur Umfrage von PEARLE* – Live Performance Europe im Rahmen des ERASMUS+ Projekts INSPIRE der Europäischen Union
  • Versand des VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern

22. – 26.04.2024

  • Teilnahme am Wirtschaftsforum der SPD „Strukturwandel in Deutschland: Die Länder im Spannungsfeld zwischen Klimaschutz und Schuldenbremse“
  • Teilnahme an der Auftaktveranstaltung „Monitoring der Kultur und Kreativwirtschaft“ in Berlin
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme am Online-Vortrag: „Freistellung für Bildung: Welche Lehren bieten die Erfahrungen aus Österreich?“
  • Erstellung und Einreichung der Wahlprüfsteine zur Europawahl
  • Vorbereitung und Durchführung der Vorstandssitzung
  • Feedbackgespräch mit der Messe Frankfurt zur Prolight + Sound 2024
  • Feedbackgespräch zur Veranstaltung „Future Talents Day“ und Future Hub im Rahmen der Prolight + Sound 2024
  • Feedbackgespräch zu den Guided Tours im Rahmen der Prolight + Sound 2024
  • Gespräche mit Mitgliedern

15. – 19.04.2024

  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der Fachkonferenz Job-Turbo Fachkräfte- und Fördermitteltag in Zusammenarbeit von IGVW und Initiative Zukunft Deutschland
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Aktualisierung und Akquise von Mitglieder-Benefits
  • Feedback-Gespräche zur Prolight + Sound 2024
  • Gespräche mit Mitgliedern

08. – 12.04.2024

  • Lobbyarbeit: Bundesbeauftragte für Kultur und Medien: „Grenzüberschreitende Fragen der sozialen Sicherheit in der Veranstaltungs- und Live-Performance-Branche“
  • Durchführung und Teilnahme am Parlamentarischen Frühstück der Veranstaltungswirtschaft am 11. April 2024 in Berlin
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW next generation
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme an der Beiratssitzung des DIN-Normenausschusses Veranstaltungstechnik, Bild und Film (NVBF)
  • Teilnahme an der Frühjahrssitzung des DIN-Normenausschuss NA 149-00-05 AA „Maschinen“ (NVBF 5) in Berlin
  • Teilnahme an der Online Tagung von der Schule Wirtschaft/Bundesagentur für Arbeit zum Thema „ Wie Jugendliche ihre Berufsorientierung mitgestalten.“
  • Veröffentlichung der Orientierungshilfe der Projektgruppe Fachkräftemangel „Nachwuchs gewinnen und binden in der Veranstaltungstechnik“
  • Vorbereitung und Durchführung der VPLT Teamklausurtagung
  • Feedbackgespräche zur Veranstaltung „Future Talents Day“
  • Gespräche mit Mitgliedern

02. – 05.04.2024

  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme am IGVW Bildungssummit
  • Teilnahme am ISWA Webinar: „Durch Praktika Auszubildende gewinnen: das neue Berufsorientierungs-Praktikum der BA“
  • Vorbereitung und Durchführung der Vorstandssitzung
  • Nachbereitung der Veranstaltung „Future Talents Day“
  • Erstellung der Wahlprüfsteine zur Europawahl an die demokratischen Parteien des Bundestages
  • Weiterarbeit an der Umfrage „Trendumfrage Ausbildungs- und Mitarbeiterzahlen“
  • Finalisierung der Orientierungshilfe Nachwuchsgewinnung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Mitgliederberatung vor Ort
  • Gespräche mit Mitgliedern

März

25. – 29.03.2024
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Versand von Erinnerungs-E-Mails an die Abgeordnete des Deutschen Bundestages zum Parlamentarischen Frühstück des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräche zur Weiterentwicklung der STIMMT Kampagne
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Durchführung der virtuellen Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung
  • Teilnahme am IGVW-Bildungssummit
  • Evaluierung Future Talents Day auf der Prolight + Sound 2024
  • Versand des VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern
  • Bewerbungsgespräche

18. – 22.03.2024
  • Messeauftritt auf der Prolight + Sound 2024 (Impressionen)
  • Versand der Einladungen an die Abgeordnete des Deutschen Bundestages zum Parlamentarischen Frühstück des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Durchführung von Future Talents Day auf der Prolight + Sound 2024
  • Durchführung von VPLT-Gremien-Treffen auf der Prolight + Sound 2024
  • Durchführung von Prüfer:innentreffen auf der Prolight + Sound 2024
  • Durchführung vom SiFa.VT-Treffen auf der Prolight + Sound 2024
  • Durchführung vom NVBF-Treffen auf der Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am Branchendialog des Forum Veranstaltungswirtschaft auf der Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme an der Verleihung von Opus & Sinus Award 2024
  • Gespräche mit Mitgliedern

11. – 15.03.2024
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der DPVT Beiratssitzung
  • Information an die Mitglieder zur Verlängerung der Frist zur Einreichung der Schlussabrechnung für Corona-Wirtschaftshilfen
  • Versand der Sonderausgabe des Inside zur Prolight + Sound 2024
  • Versand von Erinnerungs-E-Mails zum Treffen der Angeschlossenen Mitglieder im Rahmen der Prolight + Sound 2024
  • Veröffentlichung des VPLT Magazins 1|24
  • Finale Vorbereitungen zur Prolight + Sound 2024
  • Finale Vorbereitungen zum Future Talents Day auf der Prolight + Sound 2024
  • Gespräche mit Mitgliedern

04. – 08.03.2024
  • Planungen und Absprachen zur Prolight + Sound 2024
  • Planungen und Absprachen zum Future Talents Day auf der Prolight + Sound 2024
  • Besprechung des Panels des Forum Veranstaltungswirtschaft auf der Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am SPD-Wirtschaftsforum „Turbo für Arbeit – Arbeitsmarktintegration Geflüchteter“ in Berlin
  • Teilnahme am IGVW SQP4 Call
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

Februar

26. 02 – 01.03.2024
  • Planungen und Absprachen zur Prolight + Sound 2024
  • Planung des Future Talents Day auf der Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme an der PACE-VET „Extended Partners Meeting“ mit Berufsbildungsexperten aus 6 europäischen Staaten
  • Expertenaustausch beim Kongress: „Perspektiven der Validierung im deutschsprachigen Raum – das neue Berufsbildungsvalidierungs- und digitalisierungsgesetz“ im Rahmen des EU-Projektes DeVeLAT mit Beteiligung von Bildungspolitikern des BMBF, DIHK und BMAS in München
  • Teilnahme am Meeting zur Vorbereitung: Sectoral Social Dialogue Committee Live Performance, mit PEARLE*- Live Performance Europe
  • Teilnahme am Meeting mit der EU-Kommission: Sectoral Social Dialogue Committee Live Performance – PEARLE*- Live Performance Europe
  • Teilnahme am Gespräch mit dem Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Beauftragter der Bundesregierung für den Mittelstand, Herr Michael Kellner, zu den Sorgen der Veranstaltungswirtschaft im Hinblick auf die Schlussabrechnung der Corona-Hilfen
  • Teilnahme am IGVW Zukunft Deutschland Call
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

19. – 23.02.2024
  • Planungen und Absprachen zur Prolight + Sound 2024
  • Abstimmungsgespräch mit dem TÜV Rheinland bzgl. gemeinsame Podiumsdiskussion im Rahmen der Prolight & Sound
  • Abstimmung Branchendialog Forum Veranstaltungswirtschaft im Rahmen der Prolight & Sound
  • Teilnahme am IGVW SQP4 Call
  • Vortrag auf der Didacta Bildungsmesse in Köln
  • Abstimmungsgespräch mit dem TÜV Rheinland bzgl. Neukundenveranstaltung für die DPVT – geplanter Veranstaltungsdienstleiter
  • Abstimmungsgespräch mit dem UVN zur Veranstaltung „Sozialpartnerschaft“
  • Feedbackgespräch mit der Messe Dortmund zur Best of Events 2024
  • Absprache zur Planung der Future of Festivals 2024
  • Teilnahme am IGVW Zukunft Deutschland Call
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

12. – 16.02.2024
  • Planungen und Absprachen zur Prolight + Sound 2024
  • Planungen und Absprachen zum Future Talents Day auf der Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der Working Group „Cross-Border Social Security Issues for the Events and Live-Performance sectors” – Revision der EU-Verordnung EG/883/2004 zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit
  • Gespräche mit Mitgliedern

05. – 09.02.2024
  • Planungen und Absprachen zur Prolight + Sound 2024
  • Planungen und Absprachen zum Future Talents Day auf der Prolight + Sound 2024
  • Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Personal in Berlin
  • Durchführung der Informationsveranstaltung zum Thema Sozialpartnerschaft
  • Teilnahme am IGVW SQP4 Call
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

Januar

29. – 02.02.2024
  • Besuch der Integrated Systems Europe Messe 2024 in Barcelona
  • Planungen und Absprachen zur Prolight + Sound 2024
  • Planung und Absprache zum Future Talents Day auf der Prolight + Sound 2024
  • Stellungnahme zum Entwurf eine Vierten Gesetzes zur Bürokratieentlastung
  • Gespräch mit PEARLE* – Live Performance Europe – zur Kampagne für die Kultur & Kreativwirtschaft zur Europawahl 2024
  • Teilnahme am FAMA: Online-Treffen des AK Geländeeigner
  • Teilnahme an der Infoveranstaltung zur Neugestaltung des Rechts der überwachungsbedürftigen Anlagen
  • Planung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Planung der kommenden Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Planung und Absprachen zur Informationsveranstaltung Sozialpartnerschaft am 09.02.2024
  • Teilnahme am IGVW Zukunft Deutschland Call
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

22. – 26.01.2024
  • Erarbeitung und Veröffentlichung des Quartalsberichts 04|23 des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der Informationsveranstaltung von TÜV Rheinland
  • Durchführung der digitalen Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung
  • Sichtung der Kommentare und Finalisierung des Entwurfs SQO9 „Arbeitsschutzorganisation für Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft“
  • Teilnahme am Tag der Ausbildung der Berufsschule Köln
  • Vorbereitung und Durchführung der Vorstandssitzung
  • Aufruf an die Mitglieder zur Teilnahme an der Infoveranstaltung „Neugestaltung des Rechts der überwachungsbedürftigen Anlagen“ am 02.02.2024
  • Information an die Mitglieder zur digitalen Informationsveranstaltung zum Thema Sozialpartnerschaft am 09.02.2024
  • Gespräche mit Mitgliedern

15. – 19.01.2024
  • Planung und Durchführung des Messeauftrittes auf der Best of Events 2024:
  • Durchführung des VPLT Mitgliedertreffens auf der Best of Events 2024
  • Durchführung der Veranstaltung „VBG & VPLT vor Ort: Verantwortung im Arbeitsschutz bei Werkverträgen, Dienstverträgen oder Arbeitnehmerüberlassung in der Veranstaltungsbranche“ auf der Best of Events 2024
  • Teilnahme am Branchendialog des Forum Veranstaltungswirtschaft auf der Best of Events 2024
  • Vortrag im Rahmen der Best of Events 2024 „VPLT Kosmos Medien- und Veranstaltungstechnik – Berufe, Tätigkeiten, Funktionen“
  • Vortrag im Rahmen der Best of Events 2024 „VPLT Vergütungsstudie 2022/23 – Trends, Erkenntnisse und Handlungspotenziale“
  • Planungen und Absprachen zur Informationsveranstaltung des neuen TÜV Rheinland Geprüfter Veranstaltungsdienstleister nach DPVT Standard
  • Planungen und Absprachen zur Prolight + Sound 2024
  • Planungen und Absprachen zum Future Talents Day 2024
  • Weiterarbeit an der Trendumfrage Fachkräfte und Auszubildende in der VPLT-Mitgliedschaft
  • Teilnahme am ISWA-Seminar „Schülerpraktika als Weg zur Ausbildung gestalten“
  • Teilnahme am Fachkräfte- und Fördermitteltag der IGVW Initiative Zukunft Deutschland
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

2023
Dezember

11.12. – 15.12.2023
  • Planung und Durchführung der Außerordentlichen Mitgliederversammlung der Ordentlichen Mitglieder
  • Teilnahme am Digitalen Press Talk Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am Meeting der Arbeitsgruppe des NVBF4 – DIN 56920-4
  • Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Regelung des Sicherheitsgewerbes
  • Stellungnahme zum Berufsbildungsvalidierungs- und -digitalisierungsgesetz (BVaDiG)
  • Teilnahme am IGVW Bildungssummit
  • Planungen und Absprachen zur Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am IGVW Zukunft Deutschland Call
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

04.12. – 08.12.2023
  • Planungen und Absprachen zur Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am Stakeholder-Dialog „Zukunft.THM“ der Technischen Hochschule Mittelhessen
  • Planung und Durchführung der Informationsveranstaltung zum Future Talents Day 2024
  • Vorbereitung der Außerordentlichen Mitgliederversammlung der Ordentlichen Mitglieder
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting in Brüssel
  • Teilnahme am Meeting mit Vertretern der EU-Kommission: „Sectoral Social Dialogue Committee Live Performance“ in Brüssel
  • Teilnahme am IGVW Zukunft Deutschland Call
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Erstellen von Förderkriterien für die Förderung elektronischer Fahrzeuge und Infrastrukturen für die VAW zur Abmilderung der Belastungen durch das Gesetz zur Änderung mautrechtlicher Vorschriften
  • Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Regelung des Sicherheitsgewerbes
  • Gespräch mit Mitgliedern

November

27.11. – 01.12.2023
  • Teilnahme an der Jury-Sitzung zum Opus & Sinus-Award
  • Planungen und Absprachen zur Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am Launch-Meeting von „Perform Europe“ zur Zukunft des internationalen Tourengeschäfts in Europa
  • Nachbereitung des Messeauftritts auf der Future of Festivals
  • Teilnahme am IGVW Zukunft Deutschland Call
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

20. – 24.11.2023
  • Teilnahme an der Future of Festivals 2023 in Berlin
  • Planung und Durchführung der Projektgruppen Förderprogramme und Fachkräftemangel zum Thema „Schulungen“
  • Abstimmung mit dem BDKV zum weiteren Vorgehen beim Thema Sozialpartnerschaft
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme am FAQ-Call der IGVW
  • Teilnahme am SQP4-Meeting der IGVW
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

13. – 17.11.2023
  • Teilnahme am Branchendialog des Forum Veranstaltungswirtschaft bei „Stadt nach Acht“
  • Teilnahme am CDU/CSU Fachgespräch Arbeitsmarkt Gastgewerbe: Eine Branche im Wandel
  • Versand der VPLT Stellungnahme zum Gesetz zur Änderung mautrechtlicher Vorschriften an den Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestags sowie MdB Dr. Manuela Rottmann
  • Absprachen und Planungen zur Prolight + Sound 2024
  • Meeting mit dem TÜV Rheinland zu den nächsten Schritten für das Siegel „TÜV Rheinland geprüfter Veranstaltungsdienstleister“
  • Treffen mit der TÜV Rheinland Akademie GmbH zur Erarbeitung des neuen Curriculum Fachmeister Veranstaltungssicherheit
  • Teilnahme an der außerordentlichen Jahreshauptversammlung von PEARLE* – Live-Performance Europe
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Veröffentlichung der Orientierungshilfe „Erfolgsfaktoren für langfristige Mitarbeitendenbindung: Eine Orientierungshilfe der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Teilnahme am ISWA-Seminar Nachhaltigkeit – Die drei Dimensionen „Ökologie, Ökonomie und Soziales“ zusammen denken
  • Teilnahme am Bildungssummit der IGVW
  • Teilnahme am nx-gen Meeting der IGVW
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Versand der Einladung zur Außerordentlichen Versammlung der Angeschlossenen Mitglieder am 14.12.2023
  • Information an die Mitglieder zu Future Talents Day @ Prolight + Sound 2024 / Beteiligungsmöglichkeit für Unternehmen
  • Gespräche mit Mitgliedern

06. – 10.11.2023
  • Durchführung der Jahreshauptversammlung der Ordentlichen Mitglieder am 6. November 2023
  • Durchführung der Mitgliederinfoveranstaltung zum Hinweisgeberschutzgesetz mit Dr. Mandy Risch-Kerst
  • Teilnahme an der Tonmeistertagung in Düsseldorf
  • Teilnahme an der Jahressitzung des NVBF5 – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – „Maschinen“
  • Teilnahme an der Jahressitzung des NVBF6 – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – „Arbeitsmittel und Einrichtungen“
  • Teilnahme an der Jahressitzung des NVBF4 – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – „Beleuchtungs- und Energieverteilungssysteme“
  • Teilnahme am Gespräch mit PLASA – the Professional Lighting and Sound Association – zur möglichen Abstimmung und Zusammenarbeit bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitskriterien für die Medien- und Veranstaltungstechnik
  • Vorbereitung der 9. Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Weiterarbeit an einer Umfrage im Bereich Fachkräfte und Auszubildende
  • Kommentierung des Entwurfes DGUV Information 215-310 „Sicherheit bei Veranstaltungen und Produktionen“
  • Teilnahme an der Digitalkonferenz des Fachforums Tourismus (SPD): „Reisen in unsicheren Zeiten: Wie effektives Krisenmanagement einen sicheren Urlaub ermöglicht“
  • Teilnahme an der IGVW Mitgliederversammlung
  • Teilnahme am Fachgespräch: Entwicklung eines Umweltzeichens Blauer Engel für Green Events – Teil 1
  • Teilnahme am DIN Online Pitch „Nachhaltigkeitsbewertung und Ökobilanzierung“
  • Teilnahme am 8. Bildungssummit der IGVW
  • Teilnahme am Zukunft Deutschland Meeting der IGVW
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

30.10. – 03.11.2023
  • Vorbereitung der Jahreshauptversammlung der Ordentlichen Mitglieder am 6. November 2023
  • Teilnahme am 7. Bildungssummit der IGVW
  • Teilnahme am Zukunft Deutschland Meeting der IGVW
  • Teilnahme am Working Group Meeting von ESTA-TSP Event Safety Working Group
  • Teilnahme an der Konsultation von Eurostat und DESTATIS zum Strukturentwurf der CPA 2.2 (NACE + WZ-Codes)
  • Finalisierung der Orientierungshilfe der Projektgruppe Fachkräftemangel zu Erfolgsfaktoren für die langfristige Mitarbeitendenbindung
  • Kassenprüfung bei der IGVW
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Versand des JHV Inside an die Ordentlichen Mitglieder und AM-Sprecher
  • Gespräche mit Mitgliedern

Oktober

23. – 27.10.2023
  • Durchführung der virtuellen Versammlung der Angeschlossenen Mitglieder
  • Planung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung in Hannover
  • Vorbereitung der Jahreshauptversammlung der Ordentlichen Mitglieder am 6. November 2023
  • Planung und Durchführung der virtuellen Sitzung der Arbeitsgruppe für die Erarbeitung der Orientierungshilfe Langfristige Mitarbeitendenbindung
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme am OECD-Webinar „Die Zukunft der Berufsbildung gestalten: Einblicke und Strategien für die Arbeitskräfte von morgen“
  • Teilnahme am Working Group Meeting – Artists Status in der EU – PEARLE* – Live Performance Europe
  • Teilnahme am 6. Bildungssummit der IGVW
  • Teilnahme am Zukunft Deutschland Meeting der IGVW
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

16. – 20.10.2023
  • Durchführung der Veranstaltung VBG & VPLT vor Ort „Elektronische Arbeiten, Personalauswahl und Beauftragung“ am 16. Oktober 2023 in Hamburg
  • Teilnahme an der 45. Sitzung des Ausschusses für Medien und Kultur mit dem Thema „Lage der Veranstaltungswirtschaft“ am 18. Oktober 2023 in Berlin
  • Durchführung und Teilnahme am Parlamentarischen Abend der Veranstaltungswirtschaft am 19. Oktober 2023 in Berlin
  • Teilnahme am Deutschen Arbeitgebertag am 17. Oktober 2023 in Berlin
  • Teilnahme am 6. Roundtable Veranstaltungswirtschaft der DIHK am 19. Oktober 2023 in Berlin
  • Vorbereitung der virtuellen Versammlung der Angeschlossenen Mitglieder am 23. Oktober 2023
  • Vorbereitung der virtuellen Jahreshauptversammlung der Ordentlichen Mitglieder am 6. November 2023
  • Teilnahme am PEARLE – Live Performance Europe – Webinar: „The place of culture in the UN’s Sustainable Development Goals“
  • Erarbeitung von Vorschlägen für die zukünftige Gestaltung von Meldeverfahren für und den Umgang mit Sozialversicherungen und Besteuerung von Teilnehmern in den Live-Performance und Event Branchen in der EU
  • Teilnahme am CEN Plenary Meeting
  • Teilnahme an der IGVW Vorbesprechung zum Sozialpartnerdialog sowie zur Entsendung von Experten für die Modernisierung der Ausbildungsverordnung Veranstaltungskaufmann/ -kauffrau
  • Vorbereitung der Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung am 24. Oktober 2023 in Hannover
  • Vorbereitung und Planung zur Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

09. – 13.10.2023
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Personal am 12. Oktober 2023 in Düsseldorf
  • Teilnahme am Parlamentarischen Abend der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Thema Intersektionale Feministische Kulturpolitik in Berlin
  • Teilnahme an der Sitzung zur Einarbeitung der Kommentare in die DIN 56929 „Veranstaltungstechnik – LED-Wandsysteme und Zubehör, Schnittstellen und sicherheitstechnische Anforderungen“
  • Vorbereitung des Parlamentarischen Abends der Veranstaltungswirtschaft am 19. Oktober 2023 in Berlin
  • Durchführung der VPLT Kassenprüfung 2022
  • Vorbereitung der virtuellen Jahreshauptversammlung der Angeschlossenen Mitglieder am 6. November 2023
  • Teilnahme am CEN/TC 433 WG1 Treffen
  • Abstimmung mit der VBG zur Seminarvorbereitung Sifa.VT
  • Teilnahme am OECD Directorate for Education and Skills-Webinar: Entwicklungspotential freisetzen: Validierung des Lernens im 21. Jahrhundert neu denken
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme an der ANSI-Normungssitzung ESTA TSP – Event Safety Working Group
  • Teilnahme an der PEARLE-Umfrage: European Year of Skills – Fachkräfte in der Veranstaltungstechnik · State of Play · Germany
  • Vorbereitung und Planung zur Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

02. – 06.10.2023
  • Versand der Einladung zur virtuellen Jahreshauptversammlung der Ordentlichen Mitglieder am 6. November 2023
  • Versand des VPLT Magazin
  • Vorbereitung der Sitzung der Fachgruppe Personal am 12. Oktober 2023 in Düsseldorf
  • Vorbereitung des Parlamentarischen Abends der Veranstaltungswirtschaft am 19. Oktober 2023 in Berlin
  • Teilnahme am Ersthelfer-Kurs
  • Teilnahme am IGVW-Meeting „Zukunft Deutschland“
  • Gespräche mit Mitgliedern

September

25. – 29.09.2023
  • Planung und Durchführung der Projektgruppen Förderprogramme und Fachkräftemangel
  • Vorbereiten und Durchführen der Arbeitsgruppe Fachkräftemangel zur Ausarbeitung einer Orientierungshilfe für Miglieder bei der langfristigen Mitarbeitendenbindung
  • Finalisierung des Informationspapiers Sozialpartnerschaft
  • Teilnahme an der APWPT Mitgliederversammlung 2023
  • Teilnahme am Treffen der Arbeitsgruppe Veranstaltungssicherheit AGVS zur Themensammlung des nächsten Arbeitsabschnitts
  • Weitere Abstimmung zum neuen Curriculum der Weiterbildung Fachmeister für Veranstaltungssicherheit TÜV Rheinland / VPLT
  • Teilnahme am ersten Working Group Meeting bei PEARLE* – Live Performance Europe – Stellungnahme und Empfehlungen unserer Branche für die EU-Kommission zum Status der Beschäftigten bezüglich Mobilität / Altersabsicherung / Besteuerung
  • Teilnahme am PACE-VET Transnational Meeting
  • Teilnahme an den Baden-Badener Meistertagen bei EURAKA
  • Teilnahme am Nachhaltigkeitskollektiv gemeinsam mit der ISDV
  • Teilnahme am DIN-Meeting zur EU-Taxonomie-Ziel „Anpassung an den Klimawandel“
  • Teilnahme am IGVW-Meeting „Zukunft Deutschland“
  • Vorbereitung des Parlamentarischen Abends der Veranstaltungswirtschaft
  • Vorbereitung und Planung zur Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

18. – 22.09.2023
  • Panel des Forum Veranstaltungswirtschaft auf dem Reeperbahn Festival 2023
  • Teilnahme an SUSTAIN! – Green Culture Summit @ Reeperbahn Festival 2023
  • Teilnahme am PACE-VET- Working Group Meeting
  • Vorbereitung und Durchführung der Arbeitsgruppe Fachkräftemangel zur Ausarbeitung einer Orientierungshilfe für Mitglieder bei der langfristigen Mitarbeiter:innenbindung
  • Weiterarbeit an Vorbereitungen für die IGVW Bildungsstrategie
  • Teilnahme an der Sitzung der Fachgruppe SQQ2 „Sachkunde für Veranstaltungsrigging“ zur Fertigstellung des finalen Entwurfs
  • Besprechung zu den Pros und Contras zum Thema Sozialpartnerschaft und Erstellung eines Informationspapiers
  • Besprechung bzgl. der Arbeitssschutzkontrollen der VBG / BG ETEM
  • Teilnahme am IGVW-Meeting „Zukunft Deutschland“ und „NexGen“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

11. – 15.09.2023
  • Teilnahme an der MFT EVVC Fachtagung 2023 (Branchendialog des Forum Veranstaltungswirtschaft und Panel „Future Talents in der Veranstaltungsbranche“)
  • Teilnahme an der Einspruchssitzung DIN 56929 „Veranstaltungstechnik – LED-Wandsysteme und Zubehör, Schnittstellen und sicherheitstechnische Anforderungen“
  • Teilnahme an der DIN Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema Circular Economy und Nachhaltigkeit
  • Teilnahme an der Digitalkonferenz zum Klimaschutz in der Kreuzfahrtindustrie
  • Stellungnahme des VPLT für PEARLE* – Live Performance Europe – zum Urteil des Europäischen Gerichtshofs (C-477/21) zur Arbeitszeitrichtlinie
  • Planung und Versand der Einladung zur digitalen Versammlung der Angeschlossenen Mitglieder am 23.10.2023
  • Planung und Vorbereitung der nächsten Sitzung der Fachgruppe Personal am 12.10.2023
  • Teilnahme am Stakeholderdialog der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – (Solo-)Selbständige zur sozialen Absicherung
  • Teilnahme an der Vorstellung der OECD-Studie Bildung auf einen Blick 2023
  • Teilnahme am IGVW-Meeting „NexGen“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

04. – 08.09.2023
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Teilnahme am 3. IGVW Bildungssummit
  • Teilnahme am IGVW Zukunft Deutschland Meeting
  • Teilnahme am IGVW NexGen-Call
  • Weitere Abstimmung mit dem TÜV Rheinland zum „TÜV Rheinland zertifizierter Veranstaltungsdienstleister“ (ehemals DPVT)
  • Weitere Abstimmung zum neuen Curriculum der Weiterbildung Fachmeister für Veranstaltungssicherheit TÜV Rheinland / VPLT
  • Weitere Planung zur Teilnahme an der Future of Festivals 2023
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Arbeit an IGVW Schrift SQO5 für Eventbauten
  • Arbeit an Vergleich neue Maschinenverordnung 2023/1230 vs. Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Gespräche mit Mitgliedern

August

28.08. – 01.09.2023
  • Durchführung einer VPLT Teamklausur
  • Teilnahme am 4. FAQ Call der IGVW
  • Teilnahme an der ersten Sitzung zum neuen SQP4 der IGVW
  • Meeting und Planung zum nächsten Future Talents Day am 7. November 2023 in Frankfurt am Main
  • Planung und Durchführung eines Brainstorming-Calls für ein Frauennetzwerk
  • Weiterarbeit an der VPLT Umfrage zum Thema Fachkräftemangel und Ausbildungsplätze
  • Teilnahme am Webinar „CSR 2.0 – Nachhaltigkeitsberichterstattung und CO2-Reportingtools“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Next-Gen Call der IGVW
  • Gespräche mit Mitgliedern
  • Versand des VPLT Inside

21. – 25.08.2023
  • Vorbereitung der nächsten Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Kommunikationsmeeting mit dem TÜV Rheinland zu TÜV Rheinland zertifizierter Veranstaltungsdienstleister (ehemals DPVT)
  • Weitere Planung und Absprachen zum VPLT Gemeinschaftsstand auf der Future of Festivals 2023
  • Teilnahme am IGVW Next-Gen-Call
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

14. – 18.08.2023
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Teilnahme am Pace-Vet Working Group Meeting
  • Vorbereitung der Panels des Forum Veranstaltungswirtschaft auf der EVVC MFT 2023
  • Teilnahme am IGVW Next-Gen-Call
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

07. – 11.08.2023
  • Teilnahme am IGVW Bildungssummit Vol. 2
  • Teilnahme an der Landesfachausschusssitzung Meister*in für Veranstaltungstechnik
  • Besprechung und weitere Planung zur Prolight + Sound 2024
  • Besprechung und weitere Planung der VPLT Mitgliederumfrage 2023
  • Besprechung zur Arbeitsschutzorganisation des VPLT
  • Abstimmung zum geplanten Relaunch des VPLT Inside
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

31.07. – 04.08.2023
  • Besprechung und weitere Planung zum Fachmeister für Veranstaltungssicherheit (TÜV & VPLT)
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Austausch zur weiteren Zusammenarbeit mit der BOE
  • Teilnahme am IGVW Next-Gen-Call
  • Erstellung der VPLT Mitgliederinformation zu Patenten & Europäischen Patentgericht
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

Juli

24.07. – 28.07.2023

17.07. – 21.07.2023
  • Planung und Durchführung der hybriden Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Kommentierung der NACE strukturell verbundene europäische Statistische Güterklassifikation in Verbindung mit den Wirtschaftszweigen (CPA) für DESTATIS
  • Planungsmeeting zum VPLT Gemeinschaftsstand auf der Future of Festivals 2023
  • Austausch und Planung mit der Messe Frankfurt zur Planung der Prolight + Sound 2024
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

10.07. – 14.07.2023
  • Teilnahme an der Beiratssitzung Medien der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)
  • Teilnahme am NextGen-Call
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme am 2. Branchengespräch der Kultur- und Kreativwirtschaft mit BMWK und BKM am 13. Juli 2023 in Berlin
  • Teilnahme am IHK Webinar EU-Taxonomie Kompakt: Reportingpflichten treffen auch KMU
  • Teilnahme an der Gründungssitzung DIN DKE Gemeinschaftsgremium Digitaler Produktpass
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Versand der Terminankündigung an die Abgeordnete des Deutschen Bundestages zum zweiten Parlamentarischen Abend des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Erarbeitung und Veröffentlichung des Quartalsberichts 02|23 des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Kommentierung Norm-Entwurf DIN 56950-5 Veranstaltungstechnik – Maschinentechnische Einrichtungen – Teil 5: Sicherheitstechnische Anforderungen an Elektrokettenzugsysteme
  • Kommentierung Norm-Entwurf DIN 56920-3 Veranstaltungstechnik – Begriffe für bühnentechnische Einrichtungen im Theater
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Durchführung der Vorstellung der Seite „Mach´s wie wir“ für die Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Gespräche mit Mitgliedern

03.07. – 07.07.2023
  • Teilnahme an der Sitzung der Fachgruppe SQQ2
  • Vorstellung der Ergebnisse der 11. Befragungsrunde des Deutschen Normungspanels in Berlin
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme am Roundtable Kultur- und Kreativwirtschaft: Kreislaufwirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am ISWA-Webinar Webinar „Neues zur EU-Nachhaltigkeitsstrategie: Gut für die Unternehmen oder noch mehr Regulierungsdickicht?“
  • Teilnahme am ESTA-TSP Working Group Meeting „Event Safety – Planning and Management Task Group“
  • Gespräche mit Mitgliedern

Juni

26. – 30.06.2023
  • Teilnahme am NextGen-Call
  • Teilnahme an der Beiratssitzung der Berliner Hochschule für Technik (BHT)
  • Teilnahme am Nachhaltigkeitskollektiv gemeinsam mit der isdv
  • Teilnahme am Behind the Scenes Day der TVN Group zur Information und Vernetzung für den Future Talents Day
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

19. – 23.06.2023
  • Gespräche mit der Messe Frankfurt zur Planung der Prolight + Sound 2024
  • Gespräche mit der Messe Dortmund zur Planung der BOE 2024
  • Planungsmeeting zum VPLT Gemeinschaftsstand auf der Future of Festivals 2023
  • Teilnahme am digitalen Roundtable Veranstaltungswirtschaft der DIHK
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Teilnahme am DIN NVBF 6 Meeting zur DIN 56928 Technische Decken
  • Teilnahme am FAQ Meeting der IGVW
  • Teilnahme am CDU/CSU: Fachgespräch digital | Dreiklang von Tourismus, Kultur und Veranstaltungsbranche stärken
  • Teilnahme an der Konferenz „Futurework“
  • Teilnahme am Pearle* Webinar: Non-EU artists and cultural professionals working (temporarily) in the EU
  • Teilnahme an der Online-Infoveranstaltung zur EU-Taxonomie
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräche mit Mitgliedern

12. – 16.06.2023
  • Planung und Durchführung der VPLT Teamklausur
  • Teilnahme am Pearle* Social Dialogue: Austausch mit der Kommission, Themen (u.a.) Mobilität von Arbeitnehmern und Nachhaltigkeit im Live-Performance-Bereich
  • Teilnahme an der Ergebnispräsentation der Integrationsstudie Studie Setting In
  • Weitere Planung zum Messeauftritt auf der Future of Festivals 2023
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

05. – 09.06.2023
  • Erstellung und Versand des Protokolls zur Außerordentlichen Sitzung der Ordentlichen Mitglieder am 25.05.2023
  • Austauschcall mit b-trend-setting
  • Teilnahme an der DIN/DKE/VDI-Frühstücksreihe: Klima und Normung
  • Teilnahme an der CO2-Rechner-Sprechstunde
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

29.05. – 02.06.2023
  • Teilnahme am Nachhaltigkeitskollektiv gemeinsam mit dem isdv e.V.
  • Abstimmungscall zur Abgrenzungsthematik Gerüstbau vs. Eventbau
  • Teilnahme an der Sitzung CEN/TC 433 – WG 4
  • Teilnahme am NextGen-Call der IGVW
  • Teilnahme an den Konsultationen mit DESTATIS –  NACE: Unterkategorien der CPA – Grundstruktur für die Liste von Produkten für eine europäische Produktionsstatistik (PRODCOM-Liste) – Berücksichtigung der Veranstaltungswirtschaft
  • Planung und Durchführung des ersten Open Call im VPLT Junior Channel
  • Start der Arbeitgeber:innenkampagne „Lohnt sich“ zur VPLT Vergütungsstudie 2022/23
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Versand des VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern

Mai

22. – 26.05.2023
  • Planung und Durchführung der Außerordentlichen Versammlung der Ordentlichen Mitglieder am 25. Mai 2023
  • Teilnahme am 2. Meeting zur DIN SPEC 15801 MVR
  • Teilnahme am PACE-VET – Working Group Meeting
  • Teilnahme an der Delegiertengruppe Abgrenzungsthematik des IGVW Fachbeirat Eventbauten
  • Besprechung und Planung zur weiteren Entwicklung des Future Talents Day
  • Teilnahme am Webinar Fachkräfte Fördermitteltag
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Reminder: Future of Festivals: Einladung zur Mitausstellung
  • Gespräche mit Mitgliedern

15. – 19.05.2023
  • Vorbereitung der Außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25. Mai 2023
  • Evaluation der Prolight + Sound 2023
  • Vortrag zum Future Talents Day auf der Dialog.Pop 2023
  • Meeting mit den Mitgliedern des „European EcoDesign Coalition“ zur Abstimmung der Eingaben an die EU-Kommission für die Ausnahmeregelungen für den Event und Live-Performance Branche bei der RoHS-Directive (EU-Richtlinie 2011/65/EU – Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten)
  • Treffen zum 2. Entwurf der IGVW Schrift SQO Arbeitsschutzorganisation
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder aus Nordrhein-Westfalen zu Förderprogramm zur Digitalisierung in NRW
  • Information an die Mitglieder zu Future of Festivals: Einladung zur Mitausstellung
  • Gespräche mit Mitgliedern

08. – 12.05.2023
  • Vorbereitung der Außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25. Mai 2023
  • Meeting mit der Messe Frankfurt zur Nachbesprechung der Prolight + Sound 2023
  • Teilnahme an der Digitalkonferenz „Nachhaltigkeit im Mittelstand – Herausforderungen und Chancen bei der Umsetzung des Aktionsplans ‚Mittelstand, Klimaschutz und Transformation‘“
  • Teilnahme an der Sitzung der Pace-Vet Working Group
  • Gespräch mit dem TÜV zur Kooperation „Fachmeister für Veranstaltungssicherheit“
  • Teilnahme an der Sitzung des UVN-Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit: „Digitale PR-Formate für den Alltag und ihre gezielte Reichweitensteigerung“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder aus Nordrhein-Westfalen zu Förderprogramm zur Digitalisierung in NRW
  • Information an die Mitglieder zu Future of Festivals: Einladung zur Mitausstellung
  • Gespräche mit Mitgliedern

02. – 05.05.2023
  • Nachbereitung der Prolight + Sound 2023
  • Teilnahme am „Stakeholderdialog – Soloselbstständige“ mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im BMWK, Michael Kellner und Mitglieder der Bundestagsfraktion B90/ Die Grünen
  • Konsultation mit EUROSTAT, zusammen mit PEARLE* – Live Performance Europe, zum Stand der Revision von NACE (WZ-Codes) mit Klärung der weiteren Vorgehensweise zur besseren Darstellung der Event und Live–Performance Sektoren bei Statistiken in der Europäischen Union
  • Teilnahme an der Beiratssitzung des DIN-Normenausschusses Veranstaltungstechnik, Bild und Film (NVBF)
  • Teilnahme an der Online-Fachtagung „Wege ebnen, Brücken bauen“ der Bundesagentur für Arbeit und SCHULEWIRTSCHAFT
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Teilnahmeaufruf zur Online-Umfrage „Frequenznutzung und -bedarf in der Veranstaltungsbranche“
  • Gespräche mit Mitgliedern

April

24. – 28.04.2023
  • Prolight + Sound 2023
17. – 21.04.2023
  • Weiterarbeit und Planungen zur Prolight + Sound 2023
  • Vorbereitung des Branchendialogs des Forum Veranstaltungswirtschaft am 26. April auf der Prolight + Sound
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Teilnahme am PrüfMit!-Referententreffen in Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft ver.di in Berlin
  • Teilnahme an der Delegiertengruppe Abgrenzungsthematik des IGVW Fachbeirat Eventbauten
  • Teilnahme am DIN NVBF 6 Meeting zur DIN 56928 Technische Decken
  • Teilnahme am IGVW NextGen-Call
  • Interview mit Doreen Biskup (VDVO e.V.) für ihre Doktorarbeit zur Erfassung der Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am Pave-Vet SPECIAL MEETING zur Vorbereitung des Multiplier Events am 27. April auf der Prolight + Sound
  • Weiterarbeit und Planungen zum Future Talents Day im Rahmen der Prolight + Sound
  • Exklusiver Vorabversand der VPLT Vergütungsstudie 2022/23 an die teilnehmenden Unternehmen
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Versand des VPLT Magazin
  • Gespräche mit Mitgliedern

11. – 14.04.2023
  • Weiterarbeit und Planungen zur Prolight + Sound 2023
  • Teilnahme an der Besprechung VPLT + VBG – Arbeitsschutz und Marktbedingungen
  • Weiterarbeit und Planungen zum Future Talents Day im Rahmen der Prolight + Sound
  • Weiterarbeit in der Auswertung der VPLT Vergütungsstudie 2022/23
  • Teilnahme an der PACE-VET Working Group
  • Teilnahme an der Normungssitzung der Event Safety Working Group – ANSI ESTA/TSP
  • Teilnahme an der Digitalkonferenz: Wiederaufbau Ukraine und Investitionsmöglichkeiten – Wirtschaftsforum der SPD e.V.
  • Teilnahme am Kommunikationsmeeting der IGVW
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Veröffentlichung der VPLT Vergütungsstudie 2022/23
  • Gespräche mit Mitgliedern

03. – 06.04.2023
  • Weiterarbeit und Planungen zur Prolight + Sound 2023
  • Weiterarbeit und Planungen zum Future Talents Day im Rahmen der Prolight + Sound
  • Weiterarbeit und Planungen zum CAMPUS auf der Prolight + Sound
  • Teilnahme am CEN TC 433 WG 4 MEETING
  • Teilnahme am Meeting KWB – „Veranstaltungskaufleute“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Angeschlossenen Mitglieder zu Einladung AM-Treffen auf der Prolight + Sound 2023
  • Information an die Mitglieder zu Neufassung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes beschlossen
  • Information an die Mitglieder zu Prolight + Sound 2023 | Gutscheincode für Ihr Messeticket
  • Information an die Mitglieder zu IGVW: NX-GEN Kundgebung und Aktionstag 29.04.2023 Berlin
  • Gespräche mit Mitgliedern

März

27. – 31.03.2023
  • Durchführung der Prüfungssimulation Meister*in für Veranstaltungstechnik bei der DEAplus
  • Durchführung Projekt-Call zu „Technik live on stage“ im Rahmen des Future Talents Day am 28.4.2023 auf der Prolight + Sound
  • Teilnahme an der Delegiertengruppe zur Abgrenzungsthematik des IGVW Fachbeirat Eventbauten
  • Teilnahme am Fachgruppentreffen SQQ2 Sachkunde für Veranstaltungsrigging
  • Teilnahme an der virtuellen BDA Lunchtalkreihe „Arbeitsrecht des 21. Jahrhunderts – Eine digitale Wirtschaft & Gesellschaft braucht auch ein digitales Arbeitsrecht“
  • Teilnahme am Fachsymposium: Kollektivrecht für Solo-Selbstständige – Möglichkeiten, Grenzen, Reformbedarf
  • Teilnahme an Green Talks LIVE: The Gender-Environment Nexus
  • Weiterarbeit in der Auswertung der VPLT Vergütungsstudie 2022/23
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Einladung zu kostenfreier Infoveranstaltung zu Patentlizenzen Lichttechnik
  • Versand des VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern

20. – 24.03.2023
  • Vorbereitung und Durchführung der hybriden Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Vorstellung des ANA – Allgemeiner Norddeutscher Arbeitgeberverband e.V. für VPLT Mitglieder
  • Teilnahme an der Auszeichnung der „Kultur- und Kreativpilotinnen und -piloten XIII“ in Berlin dem Bundeswirtschafts- und Klimaminister Robert Habeck, dem Parlamentarischen Staatssekretär Michael Kellner und der Bundesbeauftragten für Kultur- und Medien Claudia Roth
  • Überreichung des Mission Statement: Investitionsprogramm „Agora“ für die Veranstaltungswirtschaft an die Bundesregierung
  • Planung und Kommunikationsstart zum neuen Format „Let’s Rig 2023
  • Teilnahme am internationalen Press Talk der Prolight + Sound 2023
  • Teilnahme und Vortrag auf der Fachtagung Veranstaltungssicherheit der TÜV Rheinland Akademie in Köln
  • Weiterarbeit in der Auswertung der VPLT Vergütungsstudie 2022/23
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Teilnahmeaufruf für Rigger:innen zu „Let’s Rig 2023“
  • Gespräche mit Mitgliedern

13. – 17.03.2023
  • Treffen mit der Messe Frankfurt zur Planung der Prolight + Sound
  • Besprechung mit der Kanzlei BRANDI zur Auswertung der VPLT Vergütungsstudie 2022/23
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group-Meeting
  • Planung zu Let’s Rig 2023 – Zeige DEIN Können auf der Prolight + Sound – powered by VPLT
  • Vortrag im Rahmen der Fachtagung Veranstaltungssicherheit des TÜV Rheinland
  • Teilnahme am Webinar „Einführung in die CO2-Bilanzierung“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Einladung zur Vorstellung des ANA – Allgemeiner Norddeutscher Arbeitgeberverband e.V.
  • Information an die Junior Mitglieder zu VPLT Junior Channel – Jetzt anmelden!
  • Gespräche mit Mitgliedern

06. – 10.03.2023
  • Planung und Durchführung der gemeinsames Sitzung der PG Förderprogramme und Fachkräftemangel
  • Planung und Durchführung des Stammtisch der Fachplaner
  • Gemeinsame politische Lobbyarbeit mit PEARLE* – Live Performance Europe: Aufforderung zur Verhinderung von erhöhten Visakosten für Künstler:innen aus Europa bei der Einreise in die USA
  • Abgabe an DESTATIS: NACE Revision 2.0, Kommentierung von Erläuterungstexten sowie Kommentierung der Überarbeitung der Klassifikation der Wirtschaftszweige (WZ)
  • Teilnahme an der DIN NVBF 4 Frühjahrssitzung
  • Teilnahme an der DIN NVBF 5 Frühjahrssitzung
  • Teilnahme an der DIN NVBF 6 Frühjahrssitzung
  • Austausch und Diskussion zum Stand der akademischen Bildung in der Medien- und Veranstaltungstechnik in Europa mit Studierenden der Stockholm University of the Arts (SKH) – Department: Department of Performing Arts; mit dem Dozent und Lighting Designer Anders Larsson
  • Teilnahme an der BDA-Veranstaltung: Virtuelle Lunchtalkreihe „Mit wie viel Arbeit schaffen wir die Zukunft?“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

27.02. – 03.03.2023
  • Planung und Durchführung der VPLT Vorstandsklausur
  • Termin zur Jahresplanung der AM-Sprecher für die Angeschlossenen Mitglieder
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Arbeitsgruppe Handlungsanleitungen: Standpunkt zur Annahme und Ausführung von Aufträgen als Selbstständiger Einzelunternehmer (SEU) 
  • Teilnahme am PEARLE* Social Dialogue
  • Teilnahme an der LFA-Sitzung – Verabschiedung der Herbstprüfung 2023 – Geprüfter Meister für Veranstaltungstechnik und Geprüfte Meisterin für Veranstaltungstechnik  
  • Teilnahme an der Sitzung zur DIN 56920-4: Veranstaltungstechnik — Teil 4: Begriffe für beleuchtungstechnische Einrichtungen
  • Teilnahme an der Sitzung zur DIN 56928 Technische Decken
  • Teilnahme an der Sitzung zur CEN/TC 433 Working Group 4: prEN 17795-5 – Entertainment Technology – Code of practice – Part 5: Lifting and motion operations in the event industry
  • Teilnahme am 12. Fachgruppentreffen SQQ2 Sachkunde für Veranstaltungsrigging
  • Teilnahme am 2. Call Delegiertengruppe Abgrenzungsthematik des IGVW Fachbeirat Eventbauten
  • Teilnahme an der PACE-VET Working Group
  • Teilnahme am KWB – Gespräch Zukunft Beruf „Veranstaltungskaufleute“
  • Teilnahme an der Veranstaltung „UnternehmerKULTUR – SprachWELTEN“ der Unternehmerverbände Niedersachsen
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Aufforderung zur Teilnahme an der „Vermessung der Veranstaltungsbranche“ der IHK Gießen-Friedberg
  • Gespräche mit Mitgliedern

Februar

20. – 24.02.2023
  • Exklusiver Pre-Launch für VPLT Mitglieder des Kosmos Medien- und Veranstaltungstechnik – Berufe, Tätigkeiten, Funktionen
  • Gespräch des Forum Veranstaltungswirtschaft mit MdB Thomas Hacker (FDP und Obmann Ausschuss für Kultur und Medien) zu den akuten und zukünftigen Herausforderungen der Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit der Messe Dortmund zur zukünftigen Zusammenarbeit auf der Best of Events (BOE)
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung
  • Planung und Durchführung der gemeinsamen Sitzung der Projektgruppen Förderprogramme und Fachkräftemangel
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Arbeitsgruppe Handlungsanleitungen
  • Teilnahme am Meeting der PACE-VET Partner zur Vorbereitung der Präsentationen auf der Prolight + Sound 2023
  • Vorab-Besprechung des Campus auf der Prolight + Sound mit den teilnehmenden Hochschulen
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu IGVW sucht Branchenbotschafter:innen
  • Information an die Mitglieder zu Kulturfonds Energie
  • Information an die Hamburger Mitglieder Umfrage zur ökonomischen Bedeutung der Musikwirtschaft in der Region Hamburg
  • Gespräche mit Mitgliedern

13. – 17.02.2023
  • Teilnahme als Partner an der Sustainable Events Conference (SECON) 2023 in Osnabrück
  • Teilnahme als Partner am Show Makers European Forum in Krakau
  • Teilnahme am Branchengespräch: Blauer Engel für Green Events
  • Teilnahme am FAQ Call der IGVW
  •  Finalisierung des VPLT Bildungskosmos
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Exklusiver digitaler Launch des VPLT Bildungskosmos für VPLT Junior Mitglieder
  • Gespräche mit Mitgliedern

06. – 10.02.2023
  • Weitere Planung zur Auswertung der VPLT Vergütungsstudie 2022/23
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Teilnahme an der Arbeitsgruppe: DIN 56920-4
  • Planung und Organisation zur Prolight + Sound 2023
  • Teilnahme am Meeting zum SECON Panel Netto-Null-Emissionen
  • Teilnahme an der Abstimmung zu SQO Arbeitsschutzorganisation
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu VPLT Magazin 2023 | Mediakit | z.Hd. Unternehmenskommunikation
  • Gespräche mit Mitgliedern

30.01. – 03.02.2023
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Arbeitsgruppe Sozialpartner
  • Weiterarbeit und Kommunikationsstart zum Future Talents Day am 28. April 2023 im Rahmen der Prolight + Sound
  • Durchführung des digitalen Briefings für die potentiellen VPLT Bildungspilot:innen
  • Unterstützung der Vorbereitung eines Roundtables (PEARLE – Live Performance Europe) mit der EU-Kommissarin Mariya GABRIEL – Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend (CA.12)
  • Teilnahme am Webinar zur den komplexen Regulierungen im Zusammenhang mit Rentenversicherungen bei Tourproduktionen in der EU.
  • Teilnahme am Transnational Meeting – PACE-VET in Bergen op Zoom und am Testverfahren für die Anerkennung und die Validierung von Fähigkeiten und Kenntnisse auf EQF-Level 4 = Fachkraft für Veranstaltungstechnik auf europäischer Ebene
  • Teilnahme an der konstituierenden AG-Sitzung zur DIN 56928 Technische Decken
  • Teilnahme am Workshop zur DPVT mit dem TÜV Rheinland
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Future Talents Day auf der Prolight + Sound 2023
  • Information an die niedersächsischen Mitglieder zu Förderung im Bereich Energie für das Land Niedersachsen
  • Gespräche mit Mitgliedern

Januar

23. – 27.01.2023
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Arbeitsgruppe Handlungsanleitungen
  • Gesellschafterversammlung der VPLT Service- und Verlags GmbH
  • Vorbereitung und Durchführung des Delegiertentreffen zum Thema Abgrenzung Handwerk
  • Teilnahme an der ESTA -TSP Sitzung Event Safety Working Group
  • Teilnahme am GCB-Workshop zu ‘Think Tank Green Deal’
  • Teilnahme an der Umfrage von PEARLE* – Live Performance Europe zu EU- Taxonomy and Sustainability Criteria in the Framework of Private Financing
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme am Update-Meeting zur SECON 2023
  • Planung und Weiterarbeit am Programm der PLS Conference
  • Teilnahme am FBE – Delegiertentreffen zum Thema Abgrenzung Handwerk
  • Teilnahme am BDA Lunch: „Herausforderungen des demografischen Wandels in der Rentenpolitik – eine Frage der Gerechtigkeit in Zeiten des Fachkräftemangels“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Versenden der Einladung Stammtisch der Fachplaner für den 09.03.23
  • Information an die Mitglieder zu Teilnahmeaufruf für die Studie „Azubi-Recruiting Trends“
  • Information an die niedersächsischen Mitglieder zu Förderung im Bereich Energie für das Land Niedersachsen
  • Gespräche mit Mitgliedern

16. – 20.01.2023
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der gemeinsamen Sitzung der Projektgruppen Förderprogramme und Fachkräftemangel
  • Teilnahme am GCB Workshop zur Nachhaltigkeit in der Veranstaltungswwirtschaft
  • Teilnahme an der LFA-Sitzung Meister:in für Veranstaltungstechnik – Bachelor Professional – Prüfung Herbst 2023
  • Teilnahme an der CEN/TC 433 – WG 4 Sitzung
  • Erörterung der rechtlichen Grundlagen und Aussichten für Widersprüchen bei der Bewilligungspraxis – Überbrückungshilfen mit Brandi & Partner
  • Einladung der IHK Prüfungsausschüsse über IHK Kontaktpersonen zur Eintragung in Prüferverteiler
  • Teilnahme am KWB – Gespräch Zukunft Beruf „Veranstaltungskaufleute“
  • Teilnahme am Kick-off-Event des DEAplus Ehemaligennetzwerks „DEAlumni“
  • Teilnahme am Planungs-Update zur SECON 2023 mit dem EVVC und dem GCB
  • Teilnahme an der PACE-VET Working Group
  • Weiterarbeit und Planung zum Launch des VPLT Kosmos der Berufe, Tätigkeiten und Funktionen in der Medien- und Veranstaltungstechnik
  • Team-Event der VPLT Geschäftsstelle
  • Teilnahme am digitalen Jahresauftakt unseres Partnerverbands EVVC
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Ergebnisauswertung des ersten Future Talents Day (24.11.2022)
  • Information an die Mitglieder zu VPLT Bildungspilot:innen gesucht!
  • Gespräche mit Mitgliedern

09. – 13.01.2023
  • Teilnahme an der Best of Events (BOE) 2023 in Dortmund
  • Planung und Durchführung des Mitgliedertreffens im Rahmen der BOE
  • Teilnahme am Branchendialog „Aktuelles aus den Verbänden“ im Rahmen der BOE
  • Teilnahme am Panel „Karrieren in der Veranstaltungswirtschaft – Sicherung von Arbeits- und Fachkräften“ im Rahmen der BOE
  • Meeting mit der Messe Frankfurt zur Planung der Prolight + Sound 2023
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Career Center mit günstigen Präsentationsmöglichkeiten auf der Prolight + Sound 2023
  • Information an die Mitglieder zu Teilnehmerreminder Mitgliedertreffen BOE 2023
  • Information an die Mitglieder zu SECON 2023: Vergünstigte Ticketpreise für VPLT Mitglieder
  • Gespräche mit Mitgliedern

2022
Dezember

12.-16.12.2022
  • Teilnahme und Durchführung an der Klausur des Forum Veranstaltungswirtschaft zur Agenda 2023
  • Teilnahme am digitalen Round Table „Veranstaltungswirtschaft“ der DIHK zum Thema NACE-Codes
  • Meeting mit der Messe Frankfurt zur Planung der Prolight + Sound 2023
  • Teilnahme am Working Group Meeting CEN/TC 443/WG 4 „Codes of practice“
  • Teilnahme am PACE-VET General Project Meeting
  • Teilnahme an der DIN/DKE/VDI- Frühstücksreihe zum Thema Klimapolitik der Bundesregierung und normungsstrategischer Ausblick
  • Teilnahme an der DIN/DKE/VDI-Veranstaltung Normungsroadmap Circular Economy
  • Digitale Teilnahme an der Future Meeting Space-Abschlussveranstaltung: Redefining Event Attendance
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Einladung an die Mitglieder zum Mitgliedertreffen auf der BOE 2023
  • Information an die Mitglieder zu Teilnahmereminder Vergütungsstudie
  • Gespräche mit Mitgliedern

05.-09.12.2022
  • Durchführung der digitalen VPLT Jahreshauptversammlung
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Teilnahme am Planungstermin zur SECON 2023
  • Teilnahme am Prüf mit!-Seminar in Hannover
  • Teilnahme an der DIN Mittelstandskonferenz zur Europäischen Normungsstrategie
  • Teilnahme an der digitalen Tagung zum Berufsorientierungsprogramm
  • Teilnahme am Working-Group Meeting des Erasmus+ Projektes PACE-VET
  • Teilnahme an der OPUS/SINUS Jurysitzung bei der Messe Frankfurt
  • Weiterarbeit und Planung der PLS Conference 2023
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

28.11-02.12.2022
  • Teilnahme des Forum Veranstaltungswirtschaft am „Branchengespräch Kultur- und Kreativwirtschaft + Veranstaltungswirtschaft“ mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im BMWK Michael Kellner und dem Amtschef bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur- und Medien Dr. Andreas Görgen zur aktuellen Lage der Veranstaltungswirtschaft in Deutschland
  • Besprechung im Forum Veranstaltungswirtschaft zum weiteren Vorgehen in Sachen „Green Deal“
  • Durchführung der digitalen Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung
  • Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Planung und Vorbesprechung der Jahreshauptversammlung der Ordentlichen Mitglieder am 8. Dezember 2022
  • Teilnahme am Meeting des DIN NVBF 6 – LED Bildwandsysteme
  • Teilnahme am Panel zur Veröffentlichung der Kampagne So_Los
  • Teilnahme am Baden-Baden Award
  • Teilnahme am Prüf mit!-Referent:innentreffen in Berlin
  • Teilnahme am Vortrag „All Electric Society“ – Normen für die digitale Energiewende von DIN/DKE/VDI
  • Teilnahme am Webinar „Wer will nach Deutschland? Ein Umfrage unter Fachkräften im Ausland“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Versand des JHV Inside
  • Versand des Mitgliedernewsletters VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern

November

21.-25.11.2022
  • Durchführung des Future Talents Day powered by Prolight + Sound
  • Teilnahme als Experte am europäischen Project-Workshop: ESCO · cultural-creative occupations in the domains Archives, Heritage, Libraries, and the Events sector
  • Teilnahme an der Messe MEET – Austria
  • Teilnahme an der Working Group 4 – CEN/TC 433 Entertainment Technology – prEN 17795-5 Entertainment Technology – Codes of Practice – Part 5: Lifting and motion Operations in the Event Industry
  • Teilnahme am Abstimmungscall SiFa-VT
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Auswertung der Blitzumfrage des Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Überbrückungshilfen
  • Gespräche mit Mitgliedern

14.-18.11.2022
  • Besprechungen mit der Messe Frankfurt zur Prolight + Sound 2023
  • VPLT Kassenprüfung 2021
  • Vorbereitung der VPLT Jahreshauptversammlung am 8. Dezember 2022
  • Teilnahme an der Gesellschafterversammlung der DPVT
  • Teilnahme an der DIN NVBF4 Sitzung
  • Teilnahme an der DIN NVBF5 Sitzung
  • Teilnahme an der DIN NVBF6 Sitzung
  • Vorbereitung und Durchführung des ersten Meetings IGVW Fachbeirat Eventbauten (FBE)
  • Seminar im Rahmen der Sicherheitsbeauftragten-Schulung zum Thema „Prüfung von maschinentechnischen Arbeitsmitteln der Veranstaltungstechnik“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Angeschlossenen Mitglieder zu Ergebnisse AM-Versammlung & Mitgliedschafts-Flyer
  • Information an die Mitglieder zu Umfrage zu den Überbrückungshilfen
  • Gespräche mit Mitgliedern

07.-11.11.2022
  • Vorbereitung und Durchführung der digitalen Versammlung der Angeschlossenen Mitglieder mit Wahl des AM-Vorstandsmitglieds (Falco Zanini) und der AM-Sprecher (Falco Zanini & Matthias Kreiner)
  • Veröffentlichung der VPLT Vergütungsstudie 2022/23
  • Durchführung der Veranstaltung VBG & VPLT vor Ort | Elektrische Arbeiten bei Veranstaltungen und im Theater
  • Teilnahme an der BHT Hausmesse 2022 & Vortrag „Berufswahl, Spezialisierungen und Personalauswahl“
  • Vorbereitung und Durchführung der digitalen Sitzung der gemeinsamen Sitzung der Projektgruppen Fachkräftemangel und Förderprogramme
  • Teilnahme am Meeting Patents – Signify – EnabLED
  • Verbandsgespräche zum Umgang mit dem Befristeten Krisenrahmens für staatliche Beihilfen und dem MPK-Beschluss und Vorlage der Bundesregierung „Eckpunkte“ Umsetzung der Entlastungsmaßnahmen Gas und Strom
  • Teilnahme am Projekttreffen des Forschungsprojekts Hygieia
  • Teilnahme an der Arbeitsgruppe DIN 56920-4
  • Teilnahme an der Arbeitsgruppe DIN NVBF 6 – LED Bildwandsysteme
  • Teilnahme an der PACE-VET Working Group
  • Durchführung des Unternehmensbriefings zum Future Talents Day
  • Besprechung mit der Messe Frankfurt zum Rahmenprogramm der Prolight + Sound sowie Future Talents Day 2023
  • Teilnahme an der IGVW Jahreshauptversammlung 2022
  • Teilnahme an der DPVT Gesellschafterversammlung
  • Teilnahme am Online-Seminar Berufsbildung für die Grüne Transformation
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Start der VPLT Vergütungsstudie 2022/23
  • Gespräche mit Mitgliedern

01.-04.11.2022
  • Vorbereitung und Durchführung der digitalen Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung
  • Vorbereitung des Future Talents Day
  • Teilnahme am ISDV Event „Scheinselbständigkeit und sichere Beauftragung in der Veranstaltungswirtschaft“
  • Teilnahme an der APWPT Hauptversammlung
  • Teilnahme an der Einspruchsberatung zu DIN EN 17206-2
  • Lobbyarbeit für die Veranstaltungswirtschaft zur Bewilligungspraxis der Länder bei der Überbrückungshilfe IV – BMWK
  • Vorbereitung des EU-Meeting zu “Occupations in the Event Sector” für ESCO – DG Employment, Social Affairs and Inclusion
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder VBG & VPLT vor Ort | Elektrische Arbeiten bei Veranstaltungen und im Theater (11.11.2022)
  • Gespräche mit Mitgliedern

Oktober

24.-28.10.2022
  • Durchführung der Arbeitssitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Teilnahme an der DIN NVBF 6 Arbeitsgruppe zur Fertigstellung des Normentwurfs DIN 15920-1 Veranstaltungstechnik – Begriffe für Mehrzweckgebäude, Theater- und Bühnenarten
  • Teilnahme am PACE-VET Extended Project Meeting
  • Teilnahme an der der PACE-VET Working Group
  • Teilnahme am Meeting Fachausschuss Qualität der IGVW
  • Abstimmung zur SiFa.VT Initiative
  • Teilnahme am Meeting Chancengleichheit in der Messe- und Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch zu wissenschaftlicher Studie zu Stress in der Veranstaltungsbranche
  • Teilnahme am Meeting vom Haus der Selbstständigen zur Auswertung der Umfrage SO_Los
  • Gespräch zu wirtschaftspolitischen und wettbewerblichen Dimensionen von Patent Pools
  • Teilnahme am Forum Eventlehrende
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Steuer- und abgabenfreie Inflationsausgleichs-Prämien für Mitarbeiter:innen ab sofort möglich
  • Versand des VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern

17.-21.10.2022
  • Planung und Durchführung des Parlamentarischen Abends der Veranstaltungswirtschaft in Berlin
  • Termin mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK)
  • Planung und Durchführung der hybriden Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Teilnahme an der Gesellschafterversammlung der DPVT
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu VPLT Übersicht: Ausbildungsbotschafter
  • Gespräche mit Mitgliedern

10.-14.10.2022
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Vorbereitung des Parlamentarischen Abends des Forum Veranstaltungswirtschaft am 20. Oktober 2022
  • Austauschmeeting mit dem Allgemeiner Norddeutschen Arbeitgeberverband
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Abstimmungsmeeting mit der Future of Festivals zum VPLT Job-Laufzettel
  • Teilnahme an der Arbeitsgruppe DIN 56920-4
  • Teilnahme an der jährlichen Herbstsitzung des CEN/TC 433 WG1
  • Teilnahme an der jährlichen Herbstsitzung des CEN/TC 433 Plenary Meeting
  • Teilnahme am Meeting der PACE-VET Working Group
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Klausur zur inhaltlichen Planung des Konferenzprogramms auf der Prolight + Sound 2023
  • Information an die Mitglieder aus Nordrhein-Westfalen zu Corona-Soforthilfen NRW | Rechtsurteil und Berufung
  • Information an die Mitglieder zu Future of Festivals 2022: Präsentieren Sie Ihre Mitarbeiter:innensuche auf dem VPLT Job-Laufzettel
  • Veröffentlichung des VPLT Magazins 3|22
  • Versand des QPC-Newsletters
  • Gespräche mit Mitgliedern

04.-07.10.2022
  • Teilnahme am digitalen Gespräch zur aktuellen Situation der Veranstaltungsbranche mit MdB Sönke Rix
  • Teilnahme an der gemeinsamen Sitzung Ersteller Ausschüsse / Landesfachausschuss Meister:in für Veranstaltungstechnik in Berlin
  • Veröffentlichung der Anmeldeseite sowie sämtlicher Informationen zum Future Talents Day
  • Planung und Weiterarbeit am Future Talents Day
  • Teilnahme an der DIN NVBF 6 Arbeitsgruppe DIN 15920-1 Begriffe
  • Stellungnahme des Normentwurfs DIN EN 17206-2 Veranstaltungstechnik ​ – ​ Maschinen ​ für ​ Bühnen  und ​ andere ​ Produktionsbereiche ​ – ​ Teil ​ 2: ​ Sicherheitstechnische ​Anforderungen ​ an ​ Stative ​ und ​ Traversenlifte
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Infoblatt Förderprogramme im Themenbereich „Energie“
  • Einladung zur Versammlung der Angeschlossenen Mitglieder am 09.11.2022
  • Gespräche mit Mitgliedern

September

26.-30.09.2022
  • Gesprächstermin mit MdB Daniel Schneider zu den Auswirkungen des neuen Infektionsschutzgesetzes auf die Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme an der Sitzung des DIN NVBF 6 zu LED Bildwandsystemen
  • Teilnahme am Webinar „Der Preis des Krieges – wer bezahlt? – Aktuelle OECD-Konjunkturprognose“
  • Erstellung und Versand der Pressemitteilung „Wie gelingt (soziale) Nachhaltigkeit? Forum Veranstaltungswirtschaft diskutiert auf dem Reeperbahn Festival 2022“
  • Planung und Weiterarbeit am Future Talents Day
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu „Kurzarbeit in der Zeitarbeit ab 1. Oktober wieder möglich“
  • Versand des Mitgliedernewsletter VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern

19.-23.09.2022
  • Planung und Durchführung des Panels „It’s not only Rock’n’Roll“ des Forum Veranstaltungswirtschaft beim Reeperbahn Festival 2023
  • Planung und Durchführung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Gespräch mit PEARLE* – Live Performance Europe zum Vorschlag der EU-Kommission zum „Single Market Emergency Instrument“ und Beihilfen für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem Büro des Bundestagsabgeordneten Sönke Rix (SPD) zur Lage der Veranstaltungswirtschaft
  • Beteiligung an der Qualifizierungsmaßnahme von ver.di / BMBF:  „Prüf mit!“- Schwerpunktseminar: Prüfende in der Veranstaltungsbranche
  • Teilnahme an der MFT des EVVC 2022 in Dortmund
  • Klausurtagung der VPLT Bereichsleiter zur Agenda 2023
  • Durchführung der Prüfungssimulation für die Meister*innen für Veranstaltungstechnik bei der DEAplus
  • Vorbereitung und Teilnahme am VBG Seminar für Fachkräfte für Arbeitssicherheit in der Veranstaltungswirtschaft (Sifa.VT)
  • Planung und Weiterarbeit am Future Talents Day
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Angeschlossenen Mitglieder und Start der Social Media-Reihe „AM(ittwoch)“
  • Gespräche mit Mitgliedern

12.-16.09.2022
  • Teilnahme am Deutschen Arbeitgebertag 2022 in Berlin
  • Teilnahme am Tag der Verbände Niedersachsen 2022 in Berlin
  • Erstellung und Versand der Forderung des Forum Veranstaltungswirtschaft an die Bundesländer: Auswirkungen der Neufassung des Infektionsschutzgesetzes auf die Veranstaltungswirtschaft – Eindringliche Bitte um bundeseinheitliche und angemessene Regelungen
  • Vorbesprechung des Forum Veranstaltungswirtschaft zum Panel auf dem Reeperbahn Festival 2022
  • Planung und Durchführung der Arbeitsgruppe aus dem Forum Veranstaltungswirtschaft zum Future Talents Day
  • Teilnahme am Social Dialogue der EU-Kommission
  • Teilnahme am PACE-VET General Project Meeting sowie am Working Group Meeting “Assessor Training”
  • Teilnahme am Abstimmungsmeeting vom Haus der Selbstständigen zur Honorarumfrage „So_Los“
  • Teilnahme am ISWA Seminar bzgl. Sozialer Nachhaltigkeit und Berichtspflichten
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der Normungssitzung ESTA-TSP – Event Safety Working Group
  • Information an die Mitglieder zu Reminder Kurzumfrage zum Bedarf von VPLT Sonderkonditionen bei der Creditreform
  • Information an die Mitglieder zu PEARLE*-Umfrage in Bezug auf die Energiekrise
  • Information an die Mitglieder zu Teilnahmeaufruf Future Talents Day
  • Information an die Mitglieder zu Neue Satzung des VPLT tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft
  • Gespräche mit Mitgliedern

05.-09.09.2022
  • Teilnahme am Gesprächstermin mit dem niedersächsischen Ministerpräsident Stephan Weil zur aktuellen Situation der Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am digitalen Länderdialog mit dem Forum Veranstaltungswirtschaft zum Umgang der Länder mit dem neuen Infektionsschutzgesetz – IfSG
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Teilnahme an der PLASA Show 2022 in London – Teilnahme am Panel bei der PLASA Show: “An update on RoHS & EcoDesign“
  • Teilnahme am Meeting mit dem EVVC – Planung SECON 2023
  • Abstimmungsmeeting mit der Kanzlei BRANDI zur VPLT Vergütungsstudie
  • Abstimmungsmeeting zur Initiative Sifa.VT
  • Teilnahme am Webinar „Plastics Outlook: Politikszenarien bis 2060“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

August

29.08.-02.09.2022
  • Gespräch mit dem Fraktionsvorsitzenden der FDP im Bundestag, MdB Christian Dürr, zur Lage der Veranstaltungswirtschaft und den Forderungen der Branche an die Bundespolitik – IfSG, Notfallplan Gas, Lieferkettenschwierigkeiten, Fachkräftemangel, Inflation sowie wirtschaftliche und ordnungspolitische Unterstützung
  • Schreiben des Forum Veranstaltungswirtschaft an den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Michael Kellner zu den Forderungen und Leistung der Veranstaltungswirtschaft im Zusammenhang mit dem „Notfallplan Gas“
  • Working Group Meeting des Erasmus+ Projekts PACE-VET – Validierung von Kompetenzen in der Branche der Medien- und Veranstaltungstechnik
  • Teilnahme am Meeting zur Absprache der Beteiligung am Show Makers European Forum in Krakau, Polen
  • Teilnahme an der Sitzung des DIN NVBF 6 zu LED Bildwandsystemen
  • Teilnahme an der DIN Dialogveranstaltung über den Beitrag von Normen und Standards zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels in Berlin
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft – Finalisierung der Handlungsempfehlungen „Sicherung der Energieversorgung – Energiesparmaßnahmen in der Veranstaltungswirtschaft“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Handlungsempfehlung „Einsparung von Energie“
  • Versand des VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern

22.-26.08.2022
  • Schreiben an die Fraktionsvorsitzenden:innen der Parteien SPD, CDU, FDP, B90/Die Grünen im niedersächsischen Landtag im Zusammenhang mit der Landtagswahlwahl zur Bedeutung des Funkfrequenzspektrums für die Veranstaltungswirtschaft
  • Treffen der Projektgruppe “Nachhaltigkeit” des Forums Veranstaltungswirtschaft  – Finalisierung der Handlungsempfehlungen „Sicherung der Energieversorgung – Energiesparmaßnahmen in der Veranstaltungswirtschaft“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Besprechung und weitere Planung mit der Kanzlei BRANDI Rechtsanwälte zur VPLT Vergütungsstudie
  • Teilnahme an der Gesellschaftersitzung der Deutschen Prüfstelle für Veranstaltungstechnik (DPVT)
  • Information an unsere Mitglieder zum Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und darin enthaltenen Corona-Schutzregeln für den kommenden Herbst und Winter
  • Information zu unserem Artikel „Einheitlich Nachhaltig“, welcher verschiedene Instrumente für das Nachhaltigkeitsmanagement für Unternehmen in unserer Branche aufzeigt
  • Information zu der veröffentlichten Pressemitteilung bezüglich der Kooperation zwischen der Prolight + Sound und dem Freizeitparkverband IAAPA und zu ihrer Teilnahme an der IAAPA Expo Europe
  • Information zum rbb-Interview mit unserem Mitglied Marcel Fery von der TSE AG zu den geplanten, schärferen Corona-Maßnahmen
  • Gespräche mit Mitgliedern

15.-19.08.2022
  • Teilnahme an der PACE-VET Working Group „Assessor and Mentor”
  • Unterstützung der Initiative des Umbrella Projektes “DEFRA Consultation on charging fees for UK RoHS Exemptions“
  • Teilnahme am International Coalition Meeting bei NAMM – National Association of Music Merchants
  • Teilnahme am Abstimmungsmeeting des Forum Veranstaltungswirtschaft zur Nachhaltigkeit in der Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zur Kurzumfrage zum Bedarf von VPLT Sonderkonditionen bei der Creditreform
  • Information an die Mitglieder aus Nordrhein-Westfalen zu Land NRW unterliegt im Rechtsstreit um Corona-Soforthilfen
  • Gespräche mit Mitgliedern

08.-12.08.2022
  • Teilnahme am Abstimmungsmeeting des Forum Veranstaltungswirtschaft zur Nachhaltigkeit in der Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am Meeting mit dem EVVC – Planung SECON 2023
  • Teilnahme am PACE-VET General Project Meeting
  • Besprechung mit VALIKOM zur Erstellung und Abstimmung des Tätigkeitsprofils Fachkraft Veranstaltungstechnik für das Validierungsverfahren
  • Teilnahme am Seminar „Arbeitskräftemangel: Internationale Fachkräfte als Chance“
  • Kommentierung der NACE (WZ-Code) Revision 2.1 für DESTATIS
  • Stellungnahme des VPLT für das BMUV zur Verordnung über den Lärmschutz bei öffentlichen Fernsehdarbietungen im Freien über die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer 2022
  • Gespräche mit der Leitung der BOE
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Versand der VPLT Mitgliederinformation „Notfallplan Gas“
  • Information an die Ordentlichen Mitglieder zu „Reminder: Vorschlag der neuen Fachgruppe Digitalisierung“
  • Gespräche mit Mitgliedern

01.-05.08.2022
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Arbeitsgruppe zur neuen VPLT Vergütungsstudie
  • Klausurtagung des VPLT Geschäftsstellenteams
  • Abstimmung mit der IHK-Hannover und Prüf mit!, die vom BMBF geförderte Anlaufstelle für Prüfer*innen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung bezüglich eines Schwerpunkt-Seminars im Dezember 2022 im hannoverischem Raum
  • Teilnahme am Abstimmungsmeeting des Forum Veranstaltungswirtschaft zur Nachhaltigkeit in der Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme an der PACE-VET Working Group „Assessor and Mentor”
  • Teilnahme an der Technikschulung für hybride Kursangebote der DEAplus
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Informationen an die Mitglieder zu Nachweisgesetz | Neue Pflichten zur Dokumentation von Arbeitsbedingungen
  • Information an die Mitglieder zu den geplanten Corona-Verordnungen für den Herbst 2022
  • Gespräche mit Mitgliedern

Juli

25.-29.07.2022
  • Teilnahme am Abstimmungsmeeting des Forum Veranstaltungswirtschaft zur Nachhaltigkeit in der Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am Meeting mit dem GCB und EVVC – Planung SECON 2023
  • Meeting zur Weiterarbeit am Konzept der IGVW Schrift SQOx „Arbeitsschutzorganisation für Produktionen und Veranstaltungswirtschaftliche Betriebe“
  • Weiterarbeit am Bildungsbaum „Wege in die/der Veranstaltungsbranche“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Informationen an die Mitglieder zu Kurzumfrage zur aktuellen wirtschaftlichen Lage in der Veranstaltungswirtschaft
  • Information an die Angeschlossenen Mitglieder zu Teilnahmeaufruf: Honorar-Kampagne vom Haus der Selbstständigen
  • Versand des Mitgliedernewsletters VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern

18.-22.07.2022
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Sitzung der Arbeitsgruppe „Vergütungsstudie 2022“
  • Finalisierung und Veröffentlichung des Artikels und VPLT Statements „Durchstarten mit angezogener Handbremse
  • Teilnahme an der Klausurtagung der DEAplus
  • Teilnahme an der Auftaktveranstaltung LiveCom-LAB 2022: Live-Kommunikation in der digitalen Realität der Technischen Hochschule Mittelhessen
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Informationen an die Mitglieder zu VPLT Artikel „Durchstarten mit angezogener Handbremse
  • Gespräche mit Mitgliedern

11.-15.07.2022
  • Gespräche und Erstellung einer Konzeptvorlage für die IGVW Schrift SQOx „Arbeitsschutzorganisation für Produktionen und Veranstaltungswirtschaftliche Betriebe“
  • Gespräche mit Industrie- und Handelskammern
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Arbeitsgruppe Vergütungsstudie 2022
  • Meeting mit der DEAplus zu Website-Relaunch
  • Veröffentlichung der Ausgabe 97 des VPLT Magazins
  • Information an die Angeschlossene Mitglieder zu den neuen Qualifikationen für ihre Firmeneinträge
  • Gespräche mit Mitgliedern

04.-08.07.2022
  • Absprachen im Forum Veranstaltungswirtschaft und Veröffentlichung der Pressemitteilung „Veranstaltungsbranche fordert bundeseinheitliche Maßnahmen ohne Kapazitätsbeschränkungen
  • Teilnahme mit dem Forum Veranstaltungswirtschaft an der Sitzung der Kommission „Wirtschaft / Innovation / Forschung / Bildung“ der CDU/CSU Mittelstands- und Wirtschaftsunion
  • Besprechung im Forum Veranstaltungswirtschaft zu nächsten Schritten in Bezug auf den EU Green Deal
  • Teilnahme an der Wirtschaftskonferenz 2022 „Ökonomische Zeitenwende“ des Wirtschaftsforums der SPD in Berlin
  • Teilnahme am Fachkräftekongress im Rahmen der IdeenExpo Hannover
  • Teilnahme an der Vorbesprechung zu den PrüfMit! Seminare für die Veranstaltungsbranche 2023
  • Teilnahme an der PACE-VET Working Group Assessor + Mentor
  • Planung und Durchführung des digitalen VPLT Discussion Forum zu LED-Patenten im Zusammenhang mit EU-Wettbewerbsrecht
  • Teilnahme an Informationsveranstaltung zur Änderung des Nachweisgesetzes
  • Besprechung und weitere Planung mit der Kanzlei BRANDI Rechtsanwälte zur VPLT Vergütungsstudie
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Informationen an die Ordentlichen Mitglieder Kurzabfrage Ausbildungsplätze 2022
  • Informationen an die Mitglieder zu Forum Veranstaltungswirtschaft fordert bundeseinheitliche Maßnahmen ohne Kapazitätsbeschränkungen
  • Gespräche mit Mitgliedern

Juni

27.06.-01.07.2022
  • Teilnahme an der Mitgliederversammlung der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) im Rahmen der Bühnentechnischen Tagung 2022 in Ulm
  • Teilnahme und Vortrag auf der Bühnentechnischen Tagung 2022 in Ulm
  • Finalisierung der “Stufenplan-Matrix“ des Forum Veranstaltungswirtschaft zur Vorbereitung einer Empfehlung für die Bundesregierung für die Entwicklung von bundeseinheitlichen Vorgaben für den Umgang mit einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite  (IfSG) für den Herbst/Winter 2022
  • Vorbereitung und Durchführung der ersten Sitzung der Arbeitsgruppe Vergütungsstudie
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Teilnahme an der Landesfachausschuss-Sitzung „Geprüfter Meister/Geprüfte Meisterin für Veranstaltungstechnik-Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik“
  • Teilnahme am Round Table Veranstaltungswirtschaft beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK)
  • Teilnahme an der Sitzung des DIN Normungsausschuss NVBF 6 – LED Bildwandsysteme
  • Teilnahme am Meeting mit der Messe Frankfurt zur Reflexion und Auswertung der Prolight + Sound 2022
  • Teilnahme am 2. Treffen des HDS zur Initiative für faire Honorare
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Versand der Pressemitteilung „Call to Europe“: VPLT fordert Sicherheit für Kulturfrequenzen
  • Versand der Pressemitteilung Neue VPLT Website mit Mitgliedern im Mittelpunkt
  • Relaunch der neuen VPLT Website
  • Versand des VPLT Inside an die Mitglieder
  • Informationen an die hessischen Mitglieder zu IGVW Jobbörse „Job. Karriere. Networking.“ für die Veranstaltungswirtschaft / 19. Juli 2022 in Frankfurt
  • Gespräche mit Mitgliedern

20.-24.06.2022
  • Teilnahme an der LEA Verleihung und Entgegennahme des Sonderpreises „Branchenallianz des Jahres 2020/21“ für das Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme an der FAMA Messefachtagung 2022 mit Vortrag und Panel zum Thema „EU ‚Green Deal‘: Chancen und Herausforderungen für die Veranstaltungswirtschaft“ durch VPLT-Bereichsleiter für Wirtschaft & Internationales Randell Greenlee
  • Teilnahme am Pace-VET Transnational Meeting bei der EU in Brüssel
  • Planung und Durchführung des digitalen Probelaufs der neuen VPLT Eventreihe „Kooperation für kluge Köpfe“ in Zusammenarbeit mit der Berliner Hochschule für Technik (BHT)
  • Teilnahme an der Arbeitsgruppe “Stufenplan-Matrix“ beim Forum Veranstaltungswirtschaft zur Vorbereitung einer Empfehlung für die Bundesregierung für die Entwicklung von bundeseinheitlichen Vorgaben für den Umgang mit einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite  (IfSG) für den Herbst/Winter 2022
  • Teilnahme an der Online regional conversation on skills in the Audiovisual and Live Performance sectors Czechia/Slovakia/Germany/Austria – Creative Skills Europe
  • Teilnahme am OECD Meeting: Global Plastics Outlook: Policy Scenarios to 2060
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Azubi-Paket: Start ins neue Ausbildungsjahr
  • Gespräche mit Mitgliedern

13.-17.06.2022
  • Planung und Durchführung der hybriden Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Absprachen im Forum Veranstaltungswirtschaft und Versand der Pressemitteilung Veranstaltungsbranche fordert sofortige Debatte über Rettungsschirm im Herbst/Winter 2022
  • EU-Lobbyarbeit: Teilnahme an der RoHS General Review as related to the RoHS exemption process (Allgemeine Überprüfung der RoHS-Richtline im Zusammenhang mit dem RoHS-Ausnahmeverfahren) – spezifische Ausnahmen für die Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am PEARLE*-EU Social Dialog
  • Teilnahme am Evaluationsmeeting Opus/Sinus Awards
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an unsere Mitglieder zu Energiepreispauschale
  • Gespräche mit Mitgliedern

07.-10.06.2022
  • Teilnahme an der NVBF-Sitzung – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – Erarbeitung der DIN 56920-4
  • Absprachen zur Teilnahme am Konferenzprogramm am 20.06. bei der FAMA-Messefachtagung in Hamburg zum Thema „Green Deal und die Veranstaltungswirtschaft 
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

30.05.-03.06.2022
  • Absprache im Forum Veranstaltungswirtschaft und Versand der Pressemitteilung „Das Forum Veranstaltungswirtschaft kritisiert die Angstmache der WHO
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppen Fachkräftemangel & Förderprogramme
  • Teilnahme am PACE-VET General Project Meeting
  • Teilnahme am regionalen Unternehmerdialog des Wirtschaftsforums der SPD im Rahmen der Hannover Messe
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an unsere Angeschlossenen Mitglieder zu Umfrage zu Honoraren Selbstständiger
  • Information an unsere Mitglieder zu Ende der Corona-Arbeitsschutzverordnung
  • Information an unsere Mitglieder zu Weiterführende Informationen zum Start-Up Social-Bee gGmbH
  • Information an unsere Mitglieder zu Antragsschluss für Corona-Hilfsprogramme am 15. Juni 2022
  • Gespräche mit Mitgliedern

Mai

23.-27.05.2022
  • Teilnahme am Gespräch des Forum Veranstaltungswirtschaft und dem FAMA-Mitgliederkreis mit der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen Katja Hessel, MdB, zu langfristigen Lösungswegen und Wegen aus der Krise hin zu erfolgreichen Branchenaussichten
  • Vorstellung des Start-ups Social-Bee exklusiv für VPLT-Mitglieder
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräche mit Mitgliedern

16.-20.05.2022
  • Teilnahme am Gespräch mit Mitgliedern der AG Medien und Kultur der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag zur Forderung des Forum Veranstaltungswirtschaft nach inhaltlichen und rechtlichen Perspektiven für die Veranstaltungsbranche im Falle einer erneuten Corona-Welle im Herbst
  • Teilnahme an der Sitzung des NVBF-Beirats
  • Teilnahme am AUMA MesseTreff 2022
  • Teamklausur der VPLT-Geschäftsstelle zur Nachbereitung der Prolight + Sound 2022
  • Teilnahme am Webinar „Fachkräftesicherung in unsicheren Zeiten – Strategien in Deutschland, Österreich und der Schweiz“
  •  Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an unsere Mitglieder zu Clubs und Veranstaltungswirtschaft unterstützen Music Saves UA
  • Information an unsere Mitglieder zu Aktuelle Infos zu den Corona-Hilfsprogrammen
  • Gespräche mit Mitgliedern

09.-13.05.2022
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme an der NVBF 4-Sitzung – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – „Beleuchtungs- und Energieverteilungssysteme“
  • Teilnahme an der NVBF 5-Sitzung – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – „Maschinen“
  • Teilnahme an der NVBF 6-Sitzung – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – „Arbeitsmittel und Einrichtungen“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am monatlichen Meeting der DPVT
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Interview mit Studenten der Hochschule Hannover mit Wahlschwerpunkt Kunst und Kultur im Bachelor Veranstaltungsmanagement
  • Veröffentlichung der neuen VPLT Vergütungsempfehlung für Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Weiterführende Informationen an unsere Mitglieder zum Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Initiative „Sommer der Berufsausbildung“
  • Gespräche mit Mitgliedern

02.-06.05.2022
  • Nachbereitung zur Prolight + Sound 2022
  • ESCO Workshop zum neuen ESCO-Portal und deren Bedeutung für die Kultur- und Kreativwirtschaft
  • Besprechung der European Ecodesign Coalition zum zur RoHS-Richtlinie = Konsultationen zum Verbot von HDI und HMI-Leuchtmitteln
  • Besprechung zur Teilnahme am NAMM-Show-Webinar: The Future of the Event Technology Industry – A European Perspective on the Next Few Years
  • Absprachen zum Treffen des Forum Veranstaltungswirtschaft mit der Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen, Frau Katja Hessel, MdB zur Lage der Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am ISWA Normungsseminar
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Information an die Mitglieder der Fachgruppe Personal zur nächsten Fachgruppensitzung
  • Information an unsere Mitglieder zur Vorstellung des Start-Ups „Social Bee“ zur Begegnung des Fachkräftemangels
  • Information an unsere Mitglieder zu Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik  und zur Ausbildung der Ausbilder nach AEVO
  • Information an unsere Mitglieder mit Einladung zur Vorstellung des Start-Ups „Social Bee“ zur Begegnung des Fachkräftemangels
  • Gespräche mit Mitgliedern

April

25.-29.04.2022
  • Diverse Aktivitäten auf der Prolight + Sound 2022 PLS Conference, Main Stage-Programm, I-ESC, Guided Tours und eigener VPLT-Stand)
  • Gespräch mit dem Forum Veranstaltungswirtschaft mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Michael Kellner, MdB beim Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz
  • Gespräch mit dem Forum Veranstaltungswirtschaft mit dem Staatssekretär Dr. Philipp Nimmermann im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  • Gespräche mit Mitgliedern

18.-22.04.2022
  • Vorbereitung und Planung des Konferenz-, I-ESC- und Main Stage-Programms sowie des VPLT Messestands in Halle 11.0-B51A und des Campus auf der Prolight + Sound 2022
  • Weiterarbeit im Forum Veranstaltungswirtschaft zur Vorbereitung eines Vorschlags für ein Konjunkturprogramm für die Veranstaltungswirtschaft
  • Projektgruppe Sozialpartner: Vorbereitung und Durchführung der Präsentation und des Gesprächs mit den Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. 
  • Teilnahme am IGVW Kick-off der Fachgruppe Eventkauffrau/-kaufmann
  • Versand des VPLT Magazin Nr. 96
  • Versand des VPLT Inside
  • Gespräche mit Mitgliedern

11.-14.04.2022
  • Gespräch im Forum Veranstaltungswirtschaft mit MdB Christoph de Vries zu Perspektive der Veranstaltungswirtschaft und einem möglichen Konjunkturprogramm 
  • Gespräch im Forum Veranstaltungswirtschaft mit den Vertretern MdB Jens Peick und MdB Manuel Gava aus den Ausschüssen für Arbeit und Soziales und für wirtschaftliche Zusammenarbeit zur Perspektive des Kurzarbeitergeldes und den Sozialversicherungsbeiträgen nach dem 30. Juni 2022
  • Teilnahme am DIN Fachausschuss NVBF4 zur Erarbeitung der DIN 56920-4
  • Vorbereitung und Planung des Konferenz-, I-ESC- und Main Stage-Programms sowie des VPLT Messestands in Halle 11.0-B51A und des Campus auf der Prolight + Sound 2022
  • Information an die Mitglieder zu Forum Veranstaltungswirtschaft lädt zum Branchendialog auf der Prolight + Sound 2022
  • Gespräche mit Mitgliedern

04.-08.04.2022
  • Planung und Durchführung des virtuellen Kick-off-Meetings der ProjPlanung und Durchführung der digitalen Vorstellung des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT exklusiv für unsere Mitglieder
  • Absprachen im Forum Veranstaltungswirtschaft zur Vorbereitung eines Vorschlags für ein Konjunkturprogramm für die Veranstaltungswirtschaft
  • Vorbereitung und Planung des Konferenz-, I-ESC- und Main Stage-Programms sowie des VPLT Messestands in Halle 11.0-B51A und des Campus auf der Prolight + Sound 2022
  • Einladung zum Prüfertreffen – Fachkraft für Veranstaltungstechnik auf der Prolight + Sound am 26.04.2022
  • Einladung zum Prüfertreffen – Meister für Veranstaltungstechnik auf der Prolight + Sound am 26.04.2022
  • Einladung zum Treffen der Fachgruppe Aus- und Fortbildung auf der Prolight + Sound am 26.04.2022
  • Einladung zum Treffen des DIN-Clubs auf der Prolight + Sound am 28.04.2022
  • Einladung zum Treffen des Quality Performance Clubs auf der Prolight + Sound am 29.04.2022
  • Einladung zum Treffen des Stammtisches der Fachplaner auf der Prolight + Sound am 29.04.2022
  • Information an die Mitglieder der Fachgruppe Hersteller zum Treffen auf der Prolight + Sound
  • Versand der Gutscheincodes an die Ordentlichen Mitglieder für die Anzeigenschaltung auf dem VPLT JOBmarket
  • Information an unsere Mitglieder zu Prolight + Sound 2022 | Gutscheincodes für Ihre Messetickets
  • Information an unsere Mitglieder zu Aktualisierte Handlungshilfe für den Proben- und Vorstellungsbetrieb
  • Gespräche mit Mitgliedern

März

28.03.-01.04.2022
  • Planung und Durchführung des Stammtischs der Fachplaner
  • Vorbereitung und Planung des Konferenz-, I-ESC- und Main Stage-Programms sowie des VPLT Messestands in Halle 11.0-B51A und des Campus auf der Prolight + Sound 2022
  • Informationsmaterialien an die Teilnehmer der Roadshow „VBG & VPLT – Online 2022“ der virtuellen Veranstaltung vom 23.03.2022
  • Teilnahme am Meeting PACE-VET Finalization Focus Group Questionnaire
  • Teilnahme an der Konsultation zum Strukturentwurf für die überarbeitete NACE (WZ-Codes – DESTATIS)
  • Teilnahme an der DIN NVBF 6 Arbeitsgruppe Begriffe
  • Teilnahme an der DIN NVBF 6 Arbeitsgruppe LED Bildwandsysteme 
  • Einladung zum Treffen des VPLT DIN Clubs am Donnerstag 28.04. auf der Prolight + Sound 
  • Versand des VPLT Inside an die Mitglieder
  • Gespräche mit Mitgliedern

21.-25.03.2022
  • Planung und Durchführung der „VBG und VPLT-Infoveranstaltung“ am 23. März 2022
  • Teilnahme an der digitalen Pressekonferenz zur Prolight + Sound 2022
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Teilnahme an der Sitzung Erstellerausschüsse / Landesfachausschuss MVT Berlin
  • Durchführung der DEAplus-Prüfungssimulation
  • Gespräche mit dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW zu den Verzögerungen bei der Bewilligung von Anträgen zur Überbrückungshilfe IV
  • Gespräche mit dem BMAS zu den Verzögerungen bei der Bearbeitung der Anträge zur Verlängerung der Sonderregelungen für die Kurzarbeit bis zum 30.06.2022
  • Teilnahme am Meeting Fachausschuss Qualität der IGVW
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zur Einladung zur Präsentation des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT am 05.04.2022 – exklusiv für VPLT-Mitglieder
  • Information an die Angeschlossenen Mitglieder zur Systemcheck-Umfrage zu Arbeitsverhältnissen und sozialer Absicherung von Solo-Selbstständigen und Hybrid-Beschäftigten – Noch bis zum 31. März registrieren
  • Information an die Mitglieder zu Updates zu Corona-Hilfsprogrammen
  • Information an die Mitglieder zu Regelungen zur Beschäftigung flüchtender ukrainischer Künstler oder Beschäftigter im kulturellen Bereich
  • Gespräche mit Mitgliedern

14.-18.03.2022
  • Absprachen im Forum Veranstaltungswirtschaft und Versand des Schreibens „Forum Veranstaltungswirtschaft: Freedom Day für die Veranstaltungswirtschaft nicht in Aussicht“ an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages sowie Versand der Pressemitteilung an die Medien
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Teilnahme am ISWA-Kurzwebinar „Best practice Berufsorientierung: Wie Unternehmen digital und analog Azubis finden können“
  • Teilnahme an der Online-Veranstaltung „BF/M meets PERSONET – Digital für Schülerinnen, Azubis und Fachkräfte (m/w/d)“
  • Teilnahme am PACE-VET Working Group Meeting
  • Teilnahme am Meeting “Pearle* Members Corner on Ukraine”
  • Vorbereitung und Durchführung DPVT-Treffen
  • Vorbereitung zur „VBG und VPLT-Infoveranstaltung“ am 23. März 2022
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zur Blitzumfrage zu neuer VPLT Lohn- und Gehaltsstudie
  • Information an die Mitglieder zu Reminder: Kostenlose VBG & VPLT-Infoveranstaltung | „Die Verantwortung des Auftraggebers in der Veranstaltungsbranche“
  • Information an die Mitglieder zu Forum Veranstaltungswirtschaft: Freedom Day für die Veranstaltungswirtschaft nicht in Aussicht
  • Information an die Angeschlossenen Mitglieder zu Save the Date: AM-Treffen auf der Prolight + Sound 2022
  • Information an die Mitglieder zu Exklusiv für VPLT-Mitglieder: Vorstellung des bundesweiten Programms SCHULEWIRTSCHAFT
  • Gespräche mit Mitgliedern

07.-11.03.2022
  • Teilnahme mit dem Forum Veranstaltungswirtschaft am Gespräch mit dem Ministerialdirektor der Bundesbeauftragte der Bundesregierung für Kultur- und Medien, Dr. Andreas Görgen, zu weiteren Hilfsprogrammen und Perspektiven für die Veranstaltungswirtschaft
  • Planung und Durchführung der virtuellen Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Planung und Durchführung der virtuellen Sitzung der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Teilnahme an der ANSI ESTA-TSP Normungssitzung „Event Safety Working Group“
  • Treffen und Vorbereitung zur „VBG und VPLT-Infoveranstaltung“ am 23. März 2022
  • Teilnahme an der DPVT-Beiratssitzung
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Versand des Protokolls der Jahreshauptversammlung des VPLT an die Mitglieder
  • Information an die Mitglieder zu EU-Umfrage zum Europäischen Konvent von Unternehmen für Klima und Energie
  • Gespräche mit Mitgliedern

28.02.-04.03.2022
  • Planung und Durchführung des virtuellen Kick-off-Meetings der Projektgruppe Fachkräftemangel
  • Teilnahme am ISWA-Politikwebinar „Der Koalitionsvertrag und seine Ankündigungen im Arbeitsrecht“
  • Teilnahme an der Umbrella Project Working Group “RoHS Exemptions under the General Review”
  • Teilnahme am Meeting “PEARLE* – Social Dialogue”
  • Teilnahme an der Meetingreihe „FOCUS.ICT-Cyberfrühstück Digitaler Produktpass“
  • Abstimmung mit der Leiterin des Bildungs- und Fachkräftemangelprojekts des DIHK „Valikom“ und mit der DTHG zur Mitwirkung bei der Aufnahme des Ausbildungsberufs „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ im Validierungsverfahren
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Information an die Mitglieder zu Zeichen gegen den Krieg: Beteiligen Sie sich am 03.03.2022 an der #lightforpeace2022
  • Information an die Mitglieder zu JobMarket mit günstigen Präsentationsmöglichkeiten auf der Prolight + Sound 2022
  • Information an die Mitglieder Reminder: Kostenlose VBG & VPLT-Infoveranstaltung | „Die Verantwortung des Auftraggebers in der Veranstaltungsbranche“
  • Gespräche mit Mitgliedern

Februar

21.-25.02.2022
  • Erstellung und Versand des Schreibens „Forderung: Wiedereingliederungsmaßnahmen aufgrund Pandemie“ an die Wirtschafts- und Arbeitsminister der Länder sowie die zuständigen Stellen beim Bund
  • Vorbereitung und Durchführung des Online-Meetings „Ergebnisse und Perspektiven des Erasmus+ Projektes TeBeVAT3“
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung
  • Eintragung des VPLT und des Forum Veranstaltungswirtschaft in das offizielle Lobbyregister des Deutschen Bundestages
  • Teilnahme am Gespräch mit der IHK-Hannover zur Verbesserung der Durchführung der bundeseinheitlichen Prüfungen Geprüfter Meister / Geprüfte Meisterin für Veranstaltungstechnik – Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik
  • Gespräch mit der DKE zu einer möglichen Mitwirkung in den Normungsgremien des DKE
  • Teilnahme an der OECD-Veranstaltung „Wege in qualifizierte Beschäftigung – Weiterbildungsberatung für Geringqualifizierte“
  • Teilnahme am 11. Treffen des Medienbeirats HAW-Hamburg
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder
  • Information an die Mitglieder zu VPLT fordert Wiedereingliederungsmaßnahmen für den Restart
  • Information an die Mitglieder des VPLT DIN-Club zu zukünftigen europäischen Normungsthemen
  • Information an die Mitglieder zu Forum Veranstaltungswirtschaft lässt nicht locker für bessere Bedingungen beim Kurzarbeitergeld
  • Gespräche mit Mitgliedern

14.-18.02.2022
  • Gespräch des Forum Veranstaltungswirtschaft mit Dr. Steffen Meyer, Abteilungsleiter im Bundeskanzleramt und unter anderem zuständig für Mittelstandspolitik, sowie Dr. Jan Ole Püschel, Vertreter der Beauftragend der Bundesregierung für Kultur und Medien der Bundesregierung, zu einem zentralen Ansprechpartner für die Veranstaltungswirtschaft im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz sowie branchenspezifischen Sonderprogrammen
  • Austausch im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Ergebnissen der Ministerpräsidentenkonferenz am 16. Februar sowie Erstellung und Versand der Pressemitteilung
    Zur Pressemitteilung
  • Teilnahme an der digitalen Woche „Forschung zur Veranstaltungssicherheit“ der VFSG e.V.
  • Teilnahme an der Sitzung der LFA (Landesfachausschuss) – Fortbildungsprüfung: Geprüfter Meister/Geprüfte Meisterin für Veranstaltungstechnik – Herbst 2022
  • Teilnahme an der DIN/DKE-Diskussion: Die neue Normungsstrategie der EU-Kommission
  • Teilnahme an der Sitzung des DIN-Normungsausschuss NVBF4 zur Erarbeitung der DIN 56920-4
  • Teilnahme am Team-Meeting Erasmus+ Projekt PACE-VET
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Working Group
  • Planung und Versand der Einladung zur VBG & VPLT-Infoveranstaltung „Die Verantwortung des Auftraggebers in der Veranstaltungsbranche“
  • Planung und Versand der Einladung an die Mitglieder zum Online-Meeting „Ergebnisse und Perspektiven des Erasmus+ Projektes TeBeVAT3“
  • Schreiben an die Mitglieder zu Corona-Wirtschaftshilfen werden bis Ende Juni 2022 verlängert
  • Schreiben an die Mitglieder zu Forum Veranstaltungswirtschaft sieht Klärungsbedarf bei den Öffnungsperspektiven
  • Gespräche mit Mitgliedern

07.-11.02.2022
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft und Erstellung und Versand der Pressemitteilung Veranstaltungsbranche fordert sofortige Öffnungsperspektive und Verlängerung des Kurzarbeitergeldes bis Ende 2022
  • Schreiben des Forum Veranstaltungswirtschaft an die Mitglieder der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz (LAI) sowie an die Umwelt- und Kultusminister der Länder zur Ausnahmereglung für die Jahre 2022-24
    Zum Schreiben
  • Gespräch des Forum Veranstaltungswirtschaft mit MdB Anikó Merten, Kulturpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, zu Kurzarbeitergeld, Hilfs- und Sonderprogrammen und Öffnungsperspektiven
  • Meeting mit Mira Wölfel und Kerstin Horaczek von der Messe Frankfurt zur Planung der Prolight + Sound
  • Planung und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Teilnahme an der ESCO v1.1 Launch Conference – European Skills, Competences, Qualifications and Occupations – die mehrsprachige Klassifikation, die Fähigkeiten, Kompetenzen, Qualifikationen und Berufe identifiziert und kategorisiert, die für den EU-Arbeitsmarkt und die Berufsbildung relevant sind
  • Teilnahme an der Konsultation zum Strukturentwurf für die überarbeitete ISIC der UN (NACE – WZ-Codes) – Vorschläge für eine bessere Abbildung der Veranstaltungswirtschaft mit PEARLE* Live-Performance Europe
  • Nach Aufforderung von DESTATIS: Eingaben zum Strukturentwurf für die überarbeitete ISIC der UN (NACE – WZ-Codes) – Vorschläge für eine bessere Abbildung der Veranstaltungswirtschaft
  • Nach ausdrücklichem Wunsch der EU-Kommission: Teilnahme an den „EU Industry Days – Unlocking the future: EU industrial ecosystems on the path to the green and digital transition“
  • Treffen und Vorbereitung für die Veranstaltung VBG & VPLT Online am 23.03.2022
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Mitarbeit an der Endredaktion des Qualitätsstandards SQQ7 “Berufsspezialist:in für Tontechnik”, kurz “Tonspezialist:in”
  • Schreiben an die Mitglieder zu Aktualisierte Handlungshilfe der VBG für den Proben- und Vorstellungsbetrieb
  • Schreiben an die Mitglieder aus den Geschäftsbereichen „Hersteller/Händler Licht“ zu Update EPREL – European Product Registry for Energy Labelling
  • Gespräche mit Mitgliedern

31.01.-04.02.2022
  • Gespräch des Forum Veranstaltungswirtschaft mit MdB Julia Klöckner, Wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und der CDU AG Wirtschaft zur Verlängerung Kurzarbeitergeld, Verlängerung Überbrückungshilfe IV, branchenspezifischen Sonderprogrammen und Perspektiven
  • Gespräch des Forum Veranstaltungswirtschaft mit MdB Thomas Hacker (FDP) zur Verlängerung Kurzarbeitergeld, Verlängerung Überbrückungshilfe IV, branchenspezifischen Sonderprogrammen und Perspektiven
  • Mitarbeit an der Endredaktion des Qualitätsstandards SQQ7 “Berufsspezialist:in für Tontechnik”, kurz “Tonspezialist:in”
  • Teilnahme am IGVW Fachausschuss Qualität
  • Teilnahme am Meeting der Arbeitsgruppe des Forum Veranstaltungswirtschaft zur Veränderung der Musterfreizeitlärmrichtlinie – Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz (LAI)
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Transnational Meeting
  • Teilnahme am Meeting mit dem Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. bezüglich der Mitarbeit am Forschungsprojekt des BMAS „Systemcheck“, zur Arbeitssituation von Solo-Selbstständigen und Hybrid-Beschäftigten in den darstellenden Künsten und deren soziale Absicherung
  • Schreiben an die Mitglieder zu Bundesarbeitsminister Hubertus Heil kündigt Verlängerung des Kurzarbeitergeldes an
  • Schreiben an die Mitglieder zu Neue Bildungsplattform EventCampus startet mit dem Next Lightshow Wettbewerb
  • Schreiben an die Angeschlossenen Mitglieder zu Vereinfachte Steuerstundung für Steuerpflichtige ein weiteres Mal verlängert
  • Gespräche mit Mitgliedern

Januar

24. – 28.01.2022
  • Versendung des Schreibens des Forum Veranstaltungswirtschaft an Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach zur Perspektive für die Veranstaltungswirtschaft
    Zum Schreiben 
  • Gespräch mit MdB Dr. Florian Toncar, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, zu den aktuellen Hilfsprogrammen für die Veranstaltungswirtschaft, insbesondere KUG
  • Organisation und Durchführung der digitalen Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Mitarbeit in der Working Group 1 – CEN/TC 433: Entertainment Technology – Machinery, equipment and installations
  • Mitarbeit an der DIN NVBF 6 Arbeitsgruppe DIN 15920-1 Begriffe
  • Mitarbeit an der Endredaktion des Qualitätsstandards SQQ7 “Berufsspezialist:in für Tontechnik”, kurz “Tonspezialist:in”
  • Überprüfung der Stellungnahme zu Änderungen der Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) – Ausgabe 2022/1
  • Teilnahme am Meeting der Arbeitsgruppe des Forum Veranstaltungswirtschaft zur Veränderung der Musterfreizeitlärmrichtlinie – Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz (LAI)
  • Teilnahme am ISIC / NACE Review Meeting
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am TeBeVAT-Transnational Meeting
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder
  • Gespräche mit Mitgliedern

17. – 21.01.2022
  • Organisation und Durchführung des Infoworkshop „Teilzeit / Vollzeit Anstellung“ am 18. Januar 2022
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung
  • Gespräche mit der VBG zum Thema Arbeitssicherheit, Updateschulungen und strukturelle Abläufe
  • Gespräche mit MdB von Bündnis 90/Die Grünen zu der Lage und Zukunft von selbstständigen Einzelunternehmer in der Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem MdB Sabine Poschmann, Mitglied im Wirtschaftsausschuss für die SPD zum Thema Kurzarbeitergeld
  • Schreiben des Forum Veranstaltungswirtschaft an die Arbeitminister*innen und Staatskanzleien der Bundesländer zur Verlängerung des Kurzarbeitergeldes
  • Teilnahme am ESTA – Technical Standards Program Meeting, Event Safety Working Group –ANSI (American National Standards Institute) 
  • Kommunikation mit dem Directorate General Wettbewerb bei der EU-Kommission zur Verlängerung des „Befristeten Rahmens“ der EU-Beihilfen
  • Gespräch mit dem hessischen Wirtschaftsminister Dr. Nimmermann zur Lage der Veranstaltungsbranche
  • Teilnahme am Transnational Meeting des Erasmus+ Projektes PACE-VET
  • Teilnahme am DIN Meeting mit Austausch zum DIN EN 17206
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Working Group
  • Teilnahme am PEARLE*-Meeting zum European Artist Status 
  • Gespräche mit Mitgliedern

10. – 14.01.2022
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung sowie Vorbereitung und Versendung des Schreibens an das BMAS und das BMWi zur Verlängerung des Kurzarbeitergeldes
    Zum Schreiben
    Zur Pressemitteilung
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Working Group
  • Teilnahme am TeBeVAT-Transnational Meeting
  • Teilnahme am Meeting des Parlamentarischen Forums – Festival- und Clubkultur zu den Themen Kurzarbeitergeld / Perspektiven für die Veranstaltungswirtschaft
  • Stellungnahme an die IHK-Hannover zur Durchführung der Prüfungen im Herbst 2021 – Geprüfter Meister für Veranstaltungstechnik oder Geprüfte Meisterin für Veranstaltungstechnik
  • Teilnahme am Meeting der Arbeitsgruppe des Forum Veranstaltungswirtschaft zur Veränderung der Musterfreizeitlärmrichtlinie – Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz (LAI)
  • Organisation und Durchführung des virtuellen Treffen des Kompetenzteam Bildung
  • Teilnahme an der DPVT-Beiratssitzung
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Antragsstart für die Überbrückungshilfe IV
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Umfrage des ifo-Instituts: Mehrheit der Unternehmen in der Eventbranche weiterhin in Existenz bedroht sowie Schreiben an BMAS und BMWi zur Verlängerung des Kurzarbeitergeldes
  • Informationen an unsere Mitglieder zu ISE 2022 auf 10. bis 13. Mai 2022 verschoben
  • Einladung zum Infoworkshop „Teilzeit / Vollzeit Anstellung“ am 18. Januar 2022
  • Informationen an unsere Mitglieder zu NAMM veranstaltet digitales „Believe in Music“-Event vom 20. bis 21. Januar 2022
  • Informationen an unsere Angeschlossenen Mitglieder zu Antragsstellung für die Neustarthilfe 2022 ab sofort möglich
  • Klausurtagung der VPLT-Geschäftsstelle 
  • Gespräche mit Mitgliedern

2021
Dezember

20. – 23.12.2021
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) 
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Working Group
  • Teilnahme am TeBeVAT-Transnational Meeting
  • Besprechungen mit dem bdkv – Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft e.V. zum Green Deal

13. – 17.12.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung sowie Vorbereitung und Durchführung des Pressegesprächs zum Thema: Veranstaltungswirtschaft ohne Perspektive 
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) 
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Working Group 
  • Teilnahme am Kick-off Meeting des Erasmus+ Projekt Pace-VET
  • Co-Organisation und Durchführung der IGVW-Kick-Off-Veranstaltung „Fachbeirat Eventbauten“ 
  • Organisation und Durchführung der Kick-Off-Veranstaltung „SQO5 Eventbauten Organisation und Arbeitsverfahren“ 
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Stammtisches der Fachplaner 
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Treffens des Kompetenzteams Bildung 
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Verlängerung des Kurzarbeitergeldes und zu den Bestimmungen zu den Hinzuverdienstmöglichkeiten 
  • Informationen an unsere Mitglieder zur zum Jahresende 2021 fälligen Endabrechnung Neustarthilfe und Neustarthilfe Plus 
  • Veröffentlichung der Video-Vorträge und Präsentation von der Roadshow BEAUFTRAGUNG am 30.11.2021
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder 
  • Gespräche mit Mitgliedern

06. – 10.12.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung sowie Vorbereitung und Versendung des Schreibens an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages zum dringend benötigten Sonderbeauftragten für die Veranstaltungswirtschaft im Wirtschafts- und Klimaministerium
    Zum Schreiben des Forum Veranstaltungswirtschaft
    Zur Anlage
  • Teilnahme am Social Dialogue von PEARLE – Live Performance Europe 
  • Jurysitzung für den OPUS und SINUS Bühnenpreis im Rahmen der Prolight + Sound 2022 
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Working Group 
  • Teilnahme am Treffen zur NVBF – CEN-Finanzierung 2022
  • Teilnahme an der Arbeitskreissitzung zur Jobliste – Berufsbilder der Veranstaltungswirtschaft 
  • Abstimmungen mit der VBG bezüglich der Durchführung der Roadshow „VBG & VPLT – Online“ 
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Personal 
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Treffens des Kompetenzteams Bildung 
  • Erstellung und Versand des DIN-Newsletters an die Mitglieder des VPLT DIN-Clubs 
  • Veröffentlichung von Informationen des ifo-Instituts zum Klimaindex der Veranstaltungswirtschaft 
  • Veröffentlichung von Informationen zum VPLT.JOBmarket
  • Gespräche mit Mitgliedern
November

29.11. – 03.12.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit PEARLE – Live Performance Europe – zu den Auswirkungen der jeweiligen Coronaverordnungen der Länder auf die Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Working Group
  • Teilnahme am monatlichen Meeting der DPVT
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Roadshow BEAUFTRAGUNG am 30.11.2021 
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Treffens des Kompetenzteams Bildung 
  • Teilnahme an der Sitzung des Landesfachausschusses Meister*in für Veranstaltungstechnik
  • Einladung zur Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung am 17.01.2022
  • Informationsmaterialien an die Mitglieder des Quality Performance Clubs von der virtuellen Sitzung vom 19.11.2021 
  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe DIN NVBF6 LED Bildeandsysteme 
  • Teilnahme an der Online-Konferenz zur Zukunft der Rundfunk- und Kulturfrequenzen
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Rechtsurteil zu Urlaubsberechnung bei Kurzarbeit
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder 
  • Gespräche mit Mitgliedern

22. – 26.11.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Veröffentlichung der Pressemitteilung „Koalitionsvertrag findet bei der Veranstaltungswirtschaft geteiltes Echo“ 
  • Gespräch mit Katrin Göring Eckardt von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zur erleichterten Zugang zur Kurzarbeit für unsere Branche
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) 
  • Teilnahme an der IGVW Sitzung Fachausschuss Qualität 
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Working Group 
  • Gespräch mit der Messe Dortmund bezüglich der Durchführung der Best of Events 2022 
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen VPLT Jahreshauptversammlung am 25.11.2021 
  • Vorbereitung und Durchführung der Vorstandssitzung
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Treffens des Kompetenzteams Bildung 
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Treffens des Kompetenzteams Kommunikation 
  • Informationen an unsere Mitglieder zu den Neuerungen bei Corona-Hilfsprogramme 
  • Informationen an unsere Mitglieder zur 3G-Regelung am Arbeitsplatz 
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Verlängerung des Kurzarbeitergeldes bis Ende März 2022 
  • Zusätzliche Informationsmaterialien an die Teilnehmer der Veranstaltung „VBG & VPLT – Online“ vom 04.11.2021
  • Veröffentlichung von Informationen zur Roadshow BEAUFTRAGUNG am 30.11.2021 
  • Veröffentlichung von Informationen zur digitalem Lernplattform von azubi:web 
  • Gespräche mit Mitgliedern

15. – 19.11.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Veröffentlichung der Pressemitteilung „Forum Veranstaltungswirtschaft warnt vor Gefährdung von Existenzen
  • Teilnahme an der NVBF4-Sitzung – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – „Beleuchtungs- und Energieverteilungssysteme“
  • Teilnahme an der NVBF6-Sitzung – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – zur neuen DIN EN 177364
  • Teilnahme an der Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) 
  • Abstimmungsgespräche für den Start des Erasmus+ Projekts PACE-VET 
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Working Group 
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Sitzung des Quality Performance Clubs (QPC) 
  • Vorbereitung und Durchführung des ersten Treffens des Kompetenzteams Bildung
  • Vorbereitung und Durchführung des ersten Treffens des Kompetenzteams Kommunikation 
  • Vorbereitung zur virtuellen VPLT Jahreshauptversammlung am 25.11.2021 
  • Mitteilung zum geänderten Ablauf der Roadshow BEAUFTRAGUNG am 30.11.2021
  • Einladung zum Stammtisch der Fachplaner am 15.12.2021
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Verlängerung des Europäischen Beihilferahmens
  • Informationen an unsere Mitglieder Externenprüfung „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ bei der DEAplus
  • Erstellung und Versand der Sonderausgabe des Newsletters „Inside“ zur Jahreshauptversammlung am 25.11.2021
  • Zusätzliche Informationsmaterialien an die Teilnehmer der Veranstaltung „VBG & VPLT – Online“ vom 04.11.2021
  • Veröffentlichung von Informationen zu den Auslandsmessen in 2022
  • Bewerbungsgespräche für die Besetzung der Leitungsstelle der DEAplus – Deutsche Event Akademie GmbH
  • Gespräche mit Mitgliedern

08. – 12.11.2021
  • Abstimmungsgespräch im Forum Veranstaltungswirtschaft zur Entwicklung einer Strategie zur Umsetzung der zukünftigen Vorgaben für die Veranstaltungswirtschaft bei der Umsetzung des Green Deals und Veröffentlichung des Statements „Kein Lockdown durch die Hintertür!
  • Erfolgreiches Gespräch mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Verlängerung des „Befristeten Rahmens“ – Voraussetzung der Weiterführung der Hilfsprogramme über das Ende des Jahres 2021 hinaus
  • Teilnahme an der Landesfachausschusssitzung „Geprüfter Meister für Veranstaltungstechnik oder Geprüfte Meisterin für Veranstaltungstechnik“ 
  • Teilnahme am Referent*innenaustausch – Prüferweiterbildungsprojekt „prüf-mit!“ von ver.di – gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Abstimmungsgespräche für den Start des Erasmus+ Projekts PACE-VET
  • Gespräch mit der VBG zur Initiative SiFa.VT
  • Informationen an Mitglieder des SiFa.VT Gremiums zum jährlichen Erfahrungsaustausch SiFa.VT am 30.09. und 01.10.2021 in Mainz
  • Informationen an Mitglieder der Fachgruppe Aus- und Fortbildung zur Sitzung am 02.11.2021
  • Informationen an Mitglieder der Fachgruppe Hersteller zur nächsten Sitzung im 2022
  • Informationen an unsere Mitglieder zu den rechtlichen Auswirkungen des Impfstatus auf das Arbeitsverhältnis
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Messeförderung für Aussteller 
  • Gespräche mit Mitgliedern

01. – 05.11.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Forderungen an die aktuell noch geschäftsführende Bundesregierung. Zum Forderungskatalog gehören:

    1. Verlängerung der Überbrückungshilfe III plus und Neustarthilfe plus bis zum 31. März 2022

    2. Verlängerung der Erstattung von Vorlauf und Ausfallkosten bis zum 31. März 2022

    3. Verlängerung der Wirtschaftlichkeitshilfe der Sonderfonds bis 31. Dezember 2022

    4. Weiterführung der Fördermaßnahmen im Bereich der Beschäftigung von Arbeitnehmern bis Mitte 2022
  • Gespräch mit dem Hessischen Wirtschaftsminister Dr. Nimmermann zu den geplanten Coronaschutzverordnungen der Länder
  • Teilnahme an der 31. Tonmeistertagung 2021
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der TeBeVAT-Working Group
  • Vorbereitung und Durchführung der Online-Veranstaltung „VBG & VPLT – Online“ am 04.11.2021
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung
  • Einladung zur Roadshow BEAUFTRAGUNG am 30.11.2021
    Zur Anmeldung für die Teilnahme vor Ort
    Zur Anmeldung für die virtuelle Teilnahme per LIVESTREAM
     
  • Veröffentlichung von Informationen zu den erfolgreichen, digitalen greenmeetings und events Tage
  • Gespräche mit Mitgliedern
Oktober

25. – 29.10.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft und Veröffentlichung der Pressemitteilung „Musik- und Veranstaltungswirtschaft kooperieren beim Green Deal“ 
  • Prüfmit! – Mitwirkung und Teilnahme am Schwerpunktseminar – Fachkraft für Veranstaltungstechnik / Meister*in für Veranstaltungstechnik für Prüfende sowie Interessierte am Ehrenamt Prüfer/Prüferin
  • Vorträge im Rahmen des digitalen greenmeetings und events Tag am 28. Oktober:

    1. Digitale Technologie und die Nachhaltigkeit, Nachhaltiges Handeln und die Herausforderung der Wahrnehmung: Digitale Welten | Virtuelle Welten | Die reale Welt

    2. Nachhaltig UND erfolgreich: der Einsatz von Medien- und Veranstaltungstechnik bei Online- und Hybrid-Events

    3. Roundtable: Beispiele für den Einsatz von Medien- und Veranstaltungstechnik bei Online- und Hybrid-Events, Welche Lösungen gibt es schon heute und wie sieht die Zukunft aus?, „Best Cases“ und „Best Practices“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an Meetings zur Vorbereitung der Zusammenarbeit beim Erasmus+ Projektes „PACE-VET“
  • Teilnahme am DIN-Seminar „Basiswissen Normung“
  • Einladung zur Sitzung der Fachgruppe Personal am 09.12.2021
  • Einladung zur Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme am 27.01.2022
  • Informationen an unsere Mitglieder zur „VBG & VPLT – Online“ am 04.11.2021
  • Veröffentlichung von Informationen zur neuen „Allianz für Rundfunk- und Kulturfrequenzen“ 
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder  
  • Gespräche mit Mitgliedern

18. – 22.10.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Teilnahme am International Coalition Meeting – NAMM
  • Teilnahme an der NVBF4-Sitzung – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – „Beleuchtungs- und Energieverteilungssysteme“
  • Teilnahme an der NVBF5-Sitzung – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – „Maschinen“
  • Teilnahme an der NVBF6-Sitzung – DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film – „Arbeitsmittel und Einrichtungen“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Einladung zur virtuellen Jahreshauptversammlung der Ordentlichen Mitglieder am 25.11.2021
  • Einladung zum virtuellen Treffen des VPLT Quality Performance Clubs am 19.11.2021
  • Veröffentlichung von Informationen zum digitalen greenmeetings und events Tag am 28.10.2021
  • Veröffentlichung von Informationen zur „VBG & VPLT – Online“ am 04.11.2021
  • Veröffentlichung von Informationen zum BAG-Urteil – Lockdown und Lohnfortzahlung
  • Gespräche mit Mitgliedern

11. – 15.10.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft und Veröffentlichung der Pressemitteilung „Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Freedom-Day“ 
  • Teilnahme an der Gesprächsrunde „Selbstständige“ mit Claudia Müller MdB-Mittelstandsbeauftragte und Sprecherin für maritime Wirtschaft Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) 
  • Teilnahme an der internen IGVW-ZÄHLDAZU-Umfrage
  • Teilnahme am European ‘creative skills’ social dialogue project: Creativeskillseurope Group / Pact for Skills 
  • Teilnahme am Gespräch mit der TU-Dresden – Wissensaustausch bei den Projekten TeBeVAT & MyEduLife
  • Abstimmung mit dem EVVC und DPVT zum gemeinsamen Aktionsplan der DPVT
  • Informationen an unsere Mitglieder zum BAG-Urteil – Lockdown und Lohnfortzahlung
  • Informationen an unsere Mitglieder zu den aktuellen Neuerungen bei Corona-Zuschusshilfen 
  • Gespräche mit Mitgliedern

04. – 08.10.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3 
  • Teilnahme an der DIN NVBF 6 Arbeitsgruppe LED Bildwandsysteme
  • Teilnahme an der DIN NVBF 6 Arbeitsgruppe DIN 15920-1 Begriffe
  • Teilnahme am monatlichen Meeting der DPVT 
  • Gespräch mit der Messe Frankfurt Exhibition bezüglich der Durchführung der Prolight + Sound 2022
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Pressemitteilung „Neue EU-Ökodesign-Richtlinien zu Lichtquellen
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Überbrückungshilfe III Plus
  • Veröffentlichung von Informationen zur NAMM Musikmesse & Prolight + Sound NAMM Russia 2021
  • Gespräche mit Mitgliedern
September

27.09. – 01.10.2021

20. – 24.09.2021

13. – 17.09.2021

06. – 10.09.2021
  • Gespräch mit dem hessischen Wirtschaftsminister Philipp Nimmermann zur Eröffnungsstrategie für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Gespräch mit der Ebner Media Group GmbH & Co. KG über derzeitige und weitere Zusammenarbeit   
  • Teilnahme am DIN NVBF 6 Treffen über LED Bildwandsysteme
  • Treffen zum Thema Berufsprofile der Veranstaltungstechnik    
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Informationen an unsere Mitglieder zu den Verlängerungen der Überbrückungshilfen
  • Gespräche mit Mitgliedern

30.08. – 03.09.2021
  • Anmeldestart für die Veranstaltung „VBG & VPLT – Online“ am 04.11.2021 
  • Vorbereitung und Durchführung der Online-Sprechstunde der Angeschlossenen Mitglieder
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Einladung zur Sitzung der Fachgruppe Aus- und Fortbildung am 02.11.2021
  • Aufruf an die Mitglieder zur Mitwirkung in der Fachgruppe Aus- und Fortbildung
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder

August

23. – 27.08.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft, Veröffentlichung der Pressemitteilung „Veranstaltungswirtschaft fordert Veranstaltungen ohne Kapazitätsbeschränkungen für 2G + PCR“ und Gespräch mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Berliner Club Ritter Butzke am 28.08.2021
  • Teilnahme an der Digitalkonferenz des Wirtschaftsforums der SPD „Wege aus der Krise für die Kultur- und Veranstaltungswirtschaft“
  • Teilnahme an der Sitzung der Arbeitsgruppe: DIHK Handreichung – geprüfte(r) Meister*in für Veranstaltungstechnik
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Abstimmungen und Vorbereitungen für das transnationale Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Abstimmungen mit GCB zum digitalen greenmeetings und events Tag am 14.09.2021
  • Abstimmungen mit der VBG bezüglich der Durchführung der Roadshow „VBG & VPLT Online“
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Arbeitsgruppe „Handlungsanleitungen“ und weitere Überarbeitung der Handlungsanleitung Arbeitnehmerüberlassung
  • Vorbereitung und Durchführung der DPVT Klausurtagung
  • Veröffentlichung von Informationen zur Vorstellung der Ergebnisse der Studie ZÄHL DAZU am 31.08.2021 
  • Veröffentlichung von Informationen zum 3G Regel in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg
  • Gespräche mit Mitgliedern

16. – 20.08.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Gespräch mit der EEIA (The European Exhibition Industry Alliance) und dem EMECA (The European Major Exhibition Centres Association) zur europäischen Strategie der Veranstaltungswirtschaft zu den politischen Vorgaben des Green Deals 
  • Beratungsgespräche mit der VBG zum Normungsvorhaben des CEN/TC 433 – Working Group 4 – „Entertainment Technology  – Lifting and Motion Operations  – Codes of Practice 
  • Teilnahme an der Veranstaltung des Wirtschaftsforums der SPD „Mission Zero 2045 – Chancen der nachhaltigen Transformation für Niedersachsen“   
  • Teilnahme an der Sitzung der Arbeitsgruppe: DIHK Handreichung – geprüfte(r) Meister*in für Veranstaltungstechnik 
  • Teilnahme an der Sitzung der UVN-Gruppe: Industriepolitik in Niedersachsen und Deutschland  
  • Teilnahme an der Vorbesprechung zu den Ergebnissen der Studie ZÄHL DAZU   
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)   
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3   
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Arbeitsgruppe „Handlungsanleitungen“ und weitere Überarbeitung der Handlungsanleitung „Arbeitnehmerüberlassung“   
  • Gespräche mit Mitgliedern

09. – 13.08.2021
  • Vorbereitung und Gespräche mit dem Veranstalter und anderen Verbänden zur Teilnahme an der Messe BOE 2022 
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT    
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Arbeitsgruppe „Handlungsanleitungen“ und weitere Überarbeitung der Handlungsanleitungen „Arbeitnehmerüberlassung“ und „Personaleinsatz im Bereich Transport in der Veranstaltungstechnik“
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Stammtisches der Fachplaner
  • Klärung von Detailfragen aus der Mitgliedschaft zu Ausnahmeregelungen in der Ökodesign-Verordnung beim Umweltbundesamt / Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung – BAM    
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz vom 10.08.2021     
  • Ankündigung des Termins für die Ergebnisse der ZÄHL DAZU Kampagne     
  • Gespräche mit Mitgliedern

02. – 06.08.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft
  • Erstellung und Einreichung der Wahlprüfsteine an die Parteien
  • Gespräche mit PEARLE – Live Performance Europe – zur Strategie der Implementierung eines Technical Sekretariats für die Veranstaltungswirtschaft bei der Generaldirektion Umwelt – EU-Kommission
  • Gespräche mit der Messe Dortmund GmbH bezüglich der Teilnahme des VPLT an der BOE 2022
  • Gespräche mit europäischen Partnern bezüglich einer möglichen Beteiligung am Erasmus+ Projekt „Ecoperform“ – Forschung zu notwendigen Kompetenzen und Qualifikationsinhalte zum Nachhaltigkeitsmanagement in der Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Erstellung und Veröffentlichung eines Infoblattes für unsere Mitglieder zu den aktuellen Förderprogrammen für Investitionen
  • Informationen an unsere Mitglieder zu den aktuellen Neuerungen bei Corona-Zuschusshilfen
  • Ankündigung zur Verschiebung der Online-Sprechstunde der Angeschlossenen Mitglieder auf den 1. September
  • Veröffentlichung von Informationen zum „Green Event Space Contest“ der Prolight + Sound
  • Veröffentlichung von Informationen zur Kommentierung des Geschäftsplanes von DIN SPEC 91414-2
  • Gespräche mit Mitgliedern

Juli

26. – 30.07.2021

19. – 23.07.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft     
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräch mit der VBG bezüglich der Durchführung der Roadshow „VBG & VPLT vor Ort“
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Personal          
  • Einladung zur Sitzung der Fachgruppe Personal am 31.08.2021              
  • Informationen an unsere Mitglieder zur APWPT Umfrage zur Nutzung von Frequenzbereichen für Audio-PMSE             
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Start der Neustarthilfe Plus        
  • Veröffentlichung von Informationen zum Webinar „Musik- und Veranstaltungsindustrie in Kanada“                  
  • Gespräche mit Mitgliedern 

12. – 16.07.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem hessischen Wirtschaftsminister Philipp Nimmermann zur Eröffnungsstrategie für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit der Hochschule Hannover bezüglich Qualitätsstandards von Bildungsangeboten in der Veranstaltungswirtschaft und das zukünftige Potential von Microcredentials  
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am 10. Treffen des Medienbeirats HAW-Hamburg
  • Mitarbeit am Projekt nextGENERATION 2021
  • Einladung zur Online-Sprechstunde der Angeschlossenen Mitglieder am 05.08.2021
  • Einladung zum Stammtisch der Fachplaner am 13.08.2021 
  • Informationen an unsere Mitglieder zur aktualisierten VBG Handlungshilfe zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard – für die Branche „Bühnen und Studios“
  • Informationen an unsere Mitglieder zu den Ergebnissen der Konjunkturumfrage des Ifo Instituts
  • Veröffentlichung von Informationen zum ersten digitalen greenmeetings und events Tag am 28. Juli
  • Gespräche mit Mitgliedern 

05. – 06.07.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft und Veröffentlichung der Pressemitteilung „Sportveranstaltungen mit mehr als 5.000 Besucher:innen möglich aber keine Perspektive für Kultur- und sonstige Veranstaltungen“ sowie der interaktive Landkarte der aktuellen Corona-Verordnungen der Bundesländer
  • Teilnahme an der Sitzung des Landesfachausschusses „Meister*in für Veranstaltungstechnik / Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am Webinar im Rahmen des Sommers der Berufsausbildung der BDA zur SINUS Studie Berufliche Orientierung Jugendlicher
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Erstellung und Veröffentlichung eines Infoblattes für unsere Mitglieder zu den aktuellen Fördermöglichkeiten
  • Veröffentlichung der Pressemitteilung des Forum Veranstaltungswirtschaft – Sportveranstaltungen mit mehr als 5.000 Besucher:innen möglich aber keine Perspektive für Kultur- und sonstige Veranstaltungen
  • Veröffentlichung von Informationen zur Tonmeistertagung 2021
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Entwurf des „SQQ7 Tonspezialist:in
  • Gespräche mit Mitgliedern 

Juni

28.06 – 02.07.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft und Veröffentlichung der Pressemitteilung zum 7. Runden Tisch der Veranstaltungswirtschaft mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß
  • Teilnahme an der Sitzung der Sectoral Social Dialogue Committee – Live Performance bei der EU-Kommission. Auf dieser Sitzung wurde unter anderem ein Update zur Beschäftigung und zu Soziales abgegeben sowie die Erholung und Auswirkungen der Corona-Krise auf den Live-Performance-Sektor in der EU thematisiert.
  • Teilnahme an der europäischen Normungssitzung CEN/TC 443/WG 4 bezüglich des New Work Item Proposal: “Entertainment Technology – Codes of Practice part 3: Performer Flying“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Durchführung von Klausursitzungen zur zukünftigen Ausrichtung der Kompetenz- und Handlungsfelder des VPLT
  • Vorbereitung und Durchführung der Projektgruppensitzung „Überarbeitung der Handlungsanleitungen und Standpunkte der Fachgruppe Personal“
  • Veröffentlichung des Updates der Rechtsprechung zum Standpunkt Beauftragung
  • Veröffentlichung von Informationen zum ersten digitalen greenmeetings und events Tag am 28. Juli

21. – 25.06.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß und Mitarbeiter*innen der Ministerien: BMAS/BMF/BMWi/BKM zu den aktuellen Hilfsprogrammen und Forderungen des Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Verbesserungen und zur Erweiterung der politischen Maßnahmen für die Veranstaltungswirtschaft
  • Stellungnahme und Teilnahme an Diskussionen zum Beitrag der International Ecodesign Coalition bei den Konsultationen zur RoHS-Richtlinie (2011/65/EU) an den Directorate-General for Environment bezüglich der Durchsetzung von Ausnahmeregelungen für Leuchtmittel, die in der Veranstaltungswirtschaft eingesetzt werden
  • Teilnahme an Sitzungen des Landesfachausschusses „Meister*in für Veranstaltungstechnik / Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik“
  • Teilnahme an der Arbeitsgruppe: DIHK Handreichung – Meister für Veranstaltungstechnik
  • Teilnahme am Expertentreffen der Arbeitsgruppe: DIN 15905-5
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Gespräch mit der Handwerkskammer zu Gerüstbau in der Veranstaltungstechnik und zur Problematik bei der Aufgabenstellung
  • Durchführung des Transnationalen Partner-Meetings im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Gespräche mit Mitgliedern

14. – 18.06.2021

07. – 11.06.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft und Durchführung der Veranstaltung „Politik trifft Veranstaltungswirtschaft“ mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß und  Bundestagsabgeordneten Klaus Ernst (DIE LINKE), Erhard Grundl (Bündnis 90/Die Grünen), Falko Mohrs (SPD), Hagen Reinhold (FDP) und Christian Alexander Freiherr von Stetten (CDU/CSU) 
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft und Durchführung des fünften Branchendialogs, in dem die Erkenntnisse vom Dialog mit der Politik diskutiert und erkannte Handlungserfordernisse definiert wurden
  • Teilnahme an der Sitzung des Landesfachausschusses „Meister*in für Veranstaltungstechnik / Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) und Abstimmung zur Darstellung der Berufsbilder der Veranstaltungsbranche    
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3  
  • Teilnahme an der Arbeitsgruppe: DIHK Handreichung – Veranstaltungstechnisches Projekt
  • Teilnahme an der digitalen Wirtschaftskonferenz „Post-Coronomics – Transformation, Wachstum, Beschäftigung“  
  • Mitarbeit in der Working Group 4 Meeting – CEN/TC 433: Code of Practice – Lifting and Motion Operations for Stages and other Production Areas
  • Mitarbeit in der Working Group 1 Meeting – CEN/TC 433: Entertainment Technology – Machinery, equipment and installations  
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme 
  • Vorbereitung und Durchführung der Projektgruppensitzung „Überarbeitung der Handlungsanleitungen und Standpunkte der Fachgruppe Personal“  
  • Führung von Fachgesprächen mit der VBG zur Aufnahme in den VBG&VPLT SiFa-Pool 
  • Präsentation und Austausch mit dem finnischen audiovisuellen Verband AVITA über Bildungssysteme im Bereich Veranstaltungstechnik
  • Bildung eines Arbeitskreises mit anderen Verbänden der IGVW zum Thema Berufsbilder in der Veranstaltungstechnik
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Verlängerung der Überbrückungshilfe III  
  • Informationen an unsere Mitglieder zu den aktuelle Neuerungen bei den Corona-Zuschusshilfen
  • Veröffentlichung von Informationen zur Sommer Uni der DEAplus
  • Gespräche mit Mitgliedern 

31.05 – 04.06.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft und Vorbereitungen für „Politik trifft Veranstaltungswirtschaft“ sowie Branchendialog Nr. 5
  • Klausurtagung mit der Geschäftsführung und dem Vorstand in der VPLT Geschäftsstelle
  • Teilnahme an der 61. General Assembly von PEARLE * – Live Performance Europe  
  • Teilnahme am internationalen Bildungsaustausch mit der Stockholm University of the Arts 
  • Teilnahme an wöchentlichen Meetings vom Erasmus+ Projekt TeBeVAT-3
  • Teilnahme an der Arbeitsgruppe: DIHK: Handreichung Meister*in für Veranstaltungstechnik
  • Klausurtagung mit der Geschäftsführung und dem Vorstand in der VPLT Geschäftsstelle  
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Mitgliederinformation über sinkende Ausbildungszahlen in der Veranstaltungsbranche
  • Weitere Überarbeitung der Funktionstabelle für die Beauftragung von selbständigen Mitarbeitern  
  • Teilnahme am Deutschen Normungspanel – Präsentation der jährlichen Befragung    
  • Teilnahme an der IGVW Jahresversammlung / Open Call 2021    
  • Teilnahme am nextGENERATION 2021 Treffen
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder 
  • Gespräche mit Mitgliedern 

Mai

25. – 28.05.2021
  • Gespräch mit Stakeholdern zum Thema „Gerüstbau/Bühnenbau“ – Klärung der Tätigkeitsfelder und rechtlichen Rahmenbedingungen mit dem ZDH/DIHK und zur Abstimmung der Vorgehensweise  
  • Auftaktveranstaltung zur Initiierung einer Fachgruppe „Hersteller“ 
  • Teilnahme an der Digitalen Konferenz: „Wirtschaftsschutz – Resilienz deutscher Unternehmen & Forschungseinrichtungen in einer vernetzen Welt“, veranstaltet durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, ASW Bundesverband und die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V.    
  • Teilnahme an der Arbeitssitzung zur Erstellung der Handreichung für die Fortbildungsprüfungsverordnung Geprüfter Meister für Veranstaltungstechnik oder Geprüfte Meisterin für Veranstaltungstechnik – Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik   
  • Teilnahme am Digitalen Praxis-Dialog zur Re-Akkreditierung des Studiengangs Veranstaltungsmanagement an der Hochschule Hannover   
  • Teilnahme an der PEARLE*– Live Performance Europe/EU-Kommission (DG-Employment) Online Conference: “Cross-border employment in the live performance sector – Exploring the social security and employment status of highly mobile workers”   
  • Teilnahme am Meeting Fachausschuss Qualität der IGVW
  • Durchführung und Teilnahme und Durchführung an der VPLT Projektgruppe „Handlungsanleitungen“ / Überarbeitung der Funktionstabelle   
  • Gespräche mit Mitgliedern 

17. – 21.05.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft und Erarbeitung eines Schreibens an die Mitglieder der Gesundheitsministerkonferenz und unsere Ansprechpartner im BMWI zur Einbindung in die weitere Entwicklung der Corona-Warn-App und zu einer Anpassung der Infektionsschutzverordnung bei der Erfassung von Kontaktdaten
  • Durchführung des vierten Branchendialogs im Forum Veranstaltungswirtschaft mit den Schwerpunktsthemen:  Ausfallabsicherung und Wirtschaftlichkeitshilfe, Gutscheinregelung und Neustart Kultur, Härtefallfonds/Härtehilfen sowie Kurzarbeitergeld/Überbrückungshilfe III.  
  • Veröffentlichung des Schreibens vom Forum Veranstaltungswirtschaft an die Ministerpräsidenten, Wirtschafts- und Umweltminister der Länder, in welchem Gründe für eine dringend notwendige Öffnungsperspektive für die Veranstaltungswirtschaft dargelegt werden.
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am HEInnovate Webinar  (OECD/EU) – The role of microcredentials and collaboration – Bildungsperspektiven 
  • Teilnahme an der Arbeitsgruppe: DIHK Handreichung – geprüfter Meister*in für Veranstaltungstechnik
  • Teilnahme am Dialogtreffen mit unseren Kooperationspartnern im Hochschulbereich: Beuth Hochschule für Technik, HAW und THM  
  • Teilnahme am Jahrestreffen des Qualitätszirkels Veranstaltungs- und Eventstudium   
  • Mitarbeit in der Working Group 4 Meeting – CEN/TC 433: Code of Practice – Lifting and Motion Operations for Stages and other Production Areas
  • Mitarbeit an der Arbeitsgruppe des DIN NVBF 6 – LED Bildwandsysteme 
  • Gespräche zum Projekt azubi:web
  • Vorbereitung und Durchführung der außerordentlichen Sitzung der Fachgruppe Personal  
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme 
  • Veröffentlichung von aktuellen Informationen zur greenmeetings und events Konferenz 2021  
  • Einladung zum Herstellertreffen am 27.05.2021 
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Bildungsprämie für Selbständige  
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Ankündigung des Bundesarbeitsministers Hubertus Heil zur Verlängerung der Kurzarbeiter-Regeln    
  • Gespräche mit Mitgliedern 

10. – 14.05.2021
  • Gespräch mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales zu den negativen Erfahrungen unserer Mitglieder mit der Bundesagentur für Arbeit und zu den möglichen Auswirkungen der 50%igen Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge ab dem 01.07.2021 
  • Teilnahme am Meeting mit dem Wirtschaftsministerium und Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen zur Öffnungsperspektiven der Veranstaltungswirtschaft
  • Erarbeitung eines Schreibens im Forum Veranstaltungswirtschaft, welches Gründe für eine dringend notwendige Öffnungsperspektive für die Veranstaltungswirtschaft darlegt und an die Ministerpräsidenten, Wirtschafts- und Umweltminister der Länder versendet wurde. 
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft mit Herrn Wohlrabe zur Erweiterung der monatlichen Konjunkturumfrage durch das ifo Institut für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Gespräch mit dem WHKT – Westdeutscher Handwerkskammertag – zur möglichen Zusammenarbeit der IGVW im Validierungsverfahren von berufsrelevanten Kompetenzen: „VALIKOM“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Vorbereitung und Durchführung der Online-Veranstaltung „VBG & VPLT – Online“ am 11.05.2021
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Stammtisches der Fachplaner
  • Auswertung der Umfrage „Kurzarbeit – Erfahrungen und Weiterbildungsmaßnahmen“
  • Einladung an unsere Mitglieder zum vierten Branchendialog des Forum Veranstaltungswirtschaft am 18.05.2021
  • Einladung zum Herstellertreffen am 27.05.2021
  • Gespräche mit Mitgliedern 

03. – 07.05.2021
  • Teilnahme an der Gesprächsrunde mit Claudia Müller, MdB, und Experten der Partei Bündnis 90/Die Grünen zur Verlängerung der Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe sowie zum geplanten Eigenkapitalzuschuss und seiner Ausrichtung für Soloselbstständige
  • Erarbeitung eines Schreibens im Forum Veranstaltungswirtschaft an Vizekanzler Olaf Scholz zur dringend notwendigen Öffnungsperspektive für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Teilnahme am virtuellen Datenschutzrechtstag der Kanzlei BRANDI Rechtsanwälte
  • Gespräch mit der VBG bezüglich der Durchführung der Roadshow „VBG & VPLT – Online 2021“
  • Vorbereitung und Durchführung der Online-Sprechstunde der Angeschlossene Mitglieder
  • Vorbereitung und Durchführung der Projektgruppensitzung „Roadshow BEAUFTRAGUNG“
  • Vorbereitung und Durchführung der Arbeitsgruppensitzung „Überarbeitung der Handlungsanleitungen und Standpunkte der Fachgruppe Personal“
  • Erstellung und Veröffentlichung eines Infoblattes für unsere Mitglieder zu Härtefallfonds und Härtefallhilfen 
  • Informationen an unsere Mitglieder zu aktuellen politischen Gesprächen und Forderungen des VPLT
  • Appell unseres Vorstandsvorsitzenden Helge Leinemann zur Teilnahme an der Befragung der Marktstudie „ZÄHL DAZU“
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Marktstudie ZÄHL DAZU
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Umfrage „Kurzarbeit – Erfahrungen und Weiterbildungsmaßnahmen“
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Anspruch auf Elternentschädigung nach Verdienstausfall
  • Gespräche mit Mitgliedern 

April

26. – 30.04.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft und Durchführung des dritten Branchendialogs mit dem Schwerpunktthema „Lockdown ohne Ende – Perspektive in Sicht?“
  • Erarbeitung eines Positionspapiers im Forum Veranstaltungswirtschaft zu einer Ausnahmeregelung für die Immissionsschutzverordnungen bzw. Freizeitlärmrichtlinien für die Jahre 2021-2023. Dieses Positionspapier beinhaltet Vorschläge für eine dringend notwendige Öffnungsperspektive für die Veranstaltungswirtschaft und wurde an die Mitglieder der  Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz (LAI), an die Ministerpräsidenten der Länder sowie an die Umwelt- und Wirtschaftsminister der Länder versenden
  • Teilnahme an der Beiratssitzung des NA 149 des DIN-Ausschusses NVBF zur Abstimmung der Normungsarbeit mit DIN und den beteiligten Verbänden
  • Teilnahme an einem Meeting der European Ecodesign Coalition zur Abstimmung der Lobbyarbeit in Brüssel
  • Teilnahme und Mitwirkung in Zusammenarbeit mit PEARLE – Live Performance Europe – an einer Stellungnahme für die EU-Kommission zur Roadmap „Collective Bargaining für Selbstständige“
  • Teilnahme am Panel des Clubhouse Talks: We Believe in Live: Der Branchen Talk #13 „Events & Kultur im Vakuum– Wie gehts?“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Teilnahme an der Gesellschafterversammlung der DPVT
  • Finale Vorbereitung und Durchführung der Online-Veranstaltung  „Learning to be” – Building Resilience in the Event Industry Labour Market in Europe am 29. April 2021
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Erstellung und Veröffentlichung der Umfrage „Kurzarbeit – Erfahrungen und Weiterbildungsmaßnahmen“
  • Gespräch mit der VBG bezüglich der Durchführung der Roadshow „VBG & VPLT – Online 2021“
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Online-Event „Learning to be” – Building Resilience in the Event Industry Labour Market in Europe
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder
  • Gespräche mit Mitgliedern 

19. – 23.04.2021
  • Gespräch mit Dr. Stefan Rudolph, Staatsekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern, zum neuen Infektionsschutzgesetz und einem „Restart“ der Veranstaltungswirtschaft
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und zum Branchendialog III
  • Teilnahme am Workshop für Beteiligungen am  Europäischen Förderprogramm „Horizon Europe“
  • Teilnahme an der Focus Group Meeting: Mobilive Project bei PEARLE*– Live Performance Europe – zur Studie über Arbeitsmobilität in der EU = Entsenderichtlinie
  • Besprechungen mit PEARLE*– Live Performance Europe – zum Thema „Collective Bargaining“ = Kollektive Verhandlungsmöglichkeiten von SEU in der Europäischen Union
  • Teilnahme am Meeting der „Restart“-Gruppe des Forum Veranstaltungswirtschaft zum Definieren von Forderungen, die LAI-Freizeitlärmrichtlinie-Musterverordnung für die Jahre 2021 – 2023 für die Veranstaltungswirtschaft zu „öffnen“ 
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Teilnahme an DIN-Ausschüssen DIN NVBF 4, NVBF 5 und NVBF 6 
  • Teilnahme am virtuellen Stammtisch der SiFa.VT Initiative
  • Vorbereitung für die TeBeVAT 3 Online-Veranstaltung  „Learning to be” – Building Resilience in the Event Industry Labour Market in Europe am 29. April 2021
  • Vorbereitung und Durchführung der Projektgruppensitzung „Überarbeitung der Handlungsanleitungen und Standpunkte der Fachgruppe Personal“ 
  • Einladung zum dritten Branchendialog des Forum Veranstaltungswirtschaft am 27. April 2021
  • Einladung zum Herstellertreffen
  • Einladung zum Stammtisch der Fachplaner

12. – 16.04.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft und Veröffentlichung des Offenen Briefes an die Bundeskanzlerin, Frau Dr. Merkel,  zum Restart der Veranstaltungswirtschaft nach dem 21. September 2021
  • Gespräche mit der DIHK und ver.di bezüglich der Zulassung von Hilfsmitteln für die Fortbildungsprüfungsverordnung Meister*in für Veranstaltungstechnik
  • Durchführung des Konferenzprogramms auf der Prolight + Sound BIZLounge am 13.04.2021
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Vorbereitung für die TeBeVAT 3 Online-Veranstaltung  „Learning to be” – Building Resilience in the Event Industry Labour Market in Europe am 29. April 2021
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Projektgruppe Förderprogramme
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Absprachen mit Vertretern der Angeschlossenen Mitglieder zur Durchführung der Online-Sprechstunden für Angeschlossene Mitglieder
  • Einladung an unsere Mitglieder zum „Datenschutzrechtstag 2021“ der Kanzlei BRANDI Rechtsanwälte 
  • Einladung an unsere Mitglieder zur „VBG und VPLT Online-Veranstaltung“ am 11. Mai 2021
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Corona-Testpflicht für Unternehmen 
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Konjunkturumfrage vom ifo Institut für die Veranstaltungswirtschaft
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Start der Datenerhebung für die Marktstudie „ZÄHL DAZU
  • Veröffentlichung von Informationen zum Forschungsprojekt „Hygieia”
  • Gespräche mit Mitgliedern 

06. – 09.04.2021
  • Gespräch mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes und mit Mitgliedern des Forum Veranstaltungswirtschaft über die Restart-Matrix und eine Öffnung der Veranstaltungswirtschaft
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Finale Vorbereitungen und Absprachen zur Prolight + Sound BIZLounge
  • Vorbereitung und Durchführung der Online-Sprechstunde von AM-Vertretern für Angeschlossene Mitglieder
  • Gespräch mit der VBG bezüglich der Durchführung der Roadshow „VBG & VPLT – Online 2021“ und zur Initiative SiFa.VT
  • Einladung zum Stammtisch der Fachplaner
  • Informationen an unsere Mitglieder zu den aktuelle Neuerungen bei den Corona-Hilfen
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Prolight + Sound BIZLounge am 13.04.2021
  • Gespräche mit Mitgliedern 

März

29. – 01.04.2021
  • Gespräch mit Dr. Klaus Wohlrabe, Wirtschaftswissenschaftler im ifo Institut, zur Bedeutung unserer Branche als Wirtschaftszweig in Deutschland und zu den Möglichkeiten, diese professioneller mit Fakten zu präsentieren
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungsbranche
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Vorbereitung und Durchführung der Projektgruppensitzung „Roadshow BEAUFTRAGUNG“
  • Vorbereitung und Durchführung der Projektgruppensitzung „Überarbeitung der Handlungsanleitungen und Standpunkte der Fachgruppe Personal“
  • Auswertung der Umfrage „Stimmungsbild“ 
  • Anmeldestart für die Veranstaltung VBG und VPLT – Online am 11.05.2021
  • Danksagung an alle Unterstützer der Crowdfunding-Aktion „ZÄHL DAZU“
  • Aufruf zur Teilnahme an der Prolight + Sound BIZLounge am 13.04.2021
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder
  • Gespräche mit Mitgliedern 

22. – 26.03.2021
  • Teilnahme an der Gesprächsrunde mit Claudia Müller, MdB, und Experten der Partei Bündnis 90/Die Grünen zu den Corona-Hilfen für die Selbstständigen Einzelunternehmern zur Anpassung der Neustarthilfe und zu den Mindesthonoraren und Honorarvereinbarungen
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Vorbereitung und Durchführung des zweiten Branchendialogs des Forum Veranstaltungswirtschaft mit dem Schwerpunktthema „Überbrückungshilfe III“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Gespräch mit der VBG bezüglich der Durchführung der Roadshow „VBG & VPLT – Online 2021“ und zur Initiative SiFa.VT
  • Vorbereitung und Durchführung der Projektgruppensitzung „Roadshow BEAUFTRAGUNG“
  • Vorbereitung und Durchführung der Projektgruppensitzung „Überarbeitung der Handlungsanleitungen und Standpunkte der Fachgruppe Personal“
  • Auswertung der Umfrage „Stimmungsbild“ 
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Urteil der 6. Kammer des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf zur Kürzung des Urlaubsanspruches bei Kurzarbeit Null
  • Informationen an unsere Mitglieder zur kostenlosen Videomarketing-Aktion der Prolight + Sound Guangzhou 2021 
  • Informationen an unsere Mitglieder zu den Härtefallhilfen und zu den aktuellen Antragsfristen für finanzielle Hilfen
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Prolight + Sound BIZLounge am 13.04.2021
  • Informationen an unsere Mitglieder zum zweiten Branchendialog des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Veröffentlichung von Informationen zur greenmeetings und events Konferenz 2021 
  • Veröffentlichung von Informationen zum Ende der Antragsfrist für die Überbrückungshilfe II
  • Veröffentlichung des Statements unseres Mitgliedes EPS Deutschland zur Crowdfunding-Aktion für die Studie ZÄHL DAZU
  • Gespräche mit Mitgliedern 

15. – 19.03.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Gespräch mit der Messe Frankfurt Exhibition bezüglich der Durchführung der Prolight + Sound BIZLounge am 13.04.2021
  • Laura van Haperen, Bereichsleiterin für Bildung und Recht, ist offizielles Mitglied im Fachausschuss Qualitätsstandards der IGVW
  • Erstellung und Veröffentlichung der Umfrage „Stimmungsbild“ 
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung Projektgruppe Förderprogramme
  • Einladung an unsere Mitglieder zum zweiten Branchentalk des Forum Veranstaltungswirtschaft am 25.03.2021 mit dem Schwerpunktsthema „Überbrückungshilfe III“
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Ausweitung des Bundesprogramms „Ausbildungsplätze sichern”
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Online-Event „Learning to be” – Building Resilience in the Event Industry Labour Market in Europe
  • Aufruf zur Teilnahme an der Prolight + Sound BIZLounge am 13.04.2021
  • Statement zur größten Marktstudie der Veranstaltungswirtschaft „ZÄHL DAZU“ 
  • Gespräche mit Mitgliedern 

08. – 12.03.2021
  • Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß zur aktuellen Lage der Veranstaltungswirtschaft 
  • Gespräch mit dem Leiter der Abteilung I Grundsatzfragen, Nermin Fazlic, im Bundesministerium für Arbeit und Soziales zu den negativen Erfahrungen unserer Mitglieder mit der Bundesagentur für Arbeit und den Jobcentern
  • Vorbereitung und Durchführung der Premiere des ersten Branchendialogs des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Pressemitteilung des Forums Veranstaltungswirtschaft „Sozialversicherungsbeiträge müssen weiterhin gefördert werden“
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Teilnahme an der Konferenz von Bündnis 90/Die Grünen: „Mehr Transparenz und Demokratie in den Kammern“
  • Teilnahme am neu gegründeten Roundtable „Veranstaltungswirtschaft“ bei der DIHK
  • Teilnahme am Panel des Clubhouse Talks: We Believe in Live: Der Branchen Talk #8 „Mit Innovationen aus dem Lockdown?!“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Teilnahme am Online-Workshop „Rechtliche und infrastrukturelle Herausforderungen digitaler und hybrider Veranstaltungsformate“
  • Gespräch mit der Messe Frankfurt Exhibition bezüglich der Durchführung der Prolight + Sound BIZLounge am 13.04.2021
  • Gespräch mit der VBG bezüglich der Durchführung der Roadshow „VBG & VPLT – Online 2021“ und zur Initiative SIFA.VT
  • Virtuelles Kennenlerngespräch mit PEARLE* – Live Performance Europe
  • Vorbereitung und Durchführung der Projektgruppensitzung „Roadshow BEAUFTRAGUNG“
  • Vorbereitung und Durchführung der Projektgruppensitzung „Überarbeitung der Handlungsanleitungen und Standpunkte der Fachgruppe Personal“
  • Unterstützung der Crowdfunding-Aktion „ZÄHL DAZU“
  • Aufruf an unsere Mitglieder, uns ihre Erfahrungen mit der Bundesagentur für Arbeit und den Jobcenter mitzuteilen
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Premiere des ersten Branchendialogs des Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräche mit Mitgliedern 

01. – 05.03.2021
  • Forderungen an die SPD-Bundestagsfraktion zur vollständigen Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge für die Veranstaltungswirtschaft bis zum 31.12.2021 und zu den Ausfallfonds für die Veranstaltungsbranche
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zum MPK Beschluss vom 03.03.2021, zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Pressemitteilung des Forum Veranstaltungswirtschaft „Im zweiten Jahr Lockdown immer noch keine Perspektive für die Veranstaltungswirtschaft: Bund und Länder werden ihrer Verantwortung nicht gerecht“
  • Einladung zur Premiere des ersten Runden Branchen-Tisches vom Forum Veranstaltungswirtschaft am 11.03.2021 
  • Teilnahme am International Production Meeting (IPM) beim International Live Music Conference (ILMC) 
  • Teilnahme an einem Webinar der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) und des Institut für Sozial- und Wirtschaftspolitische Ausbildung e.V. (ISWA) : „Weihnachtsgeschenk oder Minimalkonsens? Das neue Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich“
  • Teilnahme am Panel des Clubhouse Talks: We Believe in Live: Der Branchen Talk #7
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Veröffentlichung von Informationen zur Prolight + Sound BIZLounge am 13.04.2021
  • Aufruf zur Unterstützung der Crowdfunding-Aktion „ZÄHL DAZU
  • Erarbeitung eines Infoblattes für unsere Mitglieder zu den wichtigsten Änderungen in den FAQs der Förderprogramme:  „Neustarthilfe für Soloselbständige“, „November- und Dezemberhilfen“ sowie Überbrückungshilfen II & III
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Änderung in den FAQs bei der „Neustarthilfe für Soloselbständige“
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder
  • Gespräche mit Mitgliedern 

Februar

22. – 26.02.2021
  • Gespräch mit dem Büro der Parlamentarischen Staatssekretärin Anette Kramme im BMAS zur Verlängerung des KuG und Zusicherung der Übernahme von Sozialversicherungsbeiträge in voller Höhe bis zum Ende des Jahres sowie zur flexiblen Lösungen der Wiedereingliederung von Mitarbeitern 
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Voraussetzungen für einen Restart der Veranstaltungswirtschaft
  • Versand von Forderungen und Fragestellungen des Forum Veranstaltungswirtschaft an das BMF, BMWI und das Bundeskanzleramt
  • Teilnahme an Meetings zur Gestaltung des Programmes des „BizLounge“ – das digitale Angebot der Prolight + Sound 2021“ am 13. April 2021
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung Projektgruppe Förderprogramme
  • Veröffentlichung von Informationen zum Beginn der Crowdfunding-Aktion für die Studie ZÄHL DAZU sowie Teilnahme an dem Workshop „Landkarte Veranstaltungswirtschaft“
  • Veröffentlichung der Pressemitteilung des Forum Veranstaltungswirtschaft: Veranstalter nehmen Stellung zum Konzept „Schrittweise Rückkehr von Zuschauern und Gästen“ 
  • Politisches Update für unsere Mitglieder zur Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge bei Kurzarbeit
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Weiterbildung bei Kurzarbeit gemäß der Weisung 202102006 vom 08.02.2021
  • Informationen an unsere Mitglieder zur größten Marktstudie der Veranstaltungswirtschaft „ZÄHL DAZU“
  • Gespräche mit Mitgliedern 

15. – 19.02.2021
  • Gespräch mit dem hessischen Wirtschaftsminister Philipp Nimmermann zur Eröffnungsstrategie für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem niedersächsischen Wirtschaftsministerium zur Eröffnungsstrategie für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem Büro der Parlamentarischen Staatssekretärin Anette Kramme im BMAS zur Verlängerung des KuG und Zusicherung der Übernahme von Sozialversicherungsbeiträgen in voller Höhe bis zum Ende des Jahres und zur Möglichkeit einer Wiedereingliederung von Mitarbeitern ohne eine wirtschaftliche Belastung für die Unternehmen in der Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit den Bundestagsabgeordneten Sandra Bubendorfer-Licht und Thomas Hacker von der FDP-Fraktion zu den Hilfsprogrammen und zur Eröffnungsstrategie für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit der DIHK zur Eröffnung eines Dialogs mit den Verbänden der Veranstaltungswirtschaft
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Eröffnungsstrategien für die Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am PEARLE-Seminar: BREXIT and Live Performance
  • Teilnahme an der digitalen Streaming-Veranstaltung „Nachhaltige Finanzwirtschaft – Erfolgsfaktor für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen & Verbänden“
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzung der Fachgruppe Personal
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Versammlung der Angeschlossenen Mitglieder
  • Erarbeitung und Veröffentlichung des Infoblattes „BREXIT: Neue gesetzliche Vorgaben für Hersteller und Händler“ für VPLT-Mitglieder
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Pressemitteilung des Forum Veranstaltungswirtschaft zum Gespräch der Verbände mit dem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier
  • Gespräche mit Mitgliedern 

Veröffentlichungen:

08. – 12.02.2021
  • Kommunikation mit dem BMAS, mit der Parlamentarischen Staatssekretärin Anette Kramme und der Staatssekretärin Leonie Gebers, zur Verlängerung des Kurzarbeitergeldes und zur Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge in voller Höhe bis mindestens Ende des Jahres 2021 sowie zu einer Flexibilisierungsstrategie für die Wiederaktivierung und -eingliederung von Fachkräften in der Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten, Sönke Rix, und der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesministerium für Finanzen, Bettina Hagedorn, zu den Hilfsprogrammen und den Perspektiven eines Restarts für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten und Wirtschaftspolitischen Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Reinhard Houben, zu den Hilfsprogrammen und den Perspektiven eines Restarts für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem stellvertretenden Leiter der Kulturabteilung im Ministerium für Kultur und Wissenschaft (NRW), Dr. Michael Reitemeyer, zu den Hilfsprogrammen und den Perspektiven eines Restarts für die Veranstaltungswirtschaft
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Voraussetzungen für einen Restart der Veranstaltungswirtschaft
  • Veröffentlichung des „Manifests Restart“ vom Forum Veranstaltungswirtschaft, welches dem BMF, BMWi, KMK, den Bundestagsabgeordneten und Ministerpräsidenten der Länderregierungen sowie unseren Ansprechpartnern in der Politik vorgelegt wurde
  • Teilnahme an der Pressekonferenz zum Manifest Restart 
  • Erstellung und Veröffentlichung der Internetseite: www.forumveranstaltungswirtschaft.org
  • Abstimmungen mit der DIHK und KWB (Kuratorium der deutschen Wirtschaft für Berufsbildung) bezüglich eines bundeseinheitlichen Auslegungshinweis der prüfenden Kammern zum Prüfungsteil „Veranstaltungsprojekt“ bei der Fortbildungsprüfungsverordnung Meister*in für Veranstaltungstechnik / Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik, der die besonderen Bedingungen in der Veranstaltungswirtschaft in der Corona-Pandemie berücksichtigt
  • Abstimmungen mit den internationalen Verbänden in der EcoDesign-Coalition und politische Lobbyarbeit zur RoHS-Richtlinie in Brüssel = Ausnahmeregelungen für den Live-Performance Sektor 
  • Vorbereitungen zur Mitwirkung am DIN-SPEC-Verfahren 77202 – „Anforderungen an Ordnungsdienstliche Leistungen bei Veranstaltungen“
  • Teilnahme am Panel des Clubhouse Talks: We Believe in Live: Der Branchen Talk #4
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Gespräch mit der Messe Frankfurt Exhibition bezüglich der Durchführung des Digital Content Day am 13.04.2021
  • Einladung zur virtuellen Versammlung der Angeschlossenen Mitglieder am 18.02.2021
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Start der Antragstellung für die Überbrückungshilfe III
  • Informationen an unsere Mitglieder zur neuen BMWi Corona-Infohotline für prüfende Dritte
  • Informationen an unsere Mitglieder zum „Manifest Restart“ des Forum Veranstaltungswirtschaft 
  • Veröffentlichung von Informationen zur größten Marktstudie der deutschen Veranstaltungswirtschaft „ZÄHL DAZU“
  • Gespräche mit Mitgliedern

01. – 05.02.2021
  • Gespräch mit dem wirtschafts- und energiepolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Bernd Wetsphal, der Bundestagsabgeordneten und Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Energie, Sabine Poschmann, und Mitarbeitern des BMF zur Klärung der Vollzugshinweise für die Überbrückungshilfe III
  • Gespräch des Forum Veranstaltungswirtschaft mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß zur Verbesserung der Überbrückungshilfe III und zum Restart der Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten der CDU Fraktion und Mitglied im Finanz- und im Sportausschuss Fritz Güntzler zu den Hilfsmaßnahmen und Forderungen der Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem Leiter der Verbändeförderung beim Umweltbundesamt zwecks Förderung für ein Projekt zur Nachhaltigkeit in der Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit Dr. Michael Reitemeyer, Leiter der Gruppe 41 Kulturpolitik und Kulturrecht, kulturelle Bildung, Theater, Tanz, Musik, Kulturbauten im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, zur Förderung der Veranstaltungswirtschaft
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Voraussetzungen für einen Restart der Veranstaltungswirtschaft
  • Veröffentlichung der Pressemitteilung des Forum Veranstaltungswirtschaft „Erfolge und Herausforderungen – Das Forum Veranstaltungswirtschaft zieht Zwischenbilanz“
  • Teilnahme im Panel des Clubhouse Talks: We Believe in Live: Der Branchen Talk #3
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Führung von Fachgesprächen mit der VBG zur Aufnahme in den VBG&VPLT SiFa-Pool
  • Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Diskussionsrunde „Förderhilfen“ als Plattform für Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern
  • Vorbereitung und Durchführung der zweiten Sitzung Projektgruppe Förderprogramme
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Update im Punkt 4.16, in den FAQs des BMWi und BMF, zur Vereinfachung der Antragsstellung der Überbrückungshilfe II
  • Informationen an unsere Mitglieder zum Push-Nachrichtendienst zu Aktualisierungen bei Fördermaßnahmen
  • Informationen an unsere Mitglieder zur aktualisierten VBG Handlungshilfe zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard – für die Branche „Bühnen und Studios“
  • Information an unsere Mitglieder zur Umfrage MOBILIVE: Arbeiter-Mobilität im Live-Performance-Bereich 
  • Gespräche mit Mitgliedern

Januar

25. – 29.01.2021
  • Teilnahme an der Sitzung: “Sectoral Social Dialogue Committee for Live Performance – Working Group Meeting” bei der EU-Kommission
  • Termin mit Wolfgang Schmidt, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, zur Nachbesserung der Überbrückungshilfe III, zu den Laufzeiten aller Hilfsprogramme, zum Unternehmerlohn, zu den Ausfallfonds und Restart der Veranstaltungswirtschaft
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung und Voraussetzungen für einen Restart der Veranstaltungswirtschaft
  • Teilnahme am World ETF Information Exchange Meeting 
  • Teilnahme im Panel des Clubhouse Talks: We Believe in Live: Der Branchen Talk #2
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme an der Landesfachausschusssitzung zur Erstellung der zentralen Prüfungen „Meister für Veranstaltungstechnik/Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik“.
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Kick-Off-Meetings der Projektgruppe Förderprogramme
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder 
  • Veröffentlichung von Informationen zu  „Bachelor Professional
  • Informationen an unsere Mitglieder zu den Änderungen bei der Überbrückungshilfe III
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Erhöhung der EU-Beihilfe-Rahmen
  • Gespräche mit Mitgliedern

18. – 22.01.2021
  • Gespräch des Forum Veranstaltungswirtschaft mit Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, und Dr. Holger Fabig, Leiter der Regierungs-Taskforce Corona-Hilfe im Bundesministerium der Finanzen, zu Verbesserungen der Überbrückungshilfe III
  • Übermittlung von Vorschlägen durch das Forum Veranstaltungswirtschaft nach direkter Anfrage der Bundesregierung zur Liste der förderungsfähigen Kosten bei den Ausfallgarantien: Planung von Veranstaltungen, in der Überbrückungshilfe III
  • Teilnahme an der Gesprächsrunde mit Claudia Müller, MdB, und Experten der Partei Bündnis 90/Die Grünen zur Situation der Selbstständigen Einzelunternehmer, zur Neustarthilfe und Überbrückungshilfe III
  • Stellungnahme an BMBF, BMWI und Sozialpartner zu Veränderungen in der Fortbildungsprüfungsverordnung: Meister*in für Veranstaltungstechnik – Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik – in Bezug auf die Veränderungen der Zulassungsvoraussetzungen, die durch die Vorgaben im neuen BBiG verursacht worden sind
  • Teilnahme am DIN-Meeting zum Thema: DIN NVBF 6 – LED Bildwandsysteme
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Information an unsere Mitglieder zum Livestream der digitalen Kampagne RoadToBOE
  • Information an unsere Mitglieder zur Vereinfachung der Überbrückungshilfe III
  • Erstellung und Veröffentlichung eines Infoblattes für unsere Mitglieder zu den verschiedenen Fristen, welche Unternehmen und Beschäftigte aktuell beachten müssen
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Absage der Prolight + Sound 2021 Hybrid Edition
  • Gespräche mit Mitgliedern

Veröffentlichungen: 

11. – 15.01.2021
  • Teilnahme am International Coalition Meeting (NAMM – Believe in Music) und Präsentation für die World-ETF
  • Kommunikation mit der EU-Kommission (DG-Competition) zum „Befristeten Rahmen“ 2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zur Wiederanlaufstrategie für die Veranstaltungswirtschaft in 2021 
  • Teilnahme am DIN-Meeting Finanzierung der europäischen Normungsarbeit – CEN/TC 433
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Teilnahme am wöchentlichen Partner-Meeting im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Information an unsere Mitglieder zur regulären Auszahlung der Novemberhilfe
  • Information an unsere Mitglieder zu den Chancen und Risiken einer Entschädigungsklage
  • Informationen an unsere Mitglieder zur Anrechnung des fiktiven Unternehmerlohns als Fixkosten
  • Veröffentlichung der Pressemitteilung zu dem neu entwickelten Streamingkonzept „musicland.live“
  • Veröffentlichung von Informationen zur Verlängerung und Ergänzung des Förderprogramms „Im Fokus – 6 Punkte für die Kultur“ in Rheinland-Pfalz
  • Gespräche mit Mitgliedern

04. – 08.01.2021
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zur Wiederanlaufstrategie für die Veranstaltungswirtschaft in 2021 
  • Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten der CDU/CSU Fraktion Carsten Müller
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW)
  • Durchführung des Transnationalen Partner-Meetings im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Veröffentlichung des Interviews mit Linda Residovic, Geschäftsführerin des VPLT, im m:con-Magazin Weitblick 
  • Information an unsere Mitglieder zum Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz vom 05.01.2021
  • Informationen zur Spendenaktion „Backstage Helden“
  • Gespräche mit Mitgliedern

2020
Dezember

14. – 18.12.2020
  • Videokonferenz mit dem Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Dr. Philipp Peter Nimmermann
  • Exklusiv für VPLT-Mitglieder: VPLT-Experten-Talk „Alles Wissenswerte zur außerordentlichen Wirtschaftshilfe / Überbrückungshilfe“ mit Diplom Finanzwirt (FH) und Steuerberater Stefan Dickmann
  • Teilnahme am UVN-Lunch-TALK mit dem Staatsminister bei der Bundeskanzlerin, Dr. Hendrik Hoppenstedt MdB zur Überbrückungshilfe III, bei welcher eine Neustarthilfe für Soloselbständige eingeführt wird
  • Teilnahme am UVN-Lunch-TALK mit dem Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Dr. Bernd Althusmann
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zum Nachbesserungsbedarf bei der Überbrückungshilfe III und der Novemberhilfe für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräche mit Destatis bezüglich der Anpassung der WZ-Codes/NACE
  • Informationen an VPLT-Mitglieder zur verbesserten Überbrückungshilfe III, zur Verlängerung der Aussetzung der Insolvenzpflicht im Januar 2021 und zu weiteren Themen wie Steuer- und Anschlussstundungen
  • Informationen an VPLT-Mitglieder zum Förderprogramm für die Veranstaltungswirtschaft in Niedersachsen
  • Vorbereitung und Durchführung der Jahreshauptversammlung der Ordentlichen Mitglieder am 15.12.2020
  • Gespräch mit der Messe Frankfurt Exhibition bezüglich der Durchführung der Prolight + Sound 2021
  • Gespräche mit Mitgliedern

07. – 11.12.2020
  • Gespräche mit der Europäischen Union zur Klärung der Höhe des Beihilferahmens bei der November/Dezemberhilfe und der Überbrückungshilfe II
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zu den Ausfallfonds für die Veranstaltungswirtschaft
  • Pressekonferenz zum Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Live-Talk mit Mothergrid zur neuen verbandsübergreifenden Allianz im Forum Veranstaltungswirtschaft
  • Virtuelles Frühstück mit dem ISDV und Selbstständigen Einzelunternehmern zur aktuellen Situation und zur Thematik „Beauftragung“
  • Telefonkonferenz mit der Messe Frankfurt Exhibition bezüglich der Durchführung der Prolight + Sound 2021
  • Telefonkonferenz zwischen dem Vorstand, Geschäftsführung und Vertretern der Angeschlossenen Mitglieder
  • Einladung an unsere Mitglieder zum VPLT-Experten-Talk „Alles Wissenswerte zur außerordentlichen Wirtschaftshilfe / Überbrückungshilfe“ mit Diplom Finanzwirt (FH) und Steuerberater Stefan Dickmann
  • Information an die Personaldienstleister aus der Mitgliedschaft zum Angebot vom Küchenmöbelhersteller Nobilia
  • Erstellung des Logos vom Forum Veranstaltungswirtschaft

Veröffentlichungen:

30.11. – 04.12.2020
  • Abstimmungen im Forum Veranstaltungswirtschaft zum Nachbesserungsbedarf bei der Überbrückungshilfe III und der Novemberhilfe für die Veranstaltungswirtschaft und Einreichung aktueller Forderungen beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Bundesministerium der Finanzen. Nach Anforderung wurden die aktuellen Forderungen an die Partei Bündnis 90/Die Grünen übermittelt.
  • Telefonat mit dem Bundestagsabgeordneten der CDU/CSU Fraktion Erich Irlstorfer, Kontakt zu der Bayrischen Staatsregierung
  • Teilnahme an der Gesprächsrunde mit Claudia Müller MdB und Experten der Partei Bündnis 90/Die Grünen zur Situation der Selbstständigen Einzelunternehmer und zu den aktuellen Rückmeldungen unserer Mitglieder zur Novemberhilfe
  • Teilnahme am EU Sectoral Social Dialogue Committee Meeting: Live Performance
  • Interview mit der Helsinki Metropolia University of Applied Sciences zum Thema Veranstaltungssicherheit / Berufsbildung – ETTE
  • Gespräch mit der Messe Frankfurt Exhibition bezüglich der Durchführung der Prolight + Sound 2021
  • Information an unsere Mitglieder zum Event Safety Summit 2020
  • Veröffentlichung von Informationen zum Sonderprogramm Veranstaltungswirtschaft im Saarland
  • Gespräche mit Mitgliedern

November

23. – 27.11.2020
  • Teilnahme am Treffen „Runder Tisch mit der Veranstaltungswirtschaft“ mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß und Vertretern der Bundesministerien
  • Gespräch mit Marc Chovino, Deputy Head of Unit at the Directorate-General for Competition, European Commission, zu den Rahmenbedingungen für eine Zustimmung der EU zu höheren Fördersummen für unsere Branche
  • Schreiben an Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder zum Beschluss-Entwurf des MPK-Vorsitzlandes und vertieftes Gespräch dazu mit dem Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Dr. Bernd Althusmann
  • Abstimmungen mit den maßgeblichen Verbänden der Veranstaltungswirtschaft zu den branchenspezifischen Korrekturen und Formulierungen bei der außerordentlichen Wirtschaftshilfe
  • Teilnahme am „Plenary Meeting“ (Vollversammlung) der 60. Konferenz von PEARLE – Live Performance Europe
  • Teilnahme an Webseminaren im Rahmen der 60. Konferenz von PEARLE – Live Performance Europe: Stand der Lobbyarbeit im Rahmen von COVID-19 auf europäischer Ebene / Informationen zum „Rule of Law“ / Übersicht der Kulturprogramme und Initiativen der EU
  • Teilnahme am Gespräch mit den Verbänden / DIN zur Finanzierung des CEN/TC 433
  • Vorbereitung und Durchführung eines Mitglieder Webcalls
  • Aufruf an die Mitglieder, uns ihre Probleme bei der Antragstellung der Fördergelder mitzuteilen
  • Information an unsere Mitglieder zur außerordentlichen Wirtschaftshilfe und zum MPK-Beschluss vom 25.11.2020
  • Gespräche mit Mitgliedern

Veröffentlichungen:

16. – 20.11.2020
  • Weitere Gespräche auf Staatssekretär- und Ministerialebene bezüglich der Ausgestaltung der Vollzugshinweise der „Außerordentliche Wirtschaftshilfe/Novemberhilfe“ sowie die Überbrückungshilfe III
  • Versand des Papiers „Vorschlag eines Sondertitels in der Überbrückungshilfe III für die Veranstaltungswirtschaft“ an die Politik
  • Gemeinsame Erarbeitung des Papiers „Vorschlag eines Sondertitels in der Überbrückungshilfe III für die Veranstaltungswirtschaft“ mit den beteiligten Verbänden
  • Erstellung und Versand des Protokolls zum Mitglieder WebCall am 12. November 2020.
  • Versand einer Information zur Themenumfrage der GME
  • Teilnahme am Online-Gespräch „Austausch mit Veranstaltungswirtschaft und Kulturschaffenden“ beim BMAS, Schwerpunkt des Austausch lag auf den SEU.
  • Helge Leinemann, Vorstandsvorsitzender des VPLT, gemeinsam mit weiteren Unternehmern*innen aus dem Wahlkreis im Gespräch mit Staatsminister Dr. Hendrik Hoppenstedt.
  • Teilnahme an Gesprächen und Informationsveranstaltungen auf EU-Ebene mit PEARLE = Live Performance Europe, zu den Themen: EU-Finanzen, GreenDeal, Entsenderichtlinie/Arbeitermobilität, Ecodesign und Brexit.
  • Mitgestaltung des Themas: Belüftung und COVID-19 zusammen mit dem bvvs.
  • Teilnahme an Normungsausschusssitzungen: NVBF6 – DIN 15905-5 und CEN/TC 433 – WG4: Code of Practice – Lifting and Motion Operations in the Event Industry
  • Teilnahme am Bildungsworkshop mit der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM)
  • Gespräche mit Mitgliedern

09. – 13.11.2020
  • Abstimmungen mit den maßgeblichen Verbänden der Veranstaltungswirtschaft zu den branchenspezifischen Korrekturen und Formulierungen bei der außerordentlichen Wirtschaftshilfe
  • Weitere Gespräche auf Staatssekretär- und Ministerialebene bezüglich der Ausgestaltung der Vollzugshinweise der „Außerordentliche Wirtschaftshilfe/Novemberhilfe“ sowie die Überbrückungshilfe III
  • Information an unsere Mitglieder zum aktuellen Eckdatenpapier der außerordentlichen Wirtschaftshilfe
  • Vorbereitung und Durchführung eines Mitglieder Webcalls
  • Teilnahme an der Mitgliederversammlung der IGVW
  • Erarbeitung und Veröffentlichung von Informationen für unsere Mitglieder rund um das Thema Insolvenzrecht in der Corona-Krise 
  • Gespräch mit Herrn Prof. Jörg Steinbach, dem Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg zur aktuellen Situation der brandenburgischen Veranstaltungsbranche
  • Teilnahme am Kick-Off Meeting – DIN SPEC 91451 – Hygieneleitfaden für Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Messen im Falle einer Pandemie
  • Gespräche mit Mitgliedern

02. – 06.11.2020
  • Abstimmungen mit den maßgeblichen Verbänden der Veranstaltungswirtschaft und Erarbeitung branchenspezifischer Korrekturen und Formulierungen zur außerordentlichen Wirtschaftshilfe. Die Korrekturwünsche wurden den Wirtschaftsministern der Länder vorgelegt. 
  • Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß und Mitarbeitern der Bundesministerien für Wirtschaft und Energie, Arbeit und Soziales, Finanzen, und Gesundheit 
  • Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten der SPD Fraktion Helge Lindh
  • Teilnahme an der Online-Veranstaltung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen „Durch Corona alles anders? Soloselbstständige in der Krise“
  • Abstimmung mit der Event Safety Alliance bezüglich der internationalen Koordination des Umgangs der Veranstaltungswirtschaft mit der Pandemie und der politischen Lobbyarbeit
  • Gespräche mit Mitgliedern

Veröffentlichungen: 
                                                                                               

Oktober

26. – 30.10.2020
  • Vorstellung der Umfrageergebnisse der Verbände zu den Überbrückungshilfen II auf der Pressekonferenz der zweiten Großdemonstration des Aktionsbündnisses #AlarmstufeRot am 28.10.2020 in Berlin:

  Aufzeichnung von der Pressekonferenz
  Präsentation von der Pressekonferenz

  • Teilnahme an Fraktionssitzung der Linken und Vorstellung der Forderungen der Veranstaltungsbranche
  • Gespräche mit Mitgliedern

Veröffentlichungen:     
                                                                                           

19. – 23.10.2020
  • Erstellung, Durchführung und Auswertung der Umfrage zu den Überbrückungshilfen
  • Interview mit dem Bayrischen Rundfunk
  • Veröffentlichung zum / Teilnahme am Talk „Was geht in der Veranstaltungsbranche?“ mit Jörg Bode, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP im Niedersächsischen Landtag und Sprecher für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Digitalisierung
  • Veröffentlichung von Informationen zur zweiten Großdemonstration #AlarmstufeRot in Berlin
  • Vorbereitung zur zweiten Großdemonstration #AlarmstufeRot
  • Gespräche mit Mitgliedern

12. – 16.10.2020
  • Telefonat mit dem Vorsitzenden der Mittelstands- und Wirtschaftsunion der CDU/CSU Carsten Linnemann zum Unternehmerlohn
  • Rettungsdialog mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz, der parlamentarischen Staatssekretärin Sarah Ryglewski, Staatssekretär Wolfgang Schmidt und  Dr. Holger Fabig, Leiter der AG COVID-19 im Bundesfinanzministerium. Ergebnis: Ein maßgeschneidertes Programm für die Veranstaltungsbranche wurde durch Bundesfinanzminister Olaf Scholz in Aussicht gestellt
  • Information an unsere Mitglieder zur Erweiterung und Verlängerung der Beihilfe-Rahmen durch die EU-Kommission
  • Gespräche mit Mitgliedern

05. – 09.10.2020
  • Gespräch mit dem Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestags in Berlin
  • Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Bareiß
  • Randell Greenlee, Bereichsleiter Wirtschaft & Internationales, im Interview bei rbb Inforadio
  • Veröffentlichung der Informationen zur zweiten Großdemonstration #AlarmstufeRot in Berlin
  • Gespräche mit Claudia Roth, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, und Katrin Göring-Eckhardt, Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Finale Abstimmungen mit dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium für das Zuschussprogramm zur Überbrückungshilfe für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräche mit Mitgliedern

September

29.09. – 02.10.2020
  • Gespräch mit dem Büro der Executive Vice President der EU-Kommission, Margrethe Vestager, bezüglich der Erhöhung des EU-Beihilfe-Rahmens
  • Teilnahme am Mitgliedertreffen von PEARLE* – Live Perfomance Europe, zwecks Informationsaustausch und Koordinierung der politischen Lobbyarbeit auf EU-Ebene für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräch mit dem Mitglied des Vorstandes der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Dr. Matthias Heider
  • Gespräch mit dem Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Dr. Bernd Althusmann, zur aktuellen Lage und wirtschaftlichen Situation der Veranstaltungsbranche
  • Gespräch mit Claudia Müller, MdB und Experten der Partei Bündnis 90/Die Grünen, zum Thema Altersvorsorge
  • Terminvereinbarungen mit dem BMWi und unseren Ansprechpartnern in der Politik für Folgegespräche zu den Handlungsempfehlungen zur Optimierung des Konjunkturprogramms und der Überbrückungshilfe, welche gemeinsam mit den Verbänden BDKV, BVD, EVVC, FAMAB, ISDV und LiveKomm ausgearbeitet wurden.
  • Verbandsaufgaben in den Bereichen: nationale und internationale Normung, Bildung (Revision der Veranstaltungstechnikmeister-Fortbildungsprüfungsverordnung – VTMFPrV = Bachelor Professional) und Konsultationen auf EU-Ebene (RoHS/Green Deal)
  • Teilnahme an der Sitzung der DIN NVBF 6 zu LED Bildwandsystemen
  • Information an unsere Mitglieder zur Online-Veranstaltung „VDT live
  • Information an unsere Mitglieder zur Verlängerung der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht
  • Gespräche mit Mitgliedern

21. – 25.09.2020
  • Terminvereinbarungen mit dem BMWi und unseren Ansprechpartnern in der Politik für Folgegespräche zu den Handlungsempfehlungen zur Optimierung des Konjunkturprogramms und der Überbrückungshilfe, welche gemeinsam mit den Verbänden BDKV, BVD, EVVC, FAMAB, ISDV und LiveKomm ausgearbeitet wurden.
  • Forderung an die geschäftsführende Vizepräsidentin der EU-Kommission, Frau Margrethe Vestager, die Erhöhung des Beihilfe-Rahmens für die Veranstaltungswirtschaft zu unterstützen.
  • Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung „VBG & VPLT – Online“
  • Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär, Thomas Bareiß MdB, zu den Verbesserungen bei der Überbrückungshilfe 
  • Teilnahme am EVVC Verbändetalk „Wie kommen wir aus der Krise?“
  • Gespräche mit Mitgliedern

Veröffentlichungen:

14. – 18.09.2020
  • Gespräch mit dem Staatssekretär des Hessischen Wirtschaftsministeriums, Dr. Philipp Nimmermann, an dem auch die Verbände EVVC und ISDV teilgenommen haben.
  • Erstellung detaillierter Handlungsempfehlungen zur Optimierung des Konjukturprogramms und der Überbrückungshilfe. Die Handlungsempfehlungen wurden gemeinsam mit den Verbänden BDKV, EVVC, FAMAB, ISDV und LiveKomm ausgearbeitet und dem BMF, BMWi, BMAS sowie unseren Ansprechpartnern in der Politik vorgelegt.
  • Information an unsere Mitglieder zum EVVC Verbändetalk am 21.09.2020
  • Gespräch mit Claudia Müller MdB zur Situation der Selbstständigen Einzelunternehmer und zur Anpassung der Überbrückungshilfe
  • Gespräche mit Mitgliedern

07. – 11.09.2020

AlarmstufeRot Großdemonstration zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft 
am 09. September in Berlin


Übertragungen:

  • Gespräch mit der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesministerium der Finanzen, Sarah Ryglewski MdB 
  • Videokonferenz mit dem Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Dr. Ulrich Nußbaum, zur aktuellen Situation und zu den Unterstützungsmöglichkeiten für die Veranstaltungswirtschaft
  • Gespräche mit Mitgliedern

August

31.08. – 04.09.2020
  • Vorbereitung eines Gesprächs mit Staatssekretär Dr. Ulrich Nußbaum im BMWi
  • Gespräche mit dem niedersächsischen Wirtschaftsministerium
  • Durchführung eines Mitglieder-Webcalls und Erstellung einer Zusammenfassung
  • Gespräch mit Staatssekretär Dr. Hendrik Hoppenstedt
  • Verbandsübergreifende Einladung an Staatssekretär Dr. Hendrik Hoppenstedt zu einem Runden Tisch 
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der IGVW
  • Bewerbung der Großdemonstration #AlarmstufeRot und Vorbereitung der Termine vor Ort
  • Gespräche mit Mitgliedern

24.08. – 28.08.2020
  • Kommunikation mit der BKM = Bundesbeauftragte für Kultur und Medien bezüglich des Förderprogrammes „NeustartKultur“
  • Gespräch mit dem Fraktionsvorsitzenden der FDP im Niedersächsischen Landtag, Dr. Stefan Birkner zu konkreten Hilfen für die Veranstaltungswirtschaft
  • Abstimmung der Forderungen mit den Partnerverbänden FAMAB, ISDV, EVVC sowie Akteuren der #AlarmstufeRot
  • Ausweg statt Aus – Aufruf zur Teilnahme an der bundesweiten Großdemonstration von #AlarmstufeRot zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft am 9. September 2020 in Berlin
  • Teilnahme am wöchentlichen Meeting der IGVW
  • Durchführung des Transnationalen Partner-Meetings im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Anmeldestart für die Veranstaltung VBG & VPLT – Online am 23.09.2020 und Veröffentlichung der Zusammenfassung von der vergangenen Veranstaltung am 01.07.2020
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder 
  • Auswertung der Umfrage „Überbrückungshilfe“ 
  • Gespräche mit Mitgliedern

17. – 21.08.2020
  • Veröffentlichung des Interviews vom Deutschlandfunk Kultur mit Dennis Eichenbrenner, dem Vorsitzendem des Bundesverbandes Veranstaltungssicherheit e.V. zum bvvs und VPLT Konzeptpapier zur politischen Diskussion angesichts der aktuellen Situation der Veranstaltungswirtschaft in Zeiten mit erhöhter Infektionsgefahr
  • Veröffentlichung einer kurzen anonymen Umfrage zur Überbrückungshilfe und zu den technischen Problemen bei der Registrierung und Antragstellung
  • Hintergrundgespräch im nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium am 17. August 2020 mit dem Staatsekretär Christoph Dammermann und dem Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie Prof. Dr. Andreas Pinkwart sowie die Vorstellung der Maßnahmen zur Rettung der Veranstaltungsbranche
  • Veröffentlichung der Informationen zum EVVC Verbändetalk – „Wie kommen wir aus der Krise“ am 21. September 2020
  • Gespräche mit Mitgliedern

10. – 14.08.2020
  • Abstimmung mit Mitgliedern der World-ETF bezüglich Forderungen von weltweiten Hilfsmaßnahmen und nationalen Handlungsoptionen für die Veranstaltungsbranche
  • Information an unsere Mitglieder in Form einer Zusammenfassung von Begriffen, Inhalten und Argumenten, die für oder gegen eine Entschädigungsklage sprechen
  • Teilnahme an der #AlarmstufeRot Kundgebung in Hannover am 12.08.2020
  • Veröffentlichung des bvvs und VPLT Konzeptpapiers zur politischen Diskussion angesichts der aktuellen Situation der Veranstaltungswirtschaft in Zeiten mit erhöhter Infektionsgefahr, welches auch dem BMWi, BMG, BMI, dem Staatsminister bei der Bundeskanzlerin, Ministerpräsidenten der Länderregierungen sowie Verbänden und Institutionen in der Veranstaltungswirtschaft vorgelegt wurde. Ziel des Konzeptpapiers ist es, Verantwortliche in Politik und anderen Verbänden der Veranstaltungswirtschaft zu ermuntern, sich mit uns gemeinsam an einen runden Tisch zu setzen, um für die geschilderten Probleme wirksame Lösungen zu finden
  • Gespräche mit Mitgliedern

03. – 07.08.2020
  • Gespräche mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales und Vorstellung der Maßnahmen für eine noch gezieltere Unterstützung für die Veranstaltungswirtschaft 
  • Initiative für einen Roundtable, der Politik und Wirtschaft, Behörden und Veranstalter für neue Lösungen an einen Tisch bringt
  • Veröffentlichung der Informationen zu dem Forschungsprojekt RESTART-19 der Universitätsmedizin Halle (Saale)
  • Erarbeitung eines Konzeptpapiers zu Corona-Schutz-Verordnungen der Länder mit dem BVVS
  • Grußwort an die südafrikanische Organisatoren von LightSAred
  • Information an unsere Mitglieder zu der Kundgebung von #AlarmstufeRot am 9. September in Berlin
  • Veröffentlichung der Informationen zu dem Bundesprogramm Ausbildungsplätze sichern
  • Gespräche mit Mitgliedern

Juli

27.07. – 31.07.2020
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder
  • Gespräche mit der Politik und Telefonat mit Jörg Kukies, dem Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen
  • Vorbereitung einer Sonderprogramm-Initiative für die Veranstaltungsbranche mit Mitgliedern der IGVW 
  • Gespräche mit der Messe Frankfurt Exhibition bezüglich der Durchführung der Prolight + Sound 2021
  • Weitere Gespräche zu Corona-Schutz-Verordnungen der Länder mit dem BVVS
  • Information an unsere Mitglieder zu den Hilfen für Schausteller, Veranstaltungsbranche und Taxigewerbe in Baden-Württemberg
  • Gespräche mit Mitgliedern

20. – 24.07.2020
  • Vorbereitung einer Förderprogramm-Initiative für die Veranstaltungsbranche mit Mitgliedern der IGVW 
  • Weitere Gespräche zu Corona-Schutz-Verordnungen der Länder mit dem BVVS
  • Veröffentlichung der Informationen zu dem Wettbewerb für die sächsische Eventbranche „Denkzeit Event“
  • Veröffentlichung der Informationen zu der bundesweiten Corona-Unternehmensbefragung für eine wissenschaftliche Studie der Universität Mannheim zu Einschätzungen und Erwartungen von Unternehmen in Deutschland
  • Klärungsgespräch mit dem Staatsministerium für Kultur und Medien zu den Fördergrundsätzen des Programmes „NEUSTART KULTUR“
  • Klärungsgespräch mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bezüglich Ungereimtheiten und Nachbesserungen bei den Corona-Hilfen für Unternehmen: KfW-Kredite und Überbrückungshilfen
  • Gespräche mit der Messe Frankfurt Exhibition bezüglich der Durchführung der Prolight + Sound 2021
  • Vorlage eines Hilfsprogrammes für die Unternehmen in der Medien- und Veranstaltungstechnikbranche in Niedersachsen
  • Gespräche mit Mitgliedern

13. – 17.07.2020
  • Gespräche zu Corona-Schutz-Verordnungen der Länder mit dem BVVS
  • Weitere Gespräche mit dem Wirtschaftsministerium Niedersachen
  • Kontaktaufnahme zu den Landesarbeitsministern/-innen und Überreichung des RIFEL-Whitepapers mit Kritik und Verbesserungsmöglichkeiten zu den aktuellen Regelungen zum Kurzarbeitergeld aus Sicht der Veranstaltungsbranche
  • Veröffentlichung des, im Auftrag von FAMAB und VPLT erstellten, „RIFEL-Whitepaper: Die aktuellen Regelungen zum Kurzarbeitergeld (KuG)“
  • Veröffentlichung der Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen „NRW stoppt Rückmeldeverfahren zur Soforthilfe 2020“
  • Gespräche mit Mitgliedern

06. – 10.07.2020
  • Klärungsgespräche mit dem Wirtschaftsministerium NRW bezüglich Fragestellungen zu den Corona Hilfsmaßnahmen/Veröffentlichung auf der FAQ-Seite des Ministeriums
  • Gespräche in der IGVW bezüglich Fördermaßnahmen durch die Bundesländer
  • Direkte Gespräche mit dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium bezüglich Fördermaßnahmen
  • Gespräche mit Vertretern der Länderregierungen, um mögliche finanzielle Lücken bei der Überbrückungshilfe über Ländermittel zu schließen
  • Veröffentlichung von Hinweisen zu förderfähigen Fixkosten (Raten aus Mietkaufverträgen und Leasingverträgen) bei der Beantragung der Überbrückungshilfe 
  • Veröffentlichung von Hinweisen zur Beantragung der Überbrückungshilfe
  • Teilnahme am UVN-Lunch-TALK mit dem Staatsminister Dr. Hendrik Hoppenstedt MdB
  • Gespräche mit Mitgliedern

Juni

28.06. – 03.07.2020
  • Erstellung und Überreichung eines Forderungspapiers an das niedersächsische Wirtschaftsministeriums (Rettungspaket für die Veranstaltungswirtschaft) 
  • Erstellung der „Roadmap“ für alle Bundesländer 
  • Versendung eines Infoblattes unseres Steuerbüros Schindler & Marwedel zur Beantragung von Corona-Überbrückungshilfen an unsere Mitglieder
  • Erstellung und Versand des Newsletters „Inside“ an unsere Mitglieder 
  • Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung „VBG & VPLT – ONLINE“
  • Gespräche mit Vertretern der Landesregierung
  • Gespräche mit Mitgliedern

22. – 26.06.2020
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Pressemitteilung „Wer die Wirtschaft retten will, muss die Veranstaltungswirtschaft retten“
  • Aktualisierung der Handlungsanleitung Arbeitnehmerüberlassung, welcher auch in der VerkehrsRundschau der Springer Fachmedien München GmbH veröffentlicht wird.
  • Verhandlungen für die Erstellung einer umfassende Studie zu den Marktstrukturen und Bedeutung der Veranstaltungswirtschaft in Deutschland
  • Politische Vertretung bei der EU: Veranstaltungssicherheit + Exit-Strategien
  • Gespräche mit Mitgliedern

Aktion Night of Light

  • VPLT Informationsstand vor dem Rathaus
  • Gespräche mit dem Oberbürgermeister Belit Onay, dem Geschäftsführer von Hannover Concerts Nico Röger und dem Geschäftsführer vom Hannover Congress Centrum Joachim König
  • Teilnahme von Sacha Ritter, Geschäftsführer der IGVW an der Pressekonferenz der Night of Light 2020

Im Folgenden eine kleine Auswahl der Berichterstattung in Zusammenhang mit dem VPLT, mit Schwerpunkt auf Niedersachsen:

15. – 19.06.2020
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Presse-Mappe zur Aktion „Night of Light“
  • Kontaktaufnahme zum Deutschen Schaustellerbund DSB bezüglich der Sammelklage zur geplanten Verlängerung des Verbotes für Großveranstaltungen bis Ende Oktober
  • Durchführung des Transnationalen Partner-Meetings im Rahmen des Erasmus+ Projektes TeBeVAT 3
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Pressemittelung „Korrektur im Konjunkturpaket: Mehr Maßnahmen gegen das Aus“ mit Forderungen und Vorschlägen für weitere Maßnahmen an Bundesregierung und Länder sowie Vorlegung unserer Forderungen an die Abgeordneten im Bundestag
  • Vorbereitung und Durchführung einer WebCall mit Mitgliedern zum Konjunkturpaket und zur Aktion „Night of Light“
  • Veröffentlichung von Eckpunktepapieren zum Konjunkturpaket und zu Förderinstrumenten
  • Veröffentlichung der R.I.F.E.L. Meta-Studie zur gesamtwirtschaftlichen Bedeutung der Veranstaltungsbranche
  • Gespräche mit Mitgliedern

08. – 12.06.2020
  • Sondierung der Fördermöglichkeiten der EU (REACT-EU-Programm) mit PEARLE – Live-Performance-Europe
  • Gespräche mit Verbänden in anderen europäischen Länder zwecks einer Zusammenarbeit bei der Lobbyarbeit
  • Klärungsgespräch mit dem BMWi zur Terminologie „Veranstaltungslogistik“: explizit gemeint sind auch Tätigkeitsfelder in der Branche für Medien- und Veranstaltungstechnik
  • Vorstellung der aktuellen Forderungen des VPLT und Branchenkennzahlen an die Bundesministerium und das Bundeskanzleramt
  • Anmeldestart für die Veranstaltung „VBG & VPLT – ONLINE“
  • Aufruf an alle Unternehmer*innen aus unserer Mitgliedschaft, wie Technikdienstleister, Einzelunternehmer, Veranstalter, und Locations am 22. Juli bei der Aktion „Night of Light“ mitzumachen
  • Teilnahme an der Musterveranstaltung „BACK TO LIVE – Live Events trotz COVID-19“ 
  • Gespräche mit Mitgliedern

02. – 05.06.2020
  • Interview bei Rundfunk Berlin-Brandenburg
  • Erarbeitung und Veröffentlichung einer Auslegung zu dem Ergebnis des Koalitionsausschusses vom 2. und 3. Juni 2020
  • Gespräche mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bezüglich des Corona-Konjunkturpakets
  • Webcall: Member’s Corner mit Mitgliedern von PEARLE (Live Performance Europe) zur Abstimmung von Maßnahmen der Veranstaltungssicherheit.
  • Vorlage von Lösungskonzepten aus Deutschland
  • Teilnahme am internationalen Webinar zur Lage der Veranstaltungswirtschaft (World-ETF: NAMM)
  • Recherche und Erstellung von Daten und Grafiken für eine Studie der IGVW „Gesamtwirtschaftliche Betrachtung der Veranstaltungswirtschaft“  
  • Interview bei NDR zu Konzertausfällen und zur aktuellen Situation von Tontechnikern in der Corona-Krise
  • Gespräche mit Mitgliedern

Mai

25. – 29.05.2020
  • Gespräche mit PEARLE (Live Performance Europe) bezüglich: EU measures to fight the corona crisis; Health and safety at work in times of Covid-19; Commission communication on exit strategies
  • Gespräche mit DIN/IGVW bezüglich einer DIN-SPEC Hygiene-Norm für die Veranstaltungswirtschaft
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Fachgruppe-Personal-Meetings am 28. Mai
  • Auswertung der anonymen Umfrage zur Corona-Hilfsmaßnahmen
  • Vorlegung der überarbeiteten Forderungen an die Bundesregierung am 27. Mai
  • Interview bei NDR 1 Niedersachsen
  • Live-Talk mit Claudia Müller MdB zu Maßnahmen für das Wiederhochfahren aus der Krise
  • Gespräche mit Mitgliedern

18. – 22.05.2020
  • Teilnahme am UVN-Lunch-TALK mit dem Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil MdB
  • Gespräche mit unterschiedlichen Ministerien auf Landes- und Bundesebene
  • Erarbeitung einer anonymen Umfrage zur Corona-Hilfsmaßnahmen
  • Vorbereitung und Durchführung der 2. Veranstaltung der Roadshow „BEAUFTRAGUNG“
  • Gespräche mit Mitgliedern

11. – 15.05.2020
  • Abstimmungsgespräche in der IGVW bezüglich Recherche und Darlegung von aktuellen Kennzahlen der Veranstaltungswirtschaft (wirtschaftliche Relevanz) für die Bundesregierung zwecks Durchsetzen von weiteren Hilfszahlungen und ein die Umsetzung eines Konjunkturprogrammes
  • Abstimmungsgespräche mit PEARLE (EU), PLASA und ESTA bezüglich Exit-Strategien für die Veranstaltungswirtschaft
  • Vorbereitung für die 2. Veranstaltung der Roadshow BEAUFTRAUGUNG am 19. Mai 2020
  • Veröffentlichung der 93. Ausgabe des VPLT Magazins 
  • Veröffentlichung der EU-Petition für die Kultur- und Kreativbranche
  • Eröffnungsveranstaltung der e-learning Plattform IGVW 4 EDUCATION 
  • Stakeholdergespräch mit Claudia Müller MdB, Mittelstandsbeauftragte und Sprecherin für maritime Wirtschaft Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen zum Thema „Situation der Selbstständigen – Perspektiven und Handlungsbedarf“
  • Gespräch im Niedersächsischen Landtag mit dem Landtagspräsidenten Frank Oesterhelweg, Oliver Schatta MdL, CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer, stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Mareike Wulf und Jörg Hilmer und dem Präsidenten des BVD Dirk Wöhler zur aktuellen Situation der Veranstaltungsbranche in der Corona-Krise
  • Gespräche mit Mitgliedern

04. – 08.05.2020
  • Teilnahme am UVN-Lunch-TALK mit der Niedersächsischen Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Dr. Carola Reimann
  • Vorbereitung und Versendung des Schreibens an die Abgeordneten im Bundestag und alle deutschen Abgeordneten im Europaparlament mit der Bitte um die Wahrnehmung der Medien- und Veranstaltungstechnik-Branche
  • Interview bei der Sendung „Niedersachsen 18:00“ von NDR zur „AUTOKULTUR“
  • Vorbereitung und Durchführung des virtuellen Fachgruppe-Personal-Meetings am 07. Mai 
  • Veröffentlichung der IGVW Pressemitteilung zur e-Learning-Plattform IGVW 4 Education
  • Gespräche mit Mitgliedern und der IGVW bezüglich einer Umfrage zur Erfassung der Datengrundlage der Branche 
  • Teilnahme an dem 3. Live-Stream des Bundesverband Discjockey „Events vs. Restart – Warum ohne uns“ mit Dirk Wöhler, Präsident des BVD und Frank Oesterhelweg (CDU), Vizepräsident des Niedersächsischen Landtags

April

27. – 30.04.2020
  • Gespräche mit Mitgliedern und der IGVW bzgl. einer Umfrage zur Erfassung der Datengrundlage der Branche 
  • Gespräche mit PEARLE (Live Performance Europe) bezüglich der Beratungen zur Erstellung von europäischen Bestimmungen zur Veranstaltungssicherheit und weiterer Forderungen auf europäischer Ebene zur Unterstützung der Veranstaltungswirtschaft
  • Veröffentlichung der Handlungsempfehlung „COVID-19 // Die Sicherheit einer Veranstaltung – Hinweise zur Durchführung“ von der externen Arbeitsgruppe Veranstaltungssicherheit
  • Veröffentlichung des „Positionspapiers der Veranstaltungswirtschaft für eine schrittweise Wiederinbetriebnahme der Veranstaltungswirtschaft“ vom Rechtsanwalt Volker Löhr
  • Livetalk mit Mothergrid zur der Solidarität in der Branche nach der Corona-Krise
  • Erarbeitung eines Forderungspapiers an die Politik
  • Veröffentlichung der Handlungsempfehlung „Veranstaltungssicherheit im Kontext von COVID-19“ vom Research Institute for Exhibition and Live-Communication (R.I.F.E.L.)
  • Gespräche und Mitarbeit bzgl. Handlungsempfehlungen für zukünftige Veranstaltungen
  • Gespräche mit Mitgliedern

20. – 24.04.2020
  • Durchführung des virtuellen Fachgruppe-Personal-Meetings am 21. April in Zeiten von Corona
  • Neues Forderungspapier mit Lösungsvorschlägen erarbeitet und an die Politik gerichtet 
  • Erstellung und Versand des Artikels „Die Renaissance des Autokinos“ an die Mitglieder
  • Kommunikation mit der Politik
  • Gespräche und Mitarbeit bzgl. Handlungsempfehlungen für zukünftige Veranstaltungen
  • Gespräche mit Mitgliedern

14. – 17.04.2020
  • Einladung zum Webinar am 22. April für Mitglieder, welche in Frankreich tätig sind oder wieder tätig sein werden
  • Veröffentlichung des Arbeitsschutzstandards COVID 19 vom Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und dem Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung Dr. Stefan Hussy
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Stellungnahme zur Bund-Länder-Einigung
  • Vorbereitung des virtuellen Fachgruppe-Personal-Meetings am 21. April in Zeiten von Corona
  • Veröffentlichung des Beschlusses des „Corona-Kabinetts“ zu den Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID-19 Epidemie
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Zusammenfassung von Fragen und Antworten aus dem 3. Live-Chat mit BRANDI Rechtsanwälte, IGVW und VPLT
  • Gespräche mit Mitgliedern

06. – 09.04.2020
  • Durchführung des 3. Live-Chats
    Kompetenzen: Recht – BRANDI Rechtsanwälte,
    Veranstaltungswirtschaft – Sacha Ritter von der IGVW,
    Politik – Randell Greenlee,
    Moderation – Linda Residovic
  • Gespräche mit Mitgliedern
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Information Neue Förderprogramme der Bundesregierung
  • Veröffentlichung der Erklärung des QZVE zur Lage der Veranstaltungsbranche 
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Information EU beschließt Erweiterung der Beihilfe-Möglichkeiten
  • Aktualisierung des Infoblattes mit Hilfestellungen und Informationen zur Corona-Krise
  • Auswertung der Mitgliederumfrage
  • Vorstellung eines Konjunkturprogrammes für die Veranstaltungswirtschaft in der IGVW. Ziel: Investitionen seitens der Bundesregierung zwischen Herbst 2020 und Frühjahr 2022 von rund 8 Milliarden Euro für Veranstaltungen.
  • Erarbeitung von Vorschlägen mit der IGVW an die Bundesregierung für eine „Exitstrategie“ für die Veranstaltungswirtschaft. Formulierung von Maßnahmen und Genehmigungsvoraussetzungen für Veranstaltungen bei einer Veränderung der Gefährdungslage.
  • Lobbyarbeit in Zusammenarbeit mit dem BDA – Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeber – und dem DGB – Deutscher Gewerkschaftsbund – für eine Übernahme der Kosten für die Ausbildungsvergütung bei Auszubildenden im dritten Lehrjahr. Es ist davon auszugehen, dass die Verlegung der Abschlussprüfungen dazu führen wird, dass Auszubildende nicht im Zeitrahmen des vorgesehenen Ausbildungsvertrages ihre Ausbildung werden abschließen können. Die Unternehmen müssen eine finanzielle Unterstützung erhalten, um die Verlängerung der Ausbildungsverträge zu ermöglichen. Ausnahmeregelungen im Berufsbildungsgesetz müssen für die Zeit der Krise vorgesehen werden. Auch die Frage der „Schadensersatzansprüche“ muss besprochen werden.

02. – 03.04.2020
  • Auswertung der Mitgliederumfrage
  • Gespräche mit Mitgliedern
  • Gespräch mit dem BMWi bezüglich der Umgang der Banken bei der Kreditvergabe
  • Erstellung einer Vorlage für ein Investitionsprogramm der Bundesregierung zusammen mit der IGVW
  • Livetalk mit mothergrid zur aktuellen Lage in der Corona-Krise

März

30.03. – 01.04.2020
  • Direkte Kontakte mit der Politik
  • Gespräche mit Mitgliedern
  • Aktualisierung des Infoblattes „Wirtschaftszweige (WZ) und Berufsbenennungen DESTATIS“
  • Erarbeitung einer Mitgliederumfrage zur aktuellen Situation als inhaltliche Grundlage für den 3. Live-Chat
  • Veröffentlichung der Zusammenfassung von Fragen und Antworten aus dem 2. Live-Chat
26. – 27.03.2020
  • Die VPLT-Geschäftsstelle ist täglich die Anlaufstelle für Fragen
  • Durchführung des 2. Live-Chats
    Kompetenzen:
    Recht – BRANDI Rechtsanwälte,
    Steuerrecht – Prof. Dr. Oliver Middendorf,
    Politik – Randell Greenlee,
    Moderation – Linda Residovic
  • Erarbeitung und Veröffentlichung der Stellungnahme zu den aktuell bekanntgegebenen Fördermaßnahmen
  • Flankierende Pressearbeit: u.a. Event Elevator, IQ-Magazine, Mothergrid, die Referent, etc.

23. – 25.03.2020
  • Die VPLT-Geschäftsstelle ist täglich Anlaufstelle für Fragen
  • Vorbereitungen für 2. Live-Chat / Mitglieder werden aufgefordert, ihre Fragen einzureichen. Kompetenzen:
    Recht – BRANDI Rechtsanwälte
    Steuerrecht – Prof. Dr. Oliver Middendorf (Steuerberater)
    Politik – Randell Greenlee
    Moderation – Linda Residovic
  • Fragenkatalog für Live-Chat wird zusammengestellt
  • Information „Krise in der Veranstaltungsbranche – Unterstützung der Politik“ erarbeitet und verbreitet
  • Projekt der IGVW und des VPLT „Vernetzung von Ausbildern und Auszubildenden“ als Pilotprojekt vorgestellt
  • Die Branche steht bereit
    Der VPLT hatte in einem Brief Kontakt zum BBK (Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe) aufgenommen. Für mögliche Hilfestellungen aus den Reihen aller IGVW-Mitglieder zur Bewältigung von Aufgaben in der momentanen Krise. Der leitende Regierungsdirektor beim BBK, Herr Gullotta, hat sich in einem folgenden Telefongespräch für dieses Angebot ausdrücklich bedankt und mitgeteilt, dass dieses Angebot vom VPLT an die jeweiligen Landesbehörden weitergeleitet wurde. Sie sind für die Hilfsmaßnahmen direkt vor Ort zuständig. Gibt es einen Bedarf, wird der VPLT seine Mitglieder kontaktieren, um eine Zusammenarbeit zu ermöglichen. In diesem Zug hat sich der VPLT im Namen seiner Mitglieder und der gesamten Branche bei den Mitarbeitern des BBK für ihren Einsatz in dieser beispiellosen Krisensituation bedankt.
19. – 20.03.2020
  • Gespräche mit vielen Mitgliedern
  • Direkte Kontakte mit der Politik: EU/BMWi/Agentur für Arbeit sowie der DIHK
  • Aktualisierung des Infoblattes mit Hilfestellungen und Informationen zur Corona-Krise für VPLT-Mitglieder
  • Erster Live-Chat mit BRANDI Rechtsanwälte und VPLT-Mitgliedern
16. – 18.03.2020
  • Gespräche mit vielen Mitgliedern
  • Direkte Kontakte mit der Politik: EU/BMWi/Agentur für Arbeit sowie der DIHK
  • Entwicklung einer anonymen Mitgliederumfrage, um die aktuellsten und dringendsten Fragen in einem Live-Chat mit BRANDI Rechtsanwälte und VPLT beantworten zu können
  • Livetalk mit mothergrid zur aktuellen Lage in der Corona-Krise
  • Erstellung eines Infoblattes mit Hilfestellungen und Informationen zur Corona-Krise für VPLT-Mitglieder
  • Auswertung der Mitgliederumfrage

12. – 13.03.2020
  • Gespräche mit vielen Mitgliedern
  • Direkte Kontakte mit der Politik: EU/BMWi/Agentur für Arbeit sowie der DIHK
  • Interview bei RTL
  • Bereitstellung von Informationen an unsere Mitglieder zu rechtlichen Fragen (Antworten von Rechtsanwalt Dr. Worms (BRANDI Rechtsanwälte))
  • Kontaktaufnahme zu öffentlich-rechtlichen Sendern
  • Besprechungen mit der Messe Frankfurt Exhibition = Entscheidung zur Absage
  • Durchsetzung der Forderungen zum Thema Kurzarbeitergeld (Beschluss des Bundestages vom 13.03.2020)
  • Verstärkte Lobbyarbeit für Maßnahmen für Soforthilfe
  • Erarbeitung von konkreten Vorschlägen für ein sofortiges Investitionsprogramm „WirmeisternDas“; Abstimmung mit der IGVW

09. – 11.03.2020
  • Interview bei der Sendung „Hallo Niedersachsen“ von NDR
  • Gespräche mit vielen Mitgliedern, Verbänden und der Messe Frankfurt Exhibition GmbH
  • Weitere direkte Kommunikation mit Bundesregierung, Parteien, Bundestagsabgeordneten (Regionale Schwerpunkte unserer Mitglieder), EU-Kommission sowie EU-Parlamentarier
  • Einrichtung der FAQ-Seite „Coronavirus COVID-19 – Krise in der Veranstaltungsbranche“ auf vplt.org
  • Gespräch mit Dr. Worms von der Rechtsanwaltskanzlei BRANDI

05. – 06.03.2020
  • Gespräche mit vielen Mitgliedern, Verbänden und der Messe Frankfurt Exhibition GmbH
  • Direkte Ansprache an die Politik: BMWi/BMAS
  • Zusammenstellung der Ergebnisse der anonymen Mitgliederumfrage
  • Erarbeitung der Pressemitteilung und detaillierter Lösungsvorschläge an die Politik für weitere Dissemination

02. – 04.03.2020
  • Erster Kontakt mit dem Bundeswirtschaftsministerium – Vorstellung der 4 Grundforderungen des VPLT an die Bundesregierung
  • Aufforderung an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales: sofortiger Ministerialerlass bezüglich „Kurzarbeitergeld“ und eine Ausnahmeregelung für Leiharbeitnehmer wie zu Zeiten der Finanzkrise (2009 bis 2011)
  • Entwicklung einer anonymen Mitgliederumfrage, um Zahlen und Stimmungen zu erheben und für Lobbyzwecke nutzen zu können
  • Kontakt zu PEARLE (Live Performance Europe): Entsendung eines Vertreters zum Meeting der EU-Kommission am Dienstag, den 03. März
  • Gespräche mit vielen Mitgliedern, Verbänden und der Messe Frankfurt Exhibition GmbH (Prolight + Sound ist die Leitmesse der Branche)
  • Gespräche mit dem UVN (Unternehmerverband Niedersachsen), daraufhin Konkretisierung der Forderungen: Maßnahmen, Ziele, Begründungen inklusive rechtlicher Grundlagen für die Umsetzung
  • Gespräche mit PEARLE (Live Performance Europe). Ergebnis: Positive Entscheidung in der EU-Kommission; staatliche Beihilfen seitens der Mitgliedstaaten wegen der Krise wohlwollend zuzulassen
  • Erster Kontakt zum “European Coronavirus Response Team”
  • Erarbeitung von rechtssicheren und nachvollziehbaren Forderungen an die Bundesregierung und die EU#
  • Aktualisierung der Auswertung der anonymen Mitgliederumfrage

Medienspiegel

2024

April
März

04. – 10.03.2024

tw tagungswirtschaft | „Stimmt“ für demokratische Grundwerte

eventmanager | „STIMMT”: Forum Veranstaltungswirtschaft startet Kampagne für Teilnahme an der Demokratie

ProMediaNews | Forum Veranstaltungswirtschaft startet Kampagne für Teilnahme an Demokratie

EVENT PARTNER | Forum Veranstaltungswirtschaft startet Kampagne für Teilnahme an Demokratie

PRODUCTION PARTNER | Forum Veranstaltungswirtschaft startet Kampagne für Teilnahme an Demokratie

memo media | „STIMMT”: Forum Veranstaltungswirtschaft startet bundesweite Kampagne für Teilnahme an der Demokratie

miz | Forum Veranstaltungswirtschaft startet bundesweite Kampagne für Teilnahme an der Demokratie

AMBION | AMBION stimmt für Vielfalt, Demokratie und Toleranz! 💯

AMBION | AMBION stimmt für Vielfalt, Demokratie und Toleranz! 💯

tw tagungswirtschaft | 𝗦𝗼 𝘀𝗶𝗲𝗵𝘁 𝘂𝗻𝘀𝗲𝗿 𝗴𝗮𝗻𝘇 𝗶𝗻𝗱𝗶𝘃𝗶𝗱𝘂𝗲𝗹𝗹𝗲𝘀 „𝗦𝘁𝗶𝗺𝗺𝘁“-𝗠𝗼𝘁𝗶𝘃 𝗮𝘂𝘀 👀⬇

tw tagungswirtschaft | Das Forum Veranstaltungswirtschaft ruft mit einer bundesweiten Kampagne zu #Demokratie, #Vielfalt und #Wahlbeteiligung auf. Farbige Motive können auf der Website selbst gestaltet und geteilt werden: alle sind eingeladen, sich einzubringen.

MusikWoche | Mit der Kampagne „Stimmt“ ruft das Forum Veranstaltungswirtschaft die Branche auf, mitzumachen und „für demokratische Werte und eine vielfältige und pluralistische Gesellschaft einzustehen“.

EVENT PARTNER | Mit der Kampagne „STIMMT” ruft das Forum Veranstaltungswirtschaft die Branche auf, mitzumachen und für demokratische Werte und eine vielfältige und pluralistische Gesellschaft einzustehen. Im Mittelpunkt der Initiative stehen Motive, die auf der Website individuell gestaltet, heruntergeladen und danach geteilt werden können.

2023

Dezember

04. – 08.12.2023

Bühnentechnische Rundschau 06/23 | Forderungskatalog vom Forum Veranstaltungswirtschaft

September
Februar

20. – 24.02.2023
30.01. – 03.02.2023
2022
Juni
Februar
07.-11.02.2022
31.01.-04.02.2022
Januar
10. – 14.01.2022

Zeit online | Veranstaltungswirtschaft für Kurzarbeitergeld-Verlängerung

Merkur.de Veranstaltungswirtschaft für Kurzarbeitergeld-Verlängerung

WDR 1 | Veranstaltungswirtschaft fordert verlängertes Kurzarbeitergeld

rtl News | Veranstaltungswirtschaft für Kurzarbeitergeld-Verlängerung

stern | Veranstaltungswirtschaft für Kurzarbeitergeld-Verlängerung

CIMunity | Forum Veranstaltungswirtschaft: Kurzarbeitergeld muss verlängert werden

Musikwoche | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

BlachReport | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

Opera News | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

onvista | Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

Börsennews | Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

Handelsblatt | Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

Ostseewelle | Veranstaltungswirtschaft für Kurzarbeitergeld-Verlängerung

Event Partner | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

Ad hoc News | Die Veranstaltungswirtschaft hat angesichts verschärfter Corona-Maßnahmen vor einer weiteren Entlassungswelle gewarnt und die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes gefordert

comdirect | Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes 

mothergrid | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert: Habeck muss handeln

Aktiencheck | Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

MarketScreener | Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes 

t-online.de | Veranstaltungswirtschaft für Kurzarbeitergeld-Verlängerung

Convention international | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

life PR | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

Marketing Börse | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

LiveKomm | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

memo-media | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

MusikInformationsZentrum | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergelds

Presse-Blog | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

Mice Business | Forum Veranstaltungswirtschaft fordert Verlängerung des Kurzarbeitergeldes

2021
Dezember
13. – 17.12.2021

meinungsbarometer.info | Interview mit Randell Greenlee, VPLT-Bereichsleiter für Wirtschaft & Internationales: Die Veranstaltungswirtschaft benötigt eine Anschubhilfe

rtl news Veranstaltungswirtschaft fordert praxisnahen Beauftragten

marketing Börse | Veranstaltungswirtschaft ohne Perspektive

Redaktionsnetzwerk Deutschland | Wege aus der Corona-Krise: Veranstaltungsbranche fordert „Marshall-Plan“

Zeit online | Veranstaltungswirtschaft fordert praxisnahen Beauftragten

das musikinstrument | Notlage in der Veranstaltungswirtschaft

BlachReport Geteiltes Echo

Stadionwelt Veranstaltungswirtschaft ohne Perspektive?



Als PDF speichern