Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

Roadshow BEAUFTRAGUNG

 


Von: 
Dienstag, 30 November, 2021 - 11:00
Bis: 
30 November, 2021 - 14:30

Wenn Einzelunternehmer in der Veranstaltungswirtschaft beauftragt werden, ist Rechtssicherheit für alle Vertragsparteien wichtig. Diese Sicherheit ist aber in Zeiten dynamischer Entwicklungen in der Rechtsprechung rund um Scheinselbstständigkeit zunehmend gefährdet. Der VPLT widmet sich daher in seiner Eventreihe Roadshow BEAUFTRAGUNG schon länger diesem für alle relevanten Thema. Jetzt veranstalten wir unser nächstes Event der Reihe  

Roadshow BEAUFTRAGUNG
am Dienstag, 30. November 2021
von 11.00 bis 14.30 Uhr

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wird unsere dritte Roadshow BEAUFTRAGUNG nicht mehr als Präsenzveranstaltung im Virtual Production Studio in Hamburg stattfinden, sondern ausschließlich virtuell über Microsoft-Teams.

Fachleute und Insider verschiedener Interessengruppen diskutieren über rechtskonforme Beauftragung, aktuelle Rechtsprechung und neue Arbeitsmodelle als Lösung. Vorgestellt wird auf der Veranstaltung auch die aus dem Jahr 2017 überarbeitete „Funktionstabelle“. Diese soll helfen, sich möglichst genau anhand konkreter Tätigkeiten und Funktionsbezeichnungen mit dem rechtlichen Risiko einer Scheinselbstständigkeit auseinanderzusetzen. Um die Diskussion rund um das für die gesamte Branche relevante Thema breiter zu öffnen, können an dieser Roadshow BEAUFTRAUNG auch dieses Mal wieder Nicht-Mitglieder teilnehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung