Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

Aktion "Night of Light"

 



Die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungwirtschaft nicht!




Der VPLT unterstützt diese großartige Aktion zusammen mit weiteren Verbänden aus der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft.

Dieser Aufruf richtet sich an alle Unternehmer*innen aus unserer Mitgliedschaft, wie Technikdienstleister, Einzelunternehmer, Veranstalter, und Locations. Lasst uns gemeinsam die bundesweite "Night of Light" veranstalten, um auf unsere Situation und die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen.

Illuminiert Eure Location, Euren Firmensitz, sucht Euch ein Gebäude oder ein Bauwerk in Eurer Heimatstadt aus und illuminiert dieses mit rotem Licht. Ihr könnt Euch auch einfach auf der Unterstützer-Website listen lassen, um Eure Solidarität mit unserer Aktion auszudrücken!

Seien Sie ein Teil der Aktion "Night of Light" am 22. Juni 2020

Die für diese Aktion gemeinsam verwendete Farbe Rot soll folgendes ausdrücken:

  • Die Veranstaltungswirtschaft befindet sich auf der „Roten Liste“ der aussterbenden Branchen
  • Achtung, ein Milliardenmarkt und eine Million Arbeitsplätze sind in Gefahr!
  • Wir sind eine Gemeinschaft und haben das gemeinsame Ziel eines Branchendialogs mit der Politik
  • Wir richten einen flammenden Appell an die Öffentlichkeit
  • Die Farbe Rot steht für die Leidenschaft für unseren Beruf / unsere Profession. „Wir brennen für das, was wir tun“!


Detailierte Informationen zur Aktion "Night of Light" entnehmen Sie bitte dem Aufruf in der untenstehenden PDF.