Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

VPLT bei der Tonmeistertagung Köln

 

Wie in jedem Jahr stellten sich zahlreiche Hersteller aus dem professionellen Audiobereich mit ihren Produkten und Dienstleistungen vor. Die bekannte familiäre Atmosphäre sowie das umfangreiche Seminarprogramm sorgten für eine gute Stimmung bei Ausstellern und Besuchern. Zur Eröffnung nahm VPLT Bereichsleiter Randell Greenlee am Azubi-Forum teil und konnte dort die Ausbildungsinitiative 100pro vorstellen.

Am Samstag brachte Vorstandsmitglied Wolfgang Schöpe seine Expertise in einer Diskussionsrunde zur Qualität bei Sound-Reinforcement ein. Beim Mitgliedertreffen am Donnerstag standen arbeitsmarktpolitische Themen im Mittelpunkt der Diskussionen.

Der VPLT freut sich über die gute Zusammenarbeit mit dem VDT!