Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

Save the Date – greenmeetings und events Konferenz 2021

 

Die Megatrends Digitalisierung und Nachhaltigkeit prägen sowohl die Konzeption als auch die inhaltliche und organisatorische Gestaltung von Veranstaltungen seit einiger Zeit sehr stark – die globale Corona-Pandemie hat die bereits vorher begonnene Entwicklung zusätzlich beschleunigt. Es stellt sich nicht länger die Frage, „ob“, sondern vielmehr „wie“ Nachhaltigkeit umgesetzt werden kann.

Auf der greenmeetings und events Konferenz (gme) 2021 vom 28. bis 29. Juli in der OsnabrückHalle in Osnabrück widmen wir uns zukunftsweisenden Themen wie der Bedeutung des European Green Deals für die Veranstaltungswirtschaft, dem Potential der Digitalisierung für eine nachhaltigere Umsetzung von Veranstaltungen oder dem Thema Nachhaltigkeitskommunikation – sowohl aus Eventplaner- als auch aus Anbieterperspektive. Im Fokus der gme steht ein ganzheitlicher Blick auf Nachhaltigkeit mit ihren ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten.

Auch bei der Umsetzung der Veranstaltung selbst nutzen wir die Chancen der Digitalisierung und werden Ihnen vorab durch digitale Teaser-Sessions und während der gme bei ausgewählten Sessions die virtuelle Teilnahme per Livestream ermöglichen.

Zu den wesentlichen Zielen der gme 2021 gehört es, wertvolle Expertise rund um Nachhaltigkeitsthemen auf- und auszubauen, die Zielgruppe zu erweitern und auch den bisherigen geografischen Blickwinkel zu erweitern. Die Initiatoren der gme – das GCB German Convention Bureau e.V. und der EVVC - Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.  – freuen sich daher sehr, zwei neue starke Kooperationspartner für die Veranstaltung an Bord zu haben: das ACB Austrian Convention Bureau und den Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik VPLT.

Das klingt nach einer Veranstaltung, die Sie nicht verpassen wollen? Sie möchten tiefer in das Thema Nachhaltigkeit eintauchen und sich mit anderen Fach- und Führungskräften aus Konferenzzentren, Locations und Convention Bureaus, mit Hoteliers, Dienstleistern und Veranstaltungsplaner*innen austauschen?

Dann markieren Sie sich schon jetzt den 28. und 29. Juli 2021 im Kalender und kommen Sie nach Osnabrück in die OsnabrückHalle – live vor Ort oder virtuell über unseren Livestream!*

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze hier.

Wir freuen uns auf Sie und einen nachhaltigen Erfahrungsaustausch!

* Die gme 2021 ist als Präsenzveranstaltung mit hybriden Elementen geplant, könnte aber entsprechend aktueller Entwicklungen alternativ auch als Online-Event durchgeführt werden.

Quelle: greenmeetings and events Konferenz