Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

Im zweiten Jahr Lockdown immer noch keine Perspektive für die Veranstaltungswirtschaft: Bund und Länder werden ihrer Verantwortung nicht gerecht

 

Das Forum Veranstaltungswirtschaft kritisiert die Bund-Länder Beschlüsse vom 03. März 2021. Trotz mehrfacher Ankündigung bleibt eine bundesländerübergreifende Öffnungsstrategie für Veranstaltungen aus. Zudem stocken vollmundig angekündigte Hilfen für die seit einem Jahr im Stillstand befindliche Branche.

Zu begrüßen sind nach Ansicht der beteiligten Verbände die Ausweitung der Teststrategie sowie die Maßnahmen zur digitalen Kontaktnachverfolgung. Hier können auch Veranstaltungen einen wichtigen Beitrag zur Pandemiebekämpfung leisten.

Mehr dazu erfahren Sie in folgender Pressemitteilung.