Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

EVVC Verbändetalk – „Wie kommen wir aus der Krise?“

 


Corona – Das Thema 2020. Für die Veranstaltungsbranche auch das Thema der kommenden Jahre? Die gesamte Wirtschaft wurde überrollt und jeder Branchenverband ist von heute auf Morgen auf die Probe gestellt worden, sich mehr denn je mit und für die Mitglieder zu engagieren. 


Im Rahmen der digitalen EVVC Fachtage lädt der EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.  alle Interessierten am 21. September 2020 von
16:00 - 17:00 Uhr zu einer Online Diskussionsrunde mit Vertretern von bedeutenden Verbänden der Veranstaltungswirtschaft ein, um Lösungsansätze und Strategien rund um die Fragestellung „Wie kommen wir aus der Krise?“ zu hören.

Zu Gast sind

  • Jörn Holtmeier
    Geschäftsführer, AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
  • Ilona Jarabek
    Präsidentin des EVVC e.V.
  • Jörn Huber
    Vorsitzender, FAMAB Kommunikationsverband e.V.
  • Helge Leinemann
    Vorstandsvorsitzender, VPLT – Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V.
  • Marcus Pohl
    1. Vorsitzender, ISDV e.V. - Interessengemeinschaft der selbständigen Dienstleisterinnen und Dienstleister in der Veranstaltungswirtschaft


Die Moderatorin Dr. Bettina Bunge fühlt den Verbandsvertretern auf den Zahn. Wie geht es in den unterschiedlichen Teilbereichen der Branche weiter durch die Krise? Wie mussten sich die Unternehmen, aber auch die Branchenverbände aufgrund von Corona neu aufstellen? Wie ist der Plan, um aus der Krise zu kommen? Wie können die Verbände gemeinsam schlagkräftig agieren? Und wo stößt das aufgrund der unterschiedlichen Interessen an Grenzen?

Die Vertreter*innen der Branchenverbände diskutieren offen, wie eine mögliche Zukunft der Veranstaltungsbranche aussehen kann.

Sie sind herzlich eingeladen via Goto Webinar der Gesprächsrunde zu lauschen und selbst Fragen über die Chat-Funktion weiterzugeben. Nehmen Sie als Teil der Branche, eines der vertretenen Verbände und als Interessierter teil und stellen Ihre Fragen im Chat. 

Anmeldung
Die kostenfreie Registrierung ist ab sofort über die Internetseite des EVVC e.V. möglich. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie per E-Mail den Outlook-Termin, in welchem der Veranstaltungslink hinterlegt ist.

Anmeldeschluss
16.09.2020