Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

Entschädigungsklage: Möglichkeiten eines „Modellverfahrens“

 

Viele Mitglieder haben sich in der Corona-Krise mit der Frage an den VPLT gewandt, ob es sinnvoll ist, mit Hilfe eines Gerichtsverfahrens Entschädigung für ihre andauernden Belastungen zu verlangen. Wir haben uns daher kompetenten Rat von unseren Rechtsanwälten der Kanzlei BRANDI geholt.


In dieser Zusammenfassung präsentiert der VPLT grundsätzliche Begriffe und Inhalte, die in der aktuellen Debatte, vor allem unter Nicht-Juristen, schnell durcheinandergeraten, und eine Einschätzung der rechtlichen Situation sowie Argumente, die für oder gegen eine Klage sprechen. 


Entschädigungsklage: Möglichkeiten eines „Modellverfahrens“
Zugriff nur für VPLT-Mitglieder (Anmeldung erforderlich)

 

Sie interessiert der Inhalt - werden Sie Mitglied im VPLT