Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

Die 2. Veranstaltung der Roadshow BEAUFTRAGUNG

 

Mehr als 70 Teilnehmer hatten sich am 26. Februar auf unserer ersten Roadshow zum Thema „Beauftragung“ getroffen. Vom selbstständigen Einzelunternehmer bis zum Großunternehmer, Mitglieder des VPLT wie Nicht-Mitglieder – sie alle boten den entscheidenden Mix an Interessengruppen in dieser wichtigen Debatte, um miteinander den Schritt der Veränderung zu gehen. 

Die 2 Veranstaltung der Roadshow "BEAUFTRAGUNG" findet online am
19. Mai 2020 von 10:30 bis 14:00 Uhr statt.

 

Zur Anmeldung

 

Warum diese Roadshow? 
Die Beauftragung von Selbstständigen Einzelunternehmern (SEU) wurden seitens der Gesetzgebung massiv reglementiert. 


Für Wen?
Für die gesamte Branche. Denn keiner kann ohne den anderen. Der SEU ist betroffen, weil die Beauftragung in jedem einzelnen Fall individuell beurteilt werden muss, um Scheinselbsständigkeit auszuschließen. Der Auftraggeber muss sich persönlich und sein Unternehmen vor immensen Strafzahlungen bis hin zur Strafverfolgung schützen. 


Wie sieht die Rechtslage aus?
Dafür haben wir zwei sehr erfahrene Rechtsbeistände: RA  Dr. Christoph Worms und RA Victoria Wessel (Kanzlei BRANDI) werden diese Veranstaltung begleiten und das Thema von der juristischen Seite aufzeigen. 


Welche Möglichkeiten gibt es jetzt schon?
Als Vertreter der Personaldienstleister (IGPV) wird Andreas Hörberg (Event Staffing) Lösungen aufzeigen, wir diese Schnittstelle aussieht. Dem Auftraggeber werden Möglickeiten vorgestellt um weiterhin auf einen Personalpool an Fachkräften zugreifen zu können. Der SEU erhält Informationen, wie er die Leistungen einer Personalagentur gezielt einsetzt und von einer rechtsicheren Beauftragung profitiert. 


Welche Erfahrungen?
Als Wegbegleiter und Unterstützer des Statements werden mit Christian Sommer (AMBION GmbH) und Marcel Fery (TSE AG) zwei Unternehmer zu Wort kommen, die ihre Erfahrungen zur Selbsthilfe weitergeben. Dabei wird nichts schöngeredet. 


Jörn Nettingsmeier, SEU und VDT Vorstand spricht über seine Erfahrung aus dem Auftakt der Roadshow und über seine Sicht auf die Situation. Helge Leinemann, selbst als Unternehmer tätig und der Vorstandsvorsitzende des Verbandes und Linda Residovic als Geschäftsführerin, werden diese Veranstaltung begleiten und moderieren. 


Bitte sprechen Sie weitere Kollegen an, die es betrifft und fordern sie zur Teilnahme auf. Das Thema ist zu wichtig, als es zu ignorieren oder sich in falschen Meinungen zu verlieren!