Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik

 

 

Funkfrequenzen - Ausgleichszahlung

 

 

Funkfrequenzen
Ausgleichszahlungen (Entschädigung) für Mikrofonanwender im 700 MHz-Frequenzbereich

 

Im August hat das Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in einem Schreiben an Verbände nochmals deutlich gemacht, dass u.a. registriere Mikrofonanwender Ausgleichszahlungen erhalten.

Zitat:
„Das BMVI hat… am 18. September 2015 eine Richtlinie erlassen, nach der Ausgleichszahlungen an Nutzer drahtloser Produktionsmittel (PMSE) im Frequenzbereich 470 - 790 MHz gewährt werden. Grundsätzlich anspruchsberechtigt sind PMSE­ Nutzer mit Zuteilungen im Bereich 694 - 790 MHz sowie, bei künftig nicht mehr ungestörter Nutzung, Nutzer mit Zuteilungen im Bereich 470 -694 MHz.“

 

Im BMVI-Schreiben wird weiter ausgeführt:

„Bedauerliche Weise machen die Betroffenen bislang noch relativ zurückhaltend Gebrauch von diesem Verfahren.“

 

Bitte prüfen Sie, ob Ihr Unternehmen bereits einen Antrag auf Enstchädigung gestellt hat.

 

 

VPLT • Fuhrenkamp 3-5 • 30851 Langenhagen • 0511 27074-74 • E-MailImpressum